Startseite

Kann macOS Sonoma nicht auf Mac/MacBook installieren, warum & wie man es beheben kann

Updated on Mittwoch, 19. Juni 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: Wenn Sie macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac/MacBook Pro/MacBook Air installieren können, folgen Sie diesem Beitrag. Hier erfahren Sie, warum die Installation von Sonoma auf Ihrem Mac fehlgeschlagen ist und wie Sie dieses Problem beheben können. - Von iBoysoft

kann macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installieren

Sie erhalten die Meldung "macOS Sonoma kann nicht auf Macintosh HD installiert werden" oder ähnliches während des Systeminstallationsprozesses.

Wenn Sie nicht wissen, warum Sie macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installieren können und nach Möglichkeiten suchen, dieses Problem zu lösen, lesen Sie diesen Artikel sorgfältig. Er liefert 11 bewährte Lösungen, um das Scheitern der Installation von macOS Sonoma zu beheben. Probieren Sie sie jetzt aus.

11 schnelle Lösungen, wenn macOS Sonoma nicht installiert werden kann:

Teilen Sie diese Tricks, um denen zu helfen, die auch macOS Sonoma nicht auf Mac installieren können.

 

Warum können Sie macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installieren?

Das Scheitern der macOS Sosoma-Installation kann durch verschiedene Gründe verursacht werden. Hier sind die häufigsten Ursachen, warum Sie macOS Sonoma nicht auf Ihrem MacBook installieren können:

  • Inkompatibles Mac-Modell.
  • Schlechte und instabile Internetverbindung.
  • Unzureichender Speicherplatz auf Macintosh HD.
  • Nicht unterstütztes Format der Startfestplatte.
  • macOS Sonoma-Bugs.
  • Beschädigter macOS-Installer.
  • Fehler auf der Startfestplatte.
  • Konflikte oder Hindernisse von Drittanbieterprogrammen.

Erzählen Sie Ihren Freunden die Gründe, warum macOS Sonoma nicht auf einem MacBook installiert werden kann.

 

Kann macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installieren, wie können Sie das beheben?

Da verschiedene Gründe dazu führen können, dass macOS Sonoma auf Ihrem Mac nicht installiert werden kann, müssen Sie alle möglichen Störquellen überprüfen. Daher wird empfohlen, die unten aufgeführten Lösungen nacheinander zu befolgen, bis Ihr Mac macOS 14 erfolgreich installieren kann.

macOS Sonoma

1. Überprüfen, ob Ihr Mac-Modell macOS Sonoma unterstützt

macOS Sonoma ist nicht mit alten Mac-Modellen kompatibel. Nur die folgenden Geräte unterstützen Sonoma:

  • MacBook Air 2018 und später
  • MacBook Pro 2018 und später
  • Mac Mini 2018 und später
  • iMac 2019 und später
  • iMac Pro 2017
  • Mac Pro 2019 und später
  • Mac Studio 2022 und später

Sie können zum Apple-Menü > Über diesen Mac gehen, um das Veröffentlichungsdatum Ihres Mac zu überprüfen.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac eine gute und stabile Internetverbindung hat

Um macOS zu installieren, ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn die Internetverbindung instabil und schlecht ist, kann es dazu führen, dass der macOS Sonoma-Installer nicht heruntergeladen wird. Selbst wenn Sie einen heruntergeladenen Installer vorbereitet haben, wird das Internet während der Installation benötigt, um weitere Informationen über Ihren Mac abzurufen.

Überprüfen Sie daher, ob Ihre Internetverbindung funktioniert. Sie können versuchen, Ihr WLAN aus- und wieder einzuschalten oder Ihr Netzwerk neu zu starten.

3. Schaffen Sie ausreichend Speicherplatz für die macOS Sonoma-Installation frei

Manchmal führt der unzureichende freie Speicherplatz auf Ihrer Macintosh HD dazu, dass macOS Sonoma nicht erfolgreich installiert werden kann.

Freier Speicherplatz auf Mac-Festplatte prüfen

Sie können bemerken, dass das macOS Sonoma-Update während des Downloads oder der Installation hängen bleibt. Es werden mindestens 13 GB freier Speicherplatz benötigt, um macOS Sonoma zu speichern. Je älter die macOS-Version ist, die Sie derzeit verwenden, desto mehr freien Speicherplatz benötigt Sonoma zur Installation.

Um zu verhindern, dass Ihr Mac nach der Installation von Sonoma nicht einschaltet oder fehlerhaft läuft, müssen Sie auch mehr als 15% freien Speicher auf der Mac-Festplatte behalten.

Nicht genügend Platz, um macOS Sonoma zu installieren? Sie können doppelte Bilder, nutzlose größere Dateien, Software, die nicht häufig verwendet wird, usw. entfernen. Aber diese Aufgabe ist zeitaufwändig und komplex, daher ist es besser, einen Mac Cleaner zu verwenden, um Ihnen zu helfen.

Junk-Dateien auf dem Mac bereinigen

iBoysoft DiskGeeker ist eine gute Wahl. Dieser Mac-Optimierer kann Ihnen helfen, nutzlose Dateien, die auf Ihrem Mac verstreut sind, mit einfachen Klicks zu bereinigen. Dann können Sie schnell viel freien Speicherplatz auf Ihrem Mac für die macOS-Installation erhalten.

Nachdem Sie genügend freien Speicherplatz erhalten haben, können Sie macOS Sonoma erneut auf Ihrem Mac herunterladen und installieren.

4. Überprüfen Sie den Status des Apple-Servers

Wenn der Apple-Server nicht erreichbar ist, können Sie macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac herunterladen und installieren. Dies ist zwar ein seltener Fall, ist aber tatsächlich vorgekommen.

Sie können die Systemstatus-Webseite besuchen, um zu überprüfen, ob der defekte Apple-Server dieses Problem verursacht hat oder nicht. Normalerweise bedeutet ein rotes Licht neben dem Mac App Store und dem macOS Software Update, dass der Apple-Server defekt ist und Sie den OS-Installer derzeit nicht herunterladen können. In diesem Fall sollten Sie warten, bis der Apple-Server wieder normal funktioniert.

Apple Server überprüfen

5. Starten Sie Ihren Mac neu und installieren Sie macOS Sonoma erneut

Möglicherweise hat Ihr Mac vorübergehende Fehler, die Sie daran hindern, macOS 14 zu installieren. Normalerweise kann ein einfacher Neustart Ihren Mac wieder in den ursprünglichen und besten Zustand bringen. Danach können Sie versuchen, macOS Sonoma erneut zu installieren.

6. Aktualisieren Sie Ihren Mac auf die Nebenupdates der aktuellen Systemversion

Können Sie immer noch macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installieren? Möglicherweise haben Sie die verfügbaren Nebenupdates des aktuellen Systems nicht aktualisiert.

Die Nebenupdates des macOS, das Sie ausführen, enthalten in der Regel Patches für Sicherheitslücken, Verbesserungen der Softwarekompatibilität, Leistungsverbesserungen des Systems usw. Alle diese Updates sollen ein reibungsloses und stabiles Betriebssystem-Upgrade ermöglichen.

Sie können also zum Apple-Menü > Systemeinstellungen (oder Systemeinstellungen) > Software-Aktualisierung gehen, um die verfügbaren Nebenupdates für Ihren Mac zu überprüfen und zu installieren und dann macOS 14 erneut zu installieren.

Nebenupdates des aktuellen macOS aktualisieren

7. Löschen Sie den Installationsprogramm und laden Sie ihn erneut herunter

Vielleicht ist das macOS Sonoma beschädigt, sodass das macOS Sonoma nicht auf Ihrem Mac installiert werden kann. Sie können das Installationsprogramm in den Papierkorb verschieben und dann macOS Sonoma erneut aus dem App Store oder support.apple.com herunterladen. Stellen Sie sicher, dass die Internetverbindung während des macOS-Downloads stabil ist.

8. Installieren Sie macOS Sonoma über Software-Update

Wenn es Ihnen nicht gelingt, macOS aus dem Apple Store oder von der offiziellen Apple-Website zu installieren, können Sie Ihr Mac direkt über das Software-Update auf macOS Sonoma aktualisieren. Klicken Sie einfach auf das Apple-Menü > Systemeinstellungen > Software-Update und klicken Sie dann auf "Jetzt aktualisieren".

9. Installieren Sie macOS Sonoma im abgesicherten Modus

Wenn die Fehlermeldung "macOS Sonoma kann auf diesem Computer nicht installiert werden" Sie immer noch stört, versuchen Sie, macOS im abgesicherten Modus zu installieren. Durch das Starten Ihres Macs im abgesicherten Modus werden keine Drittanbieter-Treiber geladen, die möglicherweise im Hintergrund als Störenfriede laufen, um Ihre macOS Sonoma-Installation zu verhindern.

10. Überprüfen Sie Ihre Startfestplatte

Immer noch kein Glück? Ihre Startfestplatte könnte Probleme haben. Sie können "First Aid" ausführen, um mögliche Fehler auf Ihrer Startfestplatte zu prüfen und zu reparieren.

So geht's:

  1. Gehen Sie zu Launchpad > Andere > Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie Macintosh - HD oder das macOS-Volume in der linken Seitenleiste des Festplatten-Dienstprogramms aus.
  3. Klicken Sie auf "First Aid" > "Ausführen".
    Führen Sie die Überprüfung der Startfestplatte mit First Aid durch 

Während des Prozesses sollten Sie besser nicht an Ihrem Gerät arbeiten.

11. Führen Sie eine saubere Installation von macOS Sonoma durch

Wenn Sie macOS Sonoma nach ausprobieren der obigen Lösungen und Überprüfungen nicht auf Ihrem Mac installieren können, ist der letzte Ausweg eine saubere macOS Sonoma-Installation. Kurz gesagt, das bedeutet, die Startfestplatte zu löschen und dann macOS im Wiederherstellungsmodus neu zu installieren.

Die saubere macOS-Neuinstallation löscht alle Daten auf Ihrem Mac. Daher sollten Sie Ihre Dateien im Voraus sichern, um Datenverlust zu vermeiden.

Befolgen Sie anschließend diese Schritte, um macOS Sonoma sauber zu installieren:

  1. Geben Sie den macOS-Wiederherstellungsmodus ein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac gut mit dem Internet verbunden ist.
  2. Klicken Sie auf "Festplatten-Dienstprogramm".
  3. Wählen Sie die Macintosh HD oder macOS-Volume aus der linken Seitenleiste und klicken Sie auf "Löschen".
    Macintosh HD löschen
  4. Gehen Sie zurück zum Dienstprogrammfenster und wählen Sie "macOS neu installieren".
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Mac einzurichten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Artikel lesenswert ist, teilen Sie ihn mit mehr Menschen.