Startseite

Beste SD-Karten-Wiederherstellungs-Apps und Richtlinien

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

SD-Karte wiederherstellen: Datenrettungssoftware und Lösungen für Speicherkarten

Du kannst Tausende von Songs, Fotos, Videos und anderen Dateien auf einer kleinen SD-Karte speichern und die SD-Speicherkarte in verschiedenen unterstützten digitalen Geräten wie Kameras, Android-Handys, MP4-Playern, Autoradios und Spielkonsolen verwenden.

Dank der Portabilität und Kompatibilität einer SD-Karte tauscht du sie wahrscheinlich zwischen verschiedenen Geräten aus, um Daten zu teilen. Dennoch können hin und wieder Fehler auftreten. Deine Dateien können versehentlich gelöscht werden, wenn du versuchst, Platz auf deiner SD-Karte freizugeben, oder SD-Kartendateien werden nicht angezeigt, obwohl deine SD-Karte voll ist.

Dieser Artikel bietet eine schrittweise Anleitung, wie du Dateien von einer SD-Karte mithilfe der besten Wiederherstellungssoftware für SD-Karten in kürzester Zeit wiederherstellen kannst. Außerdem findest du in diesem Artikel die besten Lösungen zur Behebung von SD-Kartenfehlern und -beschädigungen.

Kommen wir zum Punkt.

Inhaltsverzeichnis:

Warum sind meine Dateien von meiner SD-Karte verschwunden?

Dateien können aus verschiedenen Gründen von deiner SD-Karte verloren gehen. Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum deine Dateien von der SD-Karte verschwinden können. Das Erkennen des Grundes kann dir dabei helfen, schnell die richtigen Lösungen zu finden.

Deine Dateien wurden versehentlich gelöscht. Es ist üblich, dass du beim Löschen einiger überflüssiger oder duplizierter Dateien zur Freigabe von Speicherplatz auf deiner SD-Karte versehentlich wichtige Dateien löschst.

Das Gerät erkennt die SD-Karte nicht. Aufgrund von Problemen mit der Konnektivität, Fehlermeldungen wie SD-Karte wird nicht unterstützt, Systemfehlern oder physischen Schäden liest dein Computer die SD-Karte nicht, daher kann es manchmal sein, dass die SD-Karte nicht zugänglich ist.

Deine SD-Karte ist Opfer von Malware geworden. Wenn du eine SD-Karte auf mehreren Geräten verwendest und viele Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen herunterlädst, kann die SD-Karte mit Daten zerstörender Malware, Viren oder Erpressersoftware infiziert werden. Diese können deine Dateien vollständig überschreiben oder einige Dateien verlieren lassen.

Die Speicherkarte wurde formatiert. Wenn du deine Speicherkarte über ein Formatierungsverfahren auf deinem Computer oder einem anderen digitalen Gerät zu einer leeren Karte zurückgesetzt hast, wurden alle zuvor gespeicherten Daten gelöscht und können nicht einfach in einem Betriebssystem abgerufen werden.

Die SD-Karte ist logisch beschädigt. Um Daten effizient zu speichern und abzurufen, verfügen alle Speichermedien über mehrere Sätze von logischen Regeln, einschließlich DBR, MBR, Partionstabelle und Dateisystem, um mit dem Betriebssystem zu kommunizieren. Sobald ein logischer Fehler in der SD-Karte auftritt, werden alle Ihre Informationen unzugänglich.

 

Ihre Dateien sind auf der SD-Karte versteckt. Windows und macOS weisen normalerweise versteckte Attribute System- und Konfigurationsdateien zu, die ein durchschnittlicher Benutzer normalerweise nicht einsehen oder bearbeiten muss. Diese Attribute können jedoch auch Dateien auf externen Festplatten zugewiesen werden, sogar durch den Benutzer selbst. Sie können versteckte Dateien auf der SD-Karte einfach ohne Datenwiederherstellung anzeigen.

Bitte teilen Sie die Gründe und warnen Sie andere, um Datenverlust von der SD-Karte zu vermeiden.

 

Kann ich meine SD-Karte wiederherstellen?

Zum Glück ist es möglich, Daten von SD-Karten wiederherzustellen und fehlerhafte SD-Karten erfolgreich mit den richtigen Werkzeugen zu reparieren.

In den meisten Fällen von Datenverlust werden die gelöschten Dateien nicht sofort gelöscht und die verlorenen Dateien sind nicht dauerhaft verschwunden. Sie bleiben vorübergehend auf der SD-Karte vorhanden, bis sie durch neue Daten überschrieben werden. Das Betriebssystem kann jedoch nicht wie gewohnt auf die verschwundenen Dateien zugreifen, da die ursprünglichen Indizes dieser Dateien geändert oder zerstört wurden.

Die beschädigte SD-Karte kann mit den nativen Reparaturtools in Windows und macOS oder Drittanbieter-SD-Kartenreparatur-Software repariert werden. Was die infizierte SD-Karte betrifft, können leistungsstarke Anti-Malware-Produkte Malware entfernen und Daten wiederherstellen.

Bevor Sie nun die ausführlichen Anweisungen zur Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Dateien von der SD-Karte befolgen, informieren Sie sich über die beste SD-Karten-Wiederherstellungssoftware, um Zeit zu sparen und die besten Wiederherstellungsergebnisse zu erzielen.

Beste Wiederherstellungssoftware für SD-Karten

SD-Karten-Wiederherstellungssoftware kann auf Windows-PCs oder Apple Macs heruntergeladen und installiert werden. Es handelt sich um ein Do-it-yourself-Tool, das Benutzer zu Hause oder im Büro zur Wiederherstellung von SD-Kartendaten verwenden können. Es unterstützt die Wiederherstellung von Daten von SD-Karten, die vom Computer erkannt werden können. Einige Software bietet möglicherweise zusätzliche Funktionen zum Überprüfen, Reparieren oder Sichern von SD-Karten. Generell ist die Rettung oder Reparatur körperlich beschädigter Speicherkarten jedoch nicht möglich mit einer SD-Karten-Wiederherstellungs-App.

iBoysoft Data Recovery (Windows & Mac)

iBoysoft Data Recovery für Windows ist die insgesamt beste Datenwiederherstellungssoftware für SD-Karten. Es verfügt über eine saubere und benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die besonders für Benutzer geeignet ist, die neu in der Datenwiederherstellung sind. Seine ausgefeilten Scan-Algorithmen überprüfen die gesamte SD-Karte nach kürzlich gelöschten Dateien und alten Dateien, was eine hohe Erfolgsrate garantiert.

Warum iBoysoft Data Recovery die beste Speicherkarten-Wiederherstellungssoftware ist:

  • Verfügbar für Windows und macOS
  • Unterstützt FAT, exFAT, FAT32, NTFS, APFS, HFS+ und HFS Dateisysteme
  • Stellt Daten von allen Arten von SD-Speicherkarten wieder her, wie SDSC, SDHC, SDXC, SDUC, Micro SD, miniSD und CompactFlash
  • Unterstützt SD-Karten von den meisten SD-Kartenherstellern wie SanDisk, Lexar, Kingston, PNY, Samsung, Sony und Olympus
  • Stellt über 1000 Dateien wieder her, darunter Fotos, Videos, Dokumente, Audiodateien, E-Mails und Archive
  • Ermöglicht die Wiederherstellung von RAW-Fotos und -Videos

Weitere exklusive Funktionen der iBoysoft Windows Datenrettungssoftware:

  • Exklusive RAW-Laufwerk-Reparaturfunktion für die Wiederherstellung von SD-Karten im RAW-Format
  • Stellt Dateien von BiLocker-verschlüsselten SD-Karten wieder her

Wie man gelöschte Dateien von einer SD-Karte unter Windows wiederherstellt

Die meisten Wiederherstellungstools für Windows haben eine moderne Benutzeroberfläche, während einige immer noch Befehlszeilenfenster verwenden. Der Prozess der Wiederherstellung von gelöschten oder verlorenen Dateien von einer SD-Karte ist jedoch auf jedem fortschrittlichen Wiederherstellungsprogramm ähnlich. Befolgen Sie die nachfolgenden Anweisungen, um gelöschte Dateien auf einer SD-Karte wiederherzustellen.

1. Laden Sie die Windows-Version von iBoysoft Data Recovery auf Ihren PC herunter und installieren Sie sie kostenlos

Die Installationsdatei ist klein und der Download dauert nur kurze Zeit. Die beste Datenrettungssoftware für SD-Karten von iBoysoft ist vollständig kompatibel mit Windows 11/10/8/7, und Premium-Editionen können zusätzlich auf Windows Server 2019/2016/2012/2008/2003 verwendet werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um erforderliche Informationen bereitzustellen und die Installation abzuschließen. Es ist sicher, iBoysoft Data Recovery auf der internen Partition Ihres PCs zu installieren und auszuführen, da Sie Dateien von einer externen SD-Karte wiederherstellen.

2. Verbinden Sie Ihre SD-Karte mit Ihrem Computer

Nehmen Sie die SD-Karte aus Ihrem Android-Telefon, Ihrer Kamera oder einem anderen Gerät heraus, nachdem Sie es ausgeschaltet haben. Führen Sie die SD-Karte über den integrierten SD-Kartensteckplatz in einen Computer ein oder verbinden Sie sie mit dem Computer über einen SD-Kartenadapter oder einen SD-Kartenleser.

3. Öffnen Sie die iBoysoft Data Recovery Software-Anwendung

Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, startet die Anwendung automatisch. Sie können sie auch manuell öffnen, indem Sie auf die Verknüpfung der Software doppelklicken.

4. Wählen Sie ein Wiederherstellungsmodul aus, um zu starten

Wählen Sie ein Wiederherstellungsmodul aus

Datenwiederherstellung: Verwenden Sie diese Funktion, wenn Sie kürzlich/permanent gelöschte Dateien oder Dateien, die von einer formatierten, beschädigten oder nicht zugänglichen SD-Karte verschwunden sind, wiederherstellen möchten. Dieses Modul hilft auch bei der Wiederherstellung gelöschter oder fehlender Partitionen.

RAW Drive Recovery: Wählen Sie diese Funktion aus, wenn Ihre Dateien aufgrund eines RAW-Dateisystems verschwunden sind. Es enthält ein Tool zur Behebung von RAW-SD-Karten, um RAW in NTFS/FAT32 ohne Datenverlust zu konvertieren.

Verwandter Artikel:

BitLocker-Wiederherstellung: Klicken Sie auf diese Funktion, wenn Ihre SD-Karte durch BitLocker Drive Encryption verschlüsselt ist. Es erkennt die BitLocker-Verschlüsselungsmethode und ermöglicht Ihnen das Entsperren dieser verschlüsselten SD-Karte zur Wiederherstellung von Dateien.

5. Wählen Sie die Speicherkarte in der Laufwerksliste aus und klicken Sie auf "Weiter"

Sie finden alle erkannten internen und externen Speichergeräte mit Informationen zur Kapazität und zum Dateisystem. Ein fehlerhaftes Gerät wird eine rote Leiste anzeigen. Wählen Sie die SD-Karte aus, auf der Sie Dateien verloren haben. Wenn Sie nach verlorenen Dateien suchen, aktivieren Sie die Option "Tiefenscan".

Wählen Sie ein Laufwerk zum Scannen aus

6. Finden Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und zeigen Sie eine Vorschau an

Der Scan dauert je nach Dateigröße und Anzahl der Dateien auf Ihrer SD-Karte einige Minuten bis Stunden. Sie können die Suchbox verwenden, um gewünschte Dateien zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie "Vorschau", um deren Integrität und Wiederherstellungschance zu überprüfen.

Dateivorschau

7. Daten von der SD-Karte wiederherstellen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". Die Software wird Sie auffordern, die Dateien an einen anderen Ort als die originale SD-Karte wiederherzustellen, um eine Überschreibung oder Beschädigung der wiederherstellbaren Daten zu vermeiden.

Wie man gelöschte Dateien von einer SD-Karte auf einem Mac wiederherstellt

Verglichen mit der Windows-Version gibt es für Mac deutlich weniger Datenwiederherstellungsanwendungen. Dies liegt daran, dass das macOS-Betriebssystem weniger Benutzer hat und die Sicherheits- und Kompatibilitätsanforderungen für Datenwiederherstellungssoftware für macOS höher und komplexer sind.  iBoysoft Data Recovery für Mac ist eine der besten Datenwiederherstellungssoftware für macOS, die auf allen Intel,- T2- und Apple Silicon Mac-Modellen funktioniert. Es kann Ihnen helfen, SD-Karten auf einem Mac einfach wiederherzustellen.

1. Laden Sie iBoysoft Data Recovery für macOS auf Ihrem Mac herunter und installieren Sie es

Die Software kann auf macOS 10.11 bis macOS 13 ausgeführt werden. Nach dem Herunterladen des Installationsprogramms klicken Sie doppelt darauf, um es zu öffnen, und ziehen Sie die Software in Ihren Anwendungsordner. Sie werden aufgefordert, Ihr Admin-Passwort bereitzustellen und Berechtigungen zu erteilen, damit die Software ordnungsgemäß funktionieren kann.

2. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Mac an

Stellen Sie sicher, dass Ihre SD-Speicherkarte fest mit Ihrem Mac verbunden ist und über einen gut funktionierenden SD-Kartenleser oder SD-Kartenadapter verfügt. Einige Mac-Desktop- und Laptop-Modelle sind mit einem SD- oder SDXC-Kartenslot ausgestattet, sodass Sie Ihre SD-Karte dort auch einsetzen können.

3. Öffnen Sie die iBoysoft Mac-Datenwiederherstellungssoftware

Gehen Sie zu Finder, öffnen Sie den Ordner "Programme" und doppelklicken Sie auf "iBoysoft Data Recovery", um es zu starten. Die App zeigt alle erkannten Laufwerke und Partitionen auf dem Mac mit Informationen zu Namen, Speichertypen, Dateisystemen und Größen an.

SD-Karte auswählen

4. Scannen Sie Ihre SD-Karte nach verlorenen Daten

Wählen Sie die SD-Karte aus, von der Sie gelöschte oder verlorene Bilder, Videos und andere Daten wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen, um mit dem Scannen der SD-Karte zu beginnen. Die iBoysoft Mac-Datenwiederherstellungssoftware integriert einen Schnellscan und einen Tiefenscan in einem Klick, und der Tiefenscan wird automatisch gestartet, wenn mehr Daten gefunden werden müssen.

5. Vorschau der gewünschten Dateien

Sie können während des Scanvorgangs Dateien anzeigen, aber es wird empfohlen, den gesamten Scanvorgang abzuwarten, um die besten Wiederherstellungsergebnisse zu erzielen. Diese SD-Kartenwiederherstellungs-App bietet eine Reihe von Vor-Wiederherstellungsdateifiltern und Organisatoren, um Ihnen bei der schnellen Suche nach bestimmten Dateien zu helfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Vorschau" unter dem Thumbnail einer ausgewählten Datei, um deren vollständigen Inhalt anzuzeigen.

Dateien anzeigen

6. Wiederherstellen von Dateien von der SD-Karte

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie durch Ankreuzen der Kästchen wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen. Die Software erlaubt es Ihnen nicht, Dateien auf der ursprünglichen SD-Karte wiederherzustellen, daher müssen Sie Ihre Mac-Partition auswählen oder eine externe Festplatte mit Ihrem Mac verbinden, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern.

Dateien von SD-Karte auf Mac wiederherstellen

Wenn Ihnen diese Schritte geholfen haben, Ihre Daten von Ihrer SD-Karte wiederherzustellen, teilen Sie sie bitte, um anderen zu helfen.

 

SD-Kartenprobleme beheben, um verlorene Dateien von der SD-Karte wiederherzustellen

Manchmal sind SD-Karten nicht lesbar oder erscheinen leer. Dies kann auf Datenkorruption, fehlerhafte Treiber, Hardwareprobleme, versteckte Dateien und andere Gründe zurückzuführen sein. Wenn Sie Datenverlust erleiden, weil Sie ein Problem mit der SD-Karte haben, suchen Sie nach Lösungen, um das Problem zu beheben, bevor Sie versuchen, die Daten wiederherzustellen.

1. Beheben Sie das Problem mit der nicht lesbaren SD-Karte

Wenn Ihr Computer oder Mobilgerät Ihre Speicherkarte nicht erfolgreich erkennt, führen Sie einige grundlegende Fehlerbehebungen durch, um zu sehen, ob Sie wieder auf Ihre SD-Karte zugreifen können.

  • Schalten Sie Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät vollständig aus und starten Sie ihn neu
  • Verwenden Sie einen anderen SD-Kartenleser oder SD-Kartenadapter
  • Schließen Sie die SD-Karte an einen anderen Windows-, Mac- oder Telefon an, um zu überprüfen, ob sie erkannt werden kann
  • Aktualisieren Sie Ihr Mac, Windows, Android oder das Betriebssystem eines anderen digitalen Geräts, um die Festplatten-Treiber zu aktualisieren

2. SD-Kartenkorruption reparieren

Zum Glück bieten sowohl Windows als auch macOS kostenlose native Tools zur Reparatur von Festplatten an, um eine Korruption der SD-Karte ohne Formatierung zu beheben. Sie scannen Ihre SD-Karte, um geringfügige logische Fehler zu überprüfen und zu beheben, die verhindern, dass Ihr Gerät effizient mit Ihrer SD-Karte kommuniziert.

So reparieren Sie Datenkorruption auf der SD-Karte unter Windows:

Schritt 1: Geben Sie "cmd.exe" in das Suchfeld in der Taskleiste ein und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Befehlszeile öffnen

Schritt 2: Geben Sie ein: chkdsk *: /f oder chkdsk *: /r (ersetzen Sie * durch den Buchstaben, der der SD-Karte zugewiesen ist).

chkdsk ausführen, um das Laufwerk zu reparieren

Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste und warten Sie, bis CHKDSK abgeschlossen ist.

So reparieren Sie eine beschädigte SD-Karte auf dem Mac:

Schritt 1: Öffnen Sie Festplatten-Dienstprogramm.

Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac öffnen

Schritt 2: Wählen Sie Ihre SD-Karte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Hilfe.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Ausführen" und dann erneut auf "Ausführen", um zu bestätigen.

Schritt 4: Klicken Sie auf "Fertig", wenn der Erste-Hilfe-Vorgang abgeschlossen ist.

3. Überprüfen Sie, ob Dateien versteckt sind

Wenn Sie feststellen, dass Bilder von der SD-Karte verschwunden sind, Bilder auf der SD-Karte auf der Kamera nicht angezeigt werden oder Daten auf der Speicherkarte automatisch gelöscht werden, ist es möglich, dass Dateien vom System oder einem Benutzer vor unbefugter Änderung oder Ausspähung versteckt wurden.

So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows an:

Schritt 1: Öffnen Sie den Datei-Explorer in der Taskleiste.

Schritt 2: Gehen Sie zum Register Ansicht.

Schritt 3: Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aus.

Schritt 4: Wählen Sie OK.

So zeigen Sie auf dem Mac versteckte Dateien an:

Schritt 1: Öffnen Sie Finder.

Schritt 2: Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich Ihre Dateien befinden sollen.

Schritt 3: Drücken Sie Befehl + Umschalt + Punkt auf Ihrer Tastatur.

Verbreiten Sie die Botschaft.

 

4. Lösen Sie das Problem mit der nicht eingebundenen SD-Karte

Wenn Sie die Meldung "SD-Karte unerwartet entfernt" oder "SD-Karte entfernt, bitte eine neue einlegen" auf Ihrem Mobilgerät lesen oder feststellen, dass Ihr Gerät eine nicht eingebundene SD-Karte anzeigt, können diese Fehler dazu führen, dass Ihre gespeicherten Dateien nicht zugänglich sind. Die möglichen Gründe könnten eine lockere Verbindung zwischen der SD-Karte und Ihrem Gerät, eine nicht ordnungsgemäß formatierte SD-Karte oder eine beschädigte SD-Karte sein. Die effektivsten Methoden zur Behebung des Problems sind das manuelle Einbinden der SD-Karte oder das Neuformatieren der SD-Karte.

So formatieren Sie eine SD-Karte unter Windows:

Schritt 1: Doppelklicken Sie auf Mein Computer oder Dieser PC auf dem Desktop, um es zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre SD-Karte unter Geräte und Laufwerke aus.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Formatieren.

SD-Karte im Datei-Explorer formatieren

Schritt 4: Wählen Sie exFAT/FAT32 als Dateisystem, benennen Sie die SD-Karte gegebenenfalls im Bereich "Volumenbezeichnung" um und aktivieren Sie die Option Schnellformatierung.

Schritt 5: Klicken Sie auf Start, um Ihre SD-Karte zu formatieren.

So formatieren Sie eine SD-Karte auf Mac:

Schritt 1: Öffnen Sie Finder > Programme > Festplatten-Dienstprogramm.

Schritt 2: Wählen Sie die Speicherkarte (nicht die Partition) aus und klicken Sie in der Symbolleiste oben auf die Schaltfläche Löschen.

SD-Karte auf Mac formatieren

Schritt 3: Benennen Sie es bei Bedarf um, wählen Sie ExFAT/FAT als Format und verwenden Sie das GUID-Partitionsformat als Schema.

Schritt 4: Klicken Sie auf Löschen, um fortzufahren.

SD-Karte auf Mac formatieren

5. Problem mit gesperrter SD-Karte beheben

Beim Versuch, Fotos auf Ihre SD-Karte zu speichern, erhalten Sie eine Fehlermeldung "Ihre SD-Karte ist gesperrt". Dies bedeutet, dass Sie nur Lesezugriff auf die SD-Karte haben und nichts auf die Karte geschrieben werden kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine gesperrte SD-Karte zu entsperren und sie wieder beschreibbar zu machen. Das Umlegen des physischen Sperrschalters wäre der einfachste Weg.

Die meisten normalgroßen SD-Karten haben einen SD-Karten-Sperrschalter, um das Schreiben oder Löschen von Inhalten auf der Karte zu schützen. Sie können die Position des Sperrschalters leicht überprüfen, um festzustellen, ob die Karte gesperrt ist. Schieben Sie den Sperrschalter in die entsperrte Position, die in der Regel nach oben zeigt, und testen Sie die SD-Karte auf Ihrem Gerät, um sicherzustellen, dass sie entsperrt ist.

6. Lösungen für beschädigte SD-Karten

All die oben beschriebenen Situationen und Lösungen basieren auf einer Voraussetzung - die SD-Karte funktioniert physisch. Wenn Ihre SD-Karte jedoch in ihrem Flash-Speicher oder dem Anschlusschip beschädigt ist und sich in einer defekten SD-Karten-Situation befindet, sind die oben genannten Tools und Schritte nutzlos.

Dann ist es Zeit, die Hilfe eines SD-Kartenwiederherstellungsdienstes in Anspruch zu nehmen. Professionelle Experten in Wiederherstellungslabors können Ihre SD-Karte mit speziellen Werkzeugen reparieren und sogar Daten von einer defekten SD-Karte wiederherstellen. Allerdings ist diese Methode teuer, da viele Geräte und menschliches Fachwissen benötigt werden. Bitte rufen Sie zuerst ein nahegelegenes Datenwiederherstellungszentrum an, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Tipps zur Wiederherstellung von SD-Karten

Obwohl eine SD-Kartenwiederherstellung mit Hilfe leistungsstarker Datenwiederherstellungsprogramme und Festplattenwiederherstellungsexperten möglich ist, ist es dennoch ratsam, diese Tipps zu befolgen, um die Chancen auf eine erfolgreiche Wiederherstellung zu erhöhen und zukünftigen Datenverlust zu vermeiden.

Hören Sie sofort auf, die SD-Karte zu benutzen

Sie sollten Ihre SD-Karte nicht formatieren oder Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bevor Sie eine Datenwiederherstellung versuchen, da eine Neuformatierung das aktuelle Dateisystem weiter beschädigen und die Wiederherstellung von SD-Kartendaten erschweren würde.

Formatieren Sie Ihre SD-Karte nicht vor der Wiederherstellung

Ihr RAW-Festplattenlaufwerk zeigt Ausfälle und könnte jederzeit aufhören zu funktionieren. Sie können eine Byte-für-Byte-Sicherung der beschädigten Festplatte erstellen und später versuchen, die Daten wiederherzustellen. Ein fortschrittliches HDD RAW-Kopierwerkzeug kann eine intelligente Disk-Klon-Funktion ausführen, die ein komprimiertes RAW-Abbild des gesamten Speichergeräts erstellt, einschließlich MBR, Boot Records, Dateisystem und Daten, wobei fehlerhafte Sektoren übersprungen werden. Verwenden Sie dann eine RAW-Dateiwiederherstellungssoftware, um die festplattenbasierte RAW-Kopie zu scannen und die Daten wiederherzustellen.

Sichern Sie Ihre SD-Karte

Erstellen Sie regelmäßige Backups Ihrer wichtigen Fotos, Videos und Audiodateien auf der SD-Karte, um Datenverlust zu vermeiden.

Verwenden Sie pro Gerät eine SD-Karte

Es ist einfach, wichtige Dateien zu verlieren, wenn Sie dieselbe Speicherkarte in Ihrer Digitalkamera, Ihrem Musikplayer oder anderen digitalen Geräten verwenden. Sie sollten in Erwägung ziehen, für jedes Gerät eine eigene Karte zu verwenden.

Bewahren Sie Ihre SD-Karte in einer Schutzhülle auf

SD-Karten sind klein und empfindlich. Sie sollten beim Umgang mit ihnen besondere Vorsicht walten lassen und sie gegen physische Schäden schützen.

Maintain a virus-free environment

You should download music or save files from a trusted platform to ensure that your SD card is not infected with viruses or malware. Always run anti-virus software on your computer to get rid of any potential threats in your system.

Werfen Sie Ihre SD-Karte immer sicher aus

Das gewaltsame Entfernen der SD-Karte aus dem Gerät oder das Herausziehen aus dem SD-Kartenleser kann leicht zu Beschädigungen der Karte und zu Datenkorruption führen. Werfen Sie Ihre SD-Karte immer sicher aus, um laufende Prozesse nicht zu unterbrechen.

Schlussfolgerung

Jetzt, da du weißt, dass verlorene Dateien von der SD-Karte nicht unbedingt für immer verloren sind, kannst du sie mithilfe der im Artikel beschriebenen Methoden wiederherstellen. Du kannst die beste Datenwiederherstellungssoftware für SD-Karten verwenden, SD-Kartenprobleme mit nativen oder Fremdtools beheben oder dich an ein lokales Datenwiederherstellungsgeschäft wenden. Wir empfehlen dir, den Wiederherstellungsprozess für deine SD-Kartendateien so bald wie möglich zu starten.

Ist dieser Artikel hilfreich? Das Teilen wird sehr geschätzt.

 
A

There are many SD card recovery tools available. Sorting out the excellent from the bad can be challenging at times. Here is a list of the top SD card recovery programs in our opinion.

1. iBoysoft Data Recovery (Windows & macOS)
2. PhotoRec (Windows, macOS, & Linux
3. Recuva (Windows only)
4. EaseUS Data Recovery Wizard (Windows & macOS)
5. Disk Drill (Windows & macOS)
6. Recoverit Free Data Recovery (Windows & macOS)
7. Stellar Data Recovery (Windows & macOS)
8. MiniTool Power Data Recovery (Windows & macOS)

A

To recover deleted files/pictures/videos from SD card for free:
1. Install and open iBoysoft Data Recovery.
2. Use Data Recovery module and scan the SD card.
3. Preview found data and select what you want to recover.
4. Restore the files from the SD card to another location.

A

Yes, you can. The SD card corruption doesn't necessarily mean permanent data loss. There are plenty of solutions to repair an corrupted SD card without data loss such as assigning a new drive letter or reinstalling SD card drivers. Professional data recovery software can restore files from a corrupted SD easily if the SD card error is beyond repair by utilities or software tools.