Startseite

Kann keine Verbindung mit einer aktuellen Time-Machine-Backup-Festplatte herstellen

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Was tun, wenn Sie keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen können

Zusammenfassung: Dieser Beitrag erklärt, warum Sie die Fehlermeldung "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen" erhalten, wenn Sie versuchen, auf das Time Machine-Backup zuzugreifen, und bietet vier Lösungen. Es wird auch der Weg zur Wiederherstellung Ihrer Daten aufgezeigt, wenn Sie keinen Zugriff auf die Time Machine-Backup-Disk haben. -Von iBoysoft

Wie behebt man den Fehler 'Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen'

Mit immer wichtigeren auf Ihrem Mac gespeicherten Daten ist es unverzichtbar, Backups anzulegen. Eine Möglichkeit, Daten zu sichern, ist die Verwendung von Time Machine. Aber auch bei der Verwendung von Time Machine können unvermeidliche Komplikationen auftreten.

Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen", wenn Sie auf das Time Machine-Backup zugreifen, das bereits abgeschlossen ist.

Dadurch wird sowohl der Zugriff auf Ihre Time Machine-Backups als auch auf die Dateien innerhalb der Backups verhindert, und noch gravierender, es kann zu Datenverlusten führen. Befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden, um den Fehler "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen" zu beheben und Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Sie keinen Zugriff auf die Time Machine-Backup-Disk haben.

Inhaltsverzeichnis:

Wenn Sie mit dem Fehler "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen" zu kämpfen haben, lesen Sie diesen Artikel weiter und finden Sie die Antwort, die Sie suchen. Vergessen Sie nicht, diesen Beitrag nach dem Lesen zu teilen!

 

Warum kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk auf dem Mac hergestellt werden?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie nicht auf Ihre Time Machine-Backup-Disk zugreifen können. Wir haben die gängigen Gründe für den Fehler "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen" zusammengefasst.

  • Verbindungsproblem. Es kann ein Konnektivitätsproblem zwischen Ihrem Mac und der Speicherfestplatte bestehen, das durch die direkte Verbindung der Festplatte zum System verursacht werden kann.
  • Zugriffsberechtigung. Ihr Mac hat möglicherweise nicht die erforderliche Berechtigung, auf den Backup-Datenbankordner von Time Machine zuzugreifen.
  • Netzwerkproblem. Wenn Sie eine Netzwerkfestplatte verwenden, um Ihre Daten zu sichern, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Trennung Ihres Netzwerks dazu führt, dass Ihr Mac die Verbindung zur Backup-Festplatte verliert.
  • Time Capsule. Es kann etwas nicht stimmen, wenn Ihre Backup-Festplatte Airport Time Capsule ist. Wenn die Time Capsule nicht richtig eingestellt, mit dem Netzwerk verbunden oder aktualisiert wurde, kann dies dazu führen, dass Ihr Mac keine Verbindung zur Backup-Festplatte herstellen kann.
  • Der Computer startet nicht. Wenn Ihre Backup-Festplatte mit einem anderen Computer verbunden ist, und der Computer nicht startet oder im Ruhezustand ist, kann dies dazu führen, dass Ihr Mac die Verbindung zur Time Machine Backup-Festplatte verliert.

Vier Wege, um den 'Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Festplatte herstellen'-Fehler zu beheben

Nachdem wir die Möglichkeiten festgestellt haben, die dazu führen können, dass Ihr Mac keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Festplatte herstellen kann, können Sie beginnen, dieses Problem mit den aufgelisteten Lösungen zu beheben, die uns zur Verfügung stehen.

Überprüfen Sie die Time Machine-Backup-Festplatte in Finder

Finder ist der Standard-Dateimanager und die grafische Benutzeroberflächenschale, die auf macOS verwendet wird. Wie der Datei-Explorer unter Windows können Sie ihn verwenden, um die an Ihren Mac angeschlossenen externen Festplatten und alle Dateien auf externen Datenträgern, Macintosh HD oder Netzlaufwerken zu überprüfen und darauf zuzugreifen.

Öffnen Sie also den Finder im Dock, um zu überprüfen, ob Ihre Time Machine-Backup-Festplatte in der Liste des Registerkartenbereichs angezeigt wird. Wenn nicht, könnte Ihre Festplatte ausgeschaltet, getrennt oder defekt sein.

Überprüfen Sie die Time Machine-Backup-Festplatte in Finder

Verbinden Sie die Backup-Festplatte erneut

Das unsachgemäß eingesteckte externe Speichergerät könnte das Problem der fehlenden Verbindung verursachen. Wenn Sie als Time Machine-Backup-Festplatte eine externe Festplatte verwenden, ist es möglich, dass die Festplatte getrennt ist, so dass Ihr Mac keine Verbindung zu Ihrer Time Machine-Backup-Festplatte herstellen kann.

Sie müssen also die Backup-Festplatte von Ihrem Mac entfernen und sie dann wieder an Ihren Mac anschließen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Backup-Festplatte ordnungsgemäß an Ihren Mac angeschlossen ist und mit eingeschaltetem Netzteil eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung der Netzwerk-Backup-Festplatte

Eine Netzwerkfestplatte ist ein gemeinsames Speichergerät, auf das zwei oder mehr Computer im selben Netzwerk zugreifen können. Sie können eine externe Festplatte als Netzwerkfestplatte einrichten, um eine Time Machine-Backup zu erstellen.

Daher ist eine der Gründe, warum Ihr Mac keine Verbindung zur Time-Machine-Backup-Disk herstellen kann, die Trennung Ihres Netzwerks, wie wir zuvor erwähnt haben. Wenn Sie eine Netzwerkdisk als Ihre Time-Machine-Backup-Disk verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Mac eine stabile und intakte Netzwerkverbindung hat, um Backups in Datenträgerdienstprogramm zu überprüfen.

  1. Gehen Sie zu Finder > Programme > Dienstprogramme > Datenträgerdienstprogramm. (Oder Sie können zu Lacunpad > Sonstiges > Datenträgerdienstprogramm gehen.)
  2. Wählen Sie die Time-Machine-Backup-Disk im linken Panel aus.
  3. Klicken Sie auf das Info-Symbol, um die Details Ihrer Time-Machine-Backup-Disk zu überprüfen.
  4. Klicken Sie auf Erste Hilfe in der Symbolleiste, um die Festplatte zu überprüfen.
     Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung der Netzwerk-Backup-Disk

Zugriff auf das Time-Machine-Backup erlauben

Der Hauptgrund, warum Ihr Mac keine Verbindung zu einem aktuellen Time-Machine-Backup-Disk herstellen kann, könnte der fehlende Zugriff auf den Backup-Datenbankordner sein. Überprüfen Sie daher, ob Ihr Mac in Finder berechtigt ist, auf das Time-Machine-Backup zuzugreifen.

  1. Öffnen Sie Finder und wählen Sie die Time-Machine-Backup-Disk aus.
  2. Gehen Sie zu Backups.backupdb.
     Zugriff auf das Time-Machine-Backup erlauben

Wenn Sie im Ordner Backups.backupdb ein rotes Stoppschild sehen und es nicht öffnen können, bedeutet dies, dass Sie keine Berechtigung haben, auf das Time-Machine-Backup zuzugreifen. Jetzt können Sie Terminal verwenden, um eine Berechtigung zum Zugriff auf die Time-Machine-Backup-Disk zu erteilen und Ihren Mac mit Ihrer Time-Machine-Backup-Disk erneut zu verbinden.

  1. Gehen Sie zu Finder > Programme > Dienstprogramme > Terminal. (Oder Sie können es in Launchpad > Sonstiges >Terminal öffnen.)
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um auf die nicht verbundene Time-Machine-Backup-Disk zuzugreifen, und ersetzen Sie "Name" durch den Namen der Festplatte.
    cd /Volumes/Name
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Gruppenberechtigungen zu ändern und der Admin-Gruppe den Zugriff auf den Backup-Ordner zu ermöglichen. (Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort zweimal einzugeben, um die Änderung zu bestätigen.)
    sudo chgrp admin Backups.backupdb

Daten wiederherstellen von nicht verbundenem Time Machine Backup Disk

Wie bereits erwähnt, verhindert ein nicht angeschlossener Time Machine Backup Disk den Zugriff auf die gespeicherten Dateien und Backups. Wenn Sie alle oben aufgeführten Methoden ausprobiert haben und Ihr Mac immer noch keine Verbindung zum Time Machine-Backup-Disk herstellen kann, könnte Ihre Festplatte beschädigt sein.

Obwohl wir einige häufige Ursachen aufgelistet haben, die diese Probleme verursachen können, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Backup-Disk beschädigt ist und dadurch Datenverluste auftreten. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht zu ärgern, sondern eine professionelle und leistungsstarke Anwendung zur Datenwiederherstellung ohne Time Machine-Backups zu nutzen.

iBoysoft Data Recovery for Mac bietet Mac-Nutzern dank seines fortgeschrittenen Wiederherstellungsalgorithmus und seiner leistungsstarken Daten-Scanning-Fähigkeiten alles, was sie zur Suche nach verlorenen Dateien auf allen Laufwerken und Partitionen benötigen. Diese Anwendung ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihre Daten von der nicht verbundenen Time Machine-Backup-Disk wiederherzustellen.

Beste Mac-Software zur Wiederherstellung gelöschter Dateien - iBoysoft Data Recovery for Mac

  • Wiederherstellung von gelöschten Fotos, Dokumenten, Audiodateien, Videos, E-Mails, usw.
  • Wiederherstellung von gelöschten Dateien von HDDs, SDDs, Flash-Laufwerken, SD-Karten, usw.
  • Unterstützt APFS, HFS+, exFAT & FAT32 formatierte Laufwerke.
  • Unterstützt macOS & macOS X, einschließlich macOS Sonoma & macOS Ventura.
  • Volle Kompatibilität mit Apple Silicon & T-gesicherten Macs.
  • Datenwiederherstellung auch von einem unbootfähigen Mac.
  • 1 GB Datenwiederherstellung für eine kostenlose Testversion.
  • Kostenloser technischer Support.

 Nur-Lesen & Risikofrei

 

Folgen Sie den untenstehenden Schritten, um Ihre verlorenen Daten mit wenigen Klicks wiederherzustellen.

Schritt 1: Laden Sie iBoysoft Data Recovery for Mac kostenlos herunter, installieren und öffnen Sie es.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Time Machine Backup-Disk und klicken Sie auf Suche nach verlorenen Daten , um den Scanning-Prozess zu starten.

Search for lost data on the Time Machine backup disk

Schritt 3: Klicken Sie auf Vorschau , um die Suchergebnisse im Voraus zu überprüfen, sobald der Scan-Prozess abgeschlossen ist.

Preview the search result

Schritt 4: Wählen Sie anschließend die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um die ausgewählten Dateien auf einem anderen Datenträger wiederherzustellen.

Daten wiederherstellen

Haben Sie Ihre Daten erfolgreich mit iBoysoft Data Recovery für Mac wiederhergestellt? Wenn ja, klicken Sie bitte auf die untenstehende Schaltfläche, um diese wunderbare Software in sozialen Medien zu teilen und mehr Menschen darüber zu informieren!

 

Zusammenfassung

Wenn Sie die Fehlermeldung "Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen" sehen, seien Sie nicht entmutigt. Hier sind vier professionelle Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben. Sie können einen Blick darauf werfen und versuchen, eine davon zu verwenden, um es zu beheben. Wenn Ihre Backup-Disk beschädigt ist, müssen Sie zunächst eine Datenwiederherstellung durchführen, um Ihre Daten vor Verlust zu schützen.

FAQ zum Thema 'Kann keine Verbindung zu einer aktuellen Time Machine-Backup-Disk herstellen'

A

Stellen Sie sicher, dass Ihre Backup-Festplatte korrekt an Ihren Mac angeschlossen ist, eingeschaltet ist und sicher verbunden ist.

A

Stellen Sie sicher, dass Ihre Backup-Festplatte von Time Machine unterstützt wird. Wenn Sie eine Netzwerkfestplatte verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Mac eine stabile und intakte Netzwerkverbindung hat. Wenn Ihre Backup-Festplatte korrekt an Ihren Mac angeschlossen ist und Sie keine Netzwerkfestplatte verwenden, versuchen Sie, sie mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu reparieren und versuchen Sie dann erneut, Ihren Mac wiederherzustellen.

A

Überprüfen Sie, ob Ihre Backup-Festplatte korrekt mit Ihrem Mac verbunden ist und ob Ihr Mac nicht im Ruhezustand ist.