Startseite

Wie installiert man Windows 11 auf Intel/M1/M2 Macs (macOS Sonoma)?

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

[Tutorial]Windows 11 auf Intel/Apple Silicon Mac installieren

Zusammenfassung: Eine der Unterschiede zwischen Windows 11 und Windows 10 ist das Erfordernis von TPM-Unterstützung. Lesen Sie diesen Beitrag, um herauszufinden, ob Sie Windows 11 auf Intel Macs und Apple Silicon Macs installieren können und wie das geht.

Windows 11 auf Mac installieren

Am 5. Oktober 2021 wurde Windows 11, das neueste bedeutende Upgrade des Microsoft Windows NT-Betriebssystems, veröffentlicht. Einige Mac-Benutzer, die Windows und macOS dual booten möchten, interessieren sich dafür, wie man Windows 11 auf einem Mac mit macOS Sonoma, Ventura und früheren Versionen installiert.

Methoden zur Installation von Windows 11 auf einem MacAnwendbar auf Mac-ModelleKosten
Windows 11 auf einem Mac mithilfe des Boot Camp Assistant installierenMac mit Intel-ProzessorKostenlos
Windows 11 auf einem Mac mit einer virtuellen Maschine wie Parallels ausführenMac mit Intel-Prozessor, M1/M1 MacsKostenlos oder kostenpflichtig

In diesem Beitrag werden wir folgende Punkte behandeln:

 

Kann ich Windows 11 auf einem Mac installieren

Die Antwort ist JA, Sie können Windows 11 auf einem Mac installieren, selbst wenn das neueste macOS Sonoma installiert ist. Allerdings unterscheidet sich dies etwas von der Installation von Windows 10 auf einem Mac aufgrund der neuen Systemanforderungen von Windows 11. 

Windows 11 funktioniert nur auf Systemen mit einem Trusted Platform Module 2.0 Sicherheits-Koprozessor als Teil der Mindestsystemanforderungen. Laut Microsoft ist der TPM 2.0 Koprozessor ein "kritischer Baustein" für den Schutz vor Firmware- und Hardware-Angriffen. 

Leider ist auf dem Motherboard eines Intel, Apple Silicon Macs kein TPM integriert. Apple hat macOS nicht aktualisiert, um TPM und Windows zu unterstützen, obwohl einige Intel Macs tatsächlich einen TPM im Prozessor haben, was ihnen prinzipiell die offizielle Unterstützung von Windows 11 ermöglichen würde. Der derzeitige Ausstieg von Apple aus allen Intel Macs zugunsten der neuen Apple Silicon M1/M2 Macs könnte der Grund dafür sein.

Trotzdem können Sie Windows 11 auf Intel-basierten Macs mit Apples kostenlosen Boot Camp Assistant Tool installieren, indem Sie eine Änderung in der Windows-Registrierung während des Installationsprozesses vornehmen. Für einen Apple Silicon Mac, der Boot Camp nicht unterstützt, benötigen Sie Drittanbieter-Software wie Parallels.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Personen, die Windows 11 auf einem Intel/M1/M2 Mac installieren möchten!

 

Wie man Windows 11 auf einem Intel Mac installiert

Der Boot Camp Assistant ist Apples Lösung, um Windows kostenlos auf einem Mac zu installieren, sodass Sie zwischen macOS und Windows auf demselben Mac-Gerät wechseln können. Es ist nur für Intel-basierte Macs verfügbar. Obwohl es unwahrscheinlich erscheint, dass Apple macOS aktualisiert, um Windows 11 auf einem Intel Mac zu unterstützen, können Sie während der Installation auch die TPM-Überprüfung umgehen.

Was Sie benötigen:

  • 64 GB oder mehr freier Speicherplatz auf Ihrer Mac-Startfestplatte. Die beste Erfahrung erfordert mindestens 128 GB freien Speicherplatz. So viel oder mehr Platz wird für automatische Windows-Updates benötigt.
  • Ein externer USB-Flash-Laufwerk mit einer Speicherkapazität von 16 GB oder mehr, wenn Sie es benötigen, und stellen Sie sicher, dass es als MS-DOS (FAT) formatiert ist.
  • Ein USB-Stick mit mindestens 5 GB Speicherplatz, um die Windows 11 ISO-Datei darauf zu platzieren.
  • Sichern Sie Ihren Mac mit Time Machine oder anderen Lösungen, um unerwarteten Datenverlust zu vermeiden.

Schritte zur Installation von Windows 11 auf einem Intel Mac mit Boot Camp:

  1. Laden Windows 11 ISO von Microsoft herunter. Scrollen Sie auf der Seite zur dritten Option "Windows 11-Disk-Image (ISO) herunterladen" und klicken Sie auf das Feld "Download auswählen". Wählen Sie Windows 11 (Multi-Edition ISO) und klicken Sie dann auf Download.Windows 11 ISO herunterladen
  2. Wenn Sie nach der Auswahl der Produktsprache gefragt werden, erweitern Sie das Dropdown-Menü "Wählen Sie eine Sprache" und wählen Sie Englisch aus. Klicken Sie auf Bestätigen. Klicken Sie auf den 64-Bit-Download, um den Vorgang zu starten.
  3. Stecken Sie den USB-Stick in Ihren Mac ein und starten Sie den Boot Camp Assistant über Finder > Programme > Dienstprogramme.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" und wählen Sie sowohl "Eine Windows 10- oder spätere Installations-Disk erstellen" (dies schließt Windows 11 mit ein) als auch "Windows 10 oder neuere Version installieren".Windows 11 auf Mac mit Boot Camp installieren
  5. Klicken Sie erneut auf "Weiter", um automatisch zum heruntergeladenen Windows 11 ISO zu navigieren und den Installer auf dem USB-Laufwerk zu erstellen.
  6. Zur Anpassung der Größe der Windows-Partition klicken Sie auf den Schieberegler und ziehen Sie ihn. Geben Sie Windows mindestens 64 GB Speicherplatz.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren" und Boot Camp startet den Mac neu und leitet Sie durch den Windows 11-Installationsvorgang.
  8. Wenn die Meldung "Die Software kann nicht installiert werden, da sie derzeit nicht über den Software-Server verfügbar ist" angezeigt wird, starten Sie den Mac und Boot Camp neu und gehen Sie zu Aktion > Download > Windows Support-Software.

Jetzt gibt es einen wichtigen Schritt, den Sie vor der Einrichtung von Windows auf dem Mac durchführen müssen. Sie müssen die TPM-Prüfung im Windows 11-Installer umgehen, sonst erhalten Sie möglicherweise die Meldung "Dieser Computer ist nicht kompatibel mit Windows 11".

  1. Wenn Sie zum Windows 11-Setup-Bildschirm gelangen, drücken Sie "Shift + F10", um das Eingabeaufforderungsfenster anstelle von "Jetzt installieren" zu öffnen.
  2. Geben Sie den Befehl "regedit" ein, um den Registrierungseditor in Windows 11 zu öffnen. Windows 11-Registrierungseditor bearbeiten
  3. Browsen Sie im Registrierungseditor zum folgenden Speicherort, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Setup" und wählen Sie Neu > Schlüssel aus. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup
  4. Nennen Sie den Schlüssel LabConfig, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > Neu > DWORD (32-Bit) und weisen Sie ihm den Namen BypassTPMCheck zu.
  5. Wiederholen Sie den obigen Vorgang, um die RAM-Prüfung und die Secure Boot-Prüfung zu umgehen, benennen Sie die Schlüssel separat mit ByPassRAMCheck und ByPassSecureBootCheck.
  6. Doppelklicken Sie auf diese drei Werte und setzen Sie sie auf 1.
  7. Beenden Sie den Registrierungseditor und die Eingabeaufforderung, um den Windows-Setup-Vorgang fortzusetzen. Klicken Sie auf "Jetzt installieren".

Wenn jemand in Ihrer Nähe Windows 11 auf einem Intel Mac mit Boot Camp installieren möchte, teilen Sie ihnen diese Methode mit!

 

Wie man Windows 11 auf einem Apple Silicon Mac installiert

Die ersten Macs mit dem Apple M1 Chip wurden am 10. November 2020 angekündigt. Seit Juni 2023 verwendet die gesamte Mac-Produktreihe Apple Silicon Chips. Da M1/M1 Macs Boot Camp Assistant nicht unterstützen, kann diese kostenlose Methode nicht verwendet werden, um Windows 11 auf einem Apple Silicon Mac zu installieren. Daher ist es dringend erforderlich, einen Weg zu finden, Windows 11 auf Apple Silicon Macs zu installieren.

Wir werden Virtualisierungssoftware verwenden, um Windows 11 auf M-Series Macs auszuführen, die es uns ermöglicht, eine virtuelle Maschine zu erstellen, die eine separate physische Umgebung für das Gastbetriebssystem simuliert. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Virtualisierungssoftware wie UTM, Parallels, VMware Fusion, etc., aus der Sie wählen können. Übrigens können Sie Windows 11 auch auf einem Intel Mac mithilfe der Virtualisierung installieren.

Verglichen mit einer kostenlosen virtuellen Maschine für M1/M1 Macs wird empfohlen, benutzerfreundliche Software von Drittanbietern zu verwenden. Die ARM-Version von Windows 11 kann jetzt dank der Veröffentlichung von Parallels Desktop 18 im Jahr 2022 direkt in Parallels heruntergeladen und erworben werden. Schließlich hat Microsoft im Februar 2023 sogar seine Unterstützung für Parallels für Windows auf M1 und M2 Macs gewährt, was den Benutzern von Parallels Desktop 18 ermöglicht, die ARM-Versionen von Windows 11 Pro und Windows 11 Enterprise auszuführen.

So installieren Sie Windows 11 auf Ihrem M1- oder M2-Mac mit Parallels:

  1. Besuchen Sie die offizielle Parallels-Website und laden Sie die App von dort herunter.Windows 11 auf Apple Silicon Mac installieren
  2. Geben Sie die erforderlichen Berechtigungen frei und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.
  3. Klicken Sie auf "Windows installieren", wenn Sie dazu aufgefordert werden, mit dem Herunterladen zu beginnen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation innerhalb weniger Minuten abzuschließen, wenn der Download der Windows 11 ISO-Datei abgeschlossen ist.

Informieren Sie mehr Menschen darüber, wie man Windows 11 auf Apple Silicon Mac installiert!