Startseite

macOS von macOS-Wiederherstellungsmodus nicht erneut installieren - 2024

Updated on Montag, 8. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Wie man den Fehler 'com.apple.BuildInfo.preflight.error 21/10/12/20' behebt

Zusammenfassung: Dieser Beitrag wird Sie dabei unterstützen, den Fehler 'com.apple.BuildInfo.preflight.error' zu beheben, der beim Wiederinstallieren von macOS im Recovery-Modus auftritt. Wenn Ihr Mac nicht mehr startet, empfehlen wir Ihnen, jetzt sofort mithilfe des iBoysoft Mac Recovery Mode Ihre Dateien zu retten, um einen dauerhaften Datenverlust zu vermeiden.

Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error

Sie erhalten die Meldung "com.apple.BuildInfo.preflight.error", wenn Sie versuchen, macOS Sonoma, Ventura oder eine andere Version im Recovery-Modus neu zu installieren. Hier sind die spezifischen Fehlerhinweise, die Sie sehen können:

Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden. (Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error 21.) 
Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden. (Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error 20.) 
Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden. (Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error 10.) 
Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden. (Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error 12.)

Unabhängig von der Warnung, die Sie erhalten, spiegeln alle dasselbe Problem wider - Sie sind derzeit nicht in der Lage, macOS im Recovery-Modus neu zu installieren. Was sollten Sie also tun? Besonders wenn Ihr Mac nicht mehr startet oder abgestürzt ist.

Nun, in diesem Beitrag können Sie beruhigt sein. Es wird Sie durch die Problembehebung führen und die Gründe erklären.

Schnelle Lösungen für 'kann macOS nicht im Recovery-Modus neu installieren' (Fehler com.apple.BuildInfo.preflight.error):

  1. Mac neu starten
  2. Das Format der Macintosh HD überprüfen
  3. First Aid ausführen, um die Mac-Festplatte zu überprüfen und zu reparieren
  4. macOS im Internet Recovery-Modus neu installieren
  5. SMC zurücksetzen
  6. NVRAM zurücksetzen
  7. Mac löschen und dann macOS neu installieren

Gehen Sie weiter und retten Sie andere aus dem gleichen Dilemma.

 

Inhaltsverzeichnis:

Warum erhalten Sie die Meldung: 'com.apple.buildinfo.preflight.error'?

Da die Meldung com.apple.BuildInfo.preflight.error darauf hinweist, dass Sie macOS nicht im Recovery-Modus neu installieren können, lässt sich erkennen, dass dies entweder durch den beschädigten macOS-Installer oder die beschädigte Mac-Festplatte verursacht wird.

Mehr konkret sind die häufigsten Gründe für den Fehler 'com.apple.buildinfo.preflight.error 21/10' folgende:

  • Instabile Internetverbindung.
  • Korrupte Mac-Festplatte.

Außerdem sollten Systemfehler nicht ignoriert werden.

Warum helfen Sie nicht mehr Menschen dabei, die Gründe dafür zu erfahren, warum sie macOS nicht im Wiederherstellungsmodus neu installieren können?

 

Wie behebt man 'com.apple.BuildInfo.preflight.error' auf Ihrem Mac?

Der lästige com.apple.BuildInfo.preflight.error blockiert Sie daran, macOS neu zu installieren und Ihren Mac weiterhin zu verwenden. Aber keine Sorge. Sie können diesen praktikablen Methoden folgen, um das Problem zu beheben.

Lösung 1: Mac neu starten

Die naheliegende Lösung besteht darin, Ihren Mac neu zu starten, um mögliche vorübergehende Fehler in macOS zu beseitigen, die eine Neuinstallation von macOS im Wiederherstellungsmodus verhindern. Starten Sie dann in den macOS-Wiederherstellungsmodus und versuchen Sie erneut, macOS neu zu installieren.

Lösung 2: Überprüfen Sie das Format der Macintosh HD

Vielleicht haben Sie Ihre Macintosh HD bereits für eine saubere macOS-Neuinstallation gelöscht, erhalten jedoch unerwartet die Fehlermeldung: Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden (com.apple.BuildInfo.preflight.error Fehler 10) oder ähnlich.

Es ist erwähnenswert, dass Sie eine solche Warnung erhalten und davon abgehalten werden, macOS neu zu installieren, wenn Sie Ihre Macintosh HD auf andere Dateisysteme wie Mac OS Extended (Journaled) formatieren anstelle von APFS. Sie müssen die Startfestplatte nur auf APFS neu formatieren.

Lösung 3: Führen Sie Erste Hilfe aus, um die Startfestplatte zu überprüfen und zu reparieren

Die Startfestplatte des Mac kann Fehler aufweisen, sodass Sie macOS im Wiederherstellungsmodus nicht neu installieren können. Sie können das Dienstprogramm "Festplatten-Dienstprogramm" in macOS Recovery Mode ausführen, um Fehler auf der Macintosh HD zu überprüfen und zu reparieren.

So geht's:

  1. Gehen Sie in den macOS Recovery Mode.
  2. Klicken Sie auf Festplatten-Dienstprogramm > Weiter. 
    Festplattendienstprogramm im macOS Recovery Mode auswählen
  3. Wählen Sie die Startfestplattengruppe aus und klicken Sie auf "Erste Hilfe". Oder Sie können das Volume "Macintosh - HD" (oder macOS) und das Volume "Macintosh HD - Data" (macOS - Data) getrennt auswählen und überprüfen. 
    Erste-Hilfe-Überprüfung Macintosh HD
  4. Klicken Sie auf "Ausführen" in dem Bestätigungsfenster.

Nach Abschluss der Erste-Hilfe-Überprüfung kehren Sie zum Dienstprogrammfenster zurück und klicken Sie auf "macOS neu installieren". Wenn bei der Erste-Hilfe-Überprüfung keine Fehler auf der Startfestplatte gefunden wurden und die Neuinstallation von macOS immer noch nicht möglich ist, versuchen Sie die nächste Lösung.

Lösung 4: macOS im Internet-Wiederherstellungsmodus neu installieren

Der macOS-Wiederherstellungsmodus funktioniert möglicherweise nicht, sodass Sie im macOS-Neuinstallationsprozess stecken bleiben und die Warnung com.apple.BuildInfo.preflight.error 21 oder ähnliche erhalten.

In diesem Fall können Sie Ihren Mac im Internet-Wiederherstellungsmodus booten, eine internetbasierte Version des Wiederherstellungsmodus, die Wiederherstellungsdienstprogramme einschließlich der Neuinstallation von macOS von Apples Servern über das Internet direkt lädt.

Für einen Mac mit einem Intel-Chip:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac eine gute Internetverbindung hat.
  2. Schalten Sie Ihren Mac vollständig aus.
  3. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Command + Option + R.
  4. Lassen Sie die Tasten los, bis Sie den drehenden Globus auf dem Bildschirm sehen.
  5. Die macOS-Wiederherstellungsdienstprogramme werden angezeigt.

Für einen Mac mit Apple Silicon:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkverbindung Ihres Mac gut ist.
  2. Schalten Sie Ihren Mac vollständig aus.
  3. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste (oder Touch ID) einige Sekunden lang gedrückt, bis Sie die Startoptionen und das Zahnradsymbol mit der Beschriftung "Optionen" sehen.
    Klicken Sie auf Optionen, um den Wiederherstellungsmodus auf einem Mac mit Apple Silicon zu betreten
  4. Klicken Sie auf Optionen > Fortfahren.
  5. Geben Sie Ihren Admin-Account ein, wenn erforderlich, um den Internet-Wiederherstellungsmodus zu betreten.

Problembehebung 5: SMC zurücksetzen

Wenn Sie macOS selbst im Internet-Wiederherstellungsmodus nicht neu installieren können, kann das Zurücksetzen des SMC Ihnen helfen. SMC (System Management Controller) ist ein Subsystem in macOS, das den Ruhezustand, das Aufwachen, die Hibernation, die Energieverwaltung und vieles mehr steuert.

Um den SMC auf einem Mac mit Intel-Chip zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihren Mac vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie die Taste "Control" (linke Seite) + "Option" (linke Seite) + "Shift" (rechte Seite) zusammen gedrückt, etwa 14 Sekunden lang.
  3. Lassen Sie die Tasten los und warten Sie einen Moment, dann schalten Sie Ihren Mac ein.

Für einen Mac mit Apple Silicon erfolgt das Zurücksetzen des SMC durch einen Neustart.

Problembehebung 6: NVRAM zurücksetzen

NVRAM (non-volatile random-access memory) steht für nichtflüchtiger Arbeitsspeicher, der die systembezogenen Einstellungen speichert, um einen schnellen Start und eine einwandfreie Leistung des auf Intel basierenden Macs zu gewährleisten.

Wenn Sie macOS im Wiederherstellungsmodus nicht neu installieren können und den Fehlerhinweis "com.apple.buildinfo.preflight.error" erhalten, ist das Zurücksetzen des NVRAM ein weiterer möglicher Lösungsweg.

  1. Schalten Sie Ihren Mac mit Intel-Chip vollständig aus.
  2. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste (Touch ID) und halten Sie gleichzeitig die Tastenkombination Option + Command + P + R etwa 20 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie alle Tasten los, wenn Sie den zweiten Startgong hören oder das Apple-Logo zweimal erscheint und verschwindet.

Wenn Sie einen Mac mit Apple Silicon verwenden, ist kein Zurücksetzen des NVRAM erforderlich.

Problembehebung 7: Löschen Sie Ihren Mac und reinstallieren Sie macOS

Wenn alle genannten Lösungsansätze das Problem nicht beheben können, ist der letzte Ausweg, Ihren Mac zu löschen und dann macOS neu zu installieren.

Trotzdem löscht das Löschen Ihres Mac alle Inhalte darauf. Wenn Ihr Mac nicht einschaltet und Sie kein Backup haben, können Sie iBoysoft Mac Recovery Mode verwenden, um Dateien von Ihrem nicht bootfähigen Mac mit einfachen Schritten schnell wiederherzustellen.

Nach dem Wiederherstellen von Daten können Sie Ihren Mac nach Belieben löschen und macOS neu installieren.

  1. Geben Sie den macOS-Wiederherstellungsmodus ein.
  2. Klicken Sie auf "Festplatten-Dienstprogramm" > Fortfahren.
  3. Wählen Sie Macintosh HD (oder macOS) aus und klicken Sie dann auf Löschen.
  4. Geben Sie den Namen als Macintosh HD ein, wählen Sie APFS als Format aus und klicken Sie auf Volume Group löschen. 
    Macintosh HD-Gruppe löschen
  5. Warten Sie, bis der Löschvorgang abgeschlossen ist.
  6. Gehen Sie zurück zum Dienstprogrammfenster und klicken Sie auf "macOS neu installieren".
  7. Befolgen Sie die Anleitung auf dem Bildschirm, um die Neuinstallation und Einrichtung abzuschließen.

Wenn jemand, den Sie kennen, auch auf das gleiche Problem stößt, teilen Sie diese Problembehandlungsanleitung mit ihm/ihr.

 

Häufig gestellte Fragen zu com.apple.buildinfo.preflight.error

A

Wenn Sie den Normalen Wiederherstellungsmodus starten, ist Ihre Wiederherstellungspartition wahrscheinlich beschädigt. Überprüfen Sie bei Verwendung des Internet-Wiederherstellungsmodus auch, ob Ihre Internetverbindung instabil ist. Wenn Ihr Mac keinen Speicherplatz mehr hat, schlägt auch die Neuinstallation von macOS fehl.

A

Schalten Sie Ihren Mac gewaltsam aus und starten Sie erneut den Wiederherstellungsmodus. Löschen Sie dann Ihren Mac und installieren Sie macOS neu. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten vor dem Löschen Ihres Macs zu sichern. Wenn Ihr Mac nicht bootet, können Sie iBoysoft Mac Recovery Mode verwenden, um die Dateien zu retten.