Startseite

Eine Einführung in den Symbolischen Link/Symlink auf Mac

Updated on Montag, 22. Juli 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: Dieser Beitrag von iBoysoft führt Sie durch alles, was Sie über den Symlink auf Mac wissen müssen. Nach dem Lesen werden Sie wissen, was der Symlink auf Mac ist und wie man einen Symlink auf Mac erstellt und löscht.

symlink mac

Das OS X und macOS-Betriebssystem auf dem Mac unterstützt verschiedene Arten von Verknüpfungen zu Dateien und Ordnern. Der Zugriff auf Elemente, die tief im Dateisystem verborgen sind, ist mit Verknüpfungen einfach. Symlink ist eine davon. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

 

Ein symbolischer Link, auch bekannt als Symlink, ist eine Art von Link, der an einem Ort auf Ihrem Computer gespeichert ist und den Zugriff auf einen anderen Ort auf derselben Maschine lenkt, im Gegensatz zum harten Link. Man kann es mit einer Verknüpfung zu einer App vergleichen. Obwohl die eigentliche App-Datei tief in Ihren Dateien versteckt ist, können Sie die App einfach öffnen, indem Sie auf die Verknüpfung auf Ihrem Desktop doppelklicken.

Kurz gesagt ist ein Symlink eine spezielle Datei, die dem System den verknüpften Datei/Ordner auf Ihrem Mac zeigt. Wenn Sie den Symlink auf Ihrem Mac doppelklicken, wird die Datei/der Ordner geöffnet, zu dem er verweist. Dadurch können Sie schnell auf das Zielobjekt zugreifen, ohne die Verzeichnisse in Finder einzeln öffnen zu müssen.

Man könnte meinen, dass der Symlink dem Alias auf Mac ähnelt, aber der Symlink ist fortschrittlicher. Er funktioniert in jeder Anwendung auf dem System, einschließlich Befehlszeilen-Dienstprogrammen wie Terminal. Außerdem enthält der Symlink nicht die i-Node des Objekts und findet das Objekt anhand seines Pfades. Er funktioniert weiterhin, auch wenn es andere Dateien mit demselben Namen gibt.

In diesem Teil wird erläutert, wie man Symlinks auf Mac auf verschiedenen Arten erstellt. Das integrierte Tool Terminal kann dabei helfen, Symlinks auf Mac zu erstellen. Eine andere macOS-App Automator kann auch eine Finder-Menüoption hinzufügen, um Symlinks mit einem Klick zu erstellen. Darüber hinaus können auch einige Drittanbieter-Apps problemlos Symlinks auf Ihrem Mac erstellen.

Symbolische Links mit Terminal erstellen

  1. Navigiere zu Finder > Programme > Dienstprogramme > Terminal, um das Terminal zu starten.
  2. Führe das ln Befehl in folgender Form aus. ln -s /pfad/zum/original /pfad/zum/link Zum Beispiel ln -s /Benutzer/name/Downloads /Benutzer/name/Schreibtisch 
  3. Um den Dateipfad in Anführungszeichen einzuschließen, wenn er Leerzeichen oder andere Sonderzeichen enthält.ln -s "/Benutzer/name/Meine Dateien" "/Benutzer/name/Schreibtisch/Mein Link"
  4. Um einen symbolischen Link an einem Systemstandort zu erstellen, füge dem ln Befehl das sudo Befehl voran, du musst SIP auf modernen macOS-Versionen deaktivieren: sudo ln -s /pfad/zum/original /pfad/zum/link

Symlink mit Terminal erstellen

Symlinks mit Automator erstellen

  1. Öffne auf deinem Mac die Automator-Anwendung und wähle dann Neues Dokument.
  2. Klicke auf die Schaltfläche Wählen, nachdem du Schnellaktion im Dokumententypfeld ausgewählt hast.
  3. Spezifiziere Dateien oder Verzeichnisse und stelle sicher, dass neben der Einstellung "Workflow erhält derzeit" ein Programm gewählt ist.
  4. Suche den Eintrag Skript ausführen in der "Aktionen" Sektion der Seitenleiste, ziehe ihn dann in den Hauptteil des Fensters.
  5. Die gerade hinzugefügte Aktion hat eine Liste von Auswahlmöglichkeiten neben der Einstellung "Eingabe übergeben", die du erweitern und auswählen kannst. Dann, tippe oder füge das folgende Skript ein:while [ $# -ne 0 ]; do
        ln –s "$1" "$1 symlink"
        shift
    done
  6. Wähle Datei aus der Automator-Menüleiste, klicke dann auf den Speichern-Link in der Liste. Gib dieser Schnellaktion einen Namen (z.B. "Symlink erstellen") und klicke dann auf Speichern.

Symlink auf Mac mit Automator erstellen

Symlinks über Drittanbieter-Apps erstellen

Entweder die Terminalbefehle oder die Automator-Methoden scheinen etwas kompliziert zu sein. Es gibt eine relativ einfache Lösung für dich, die Verwendung einer Drittanbieter-Anwendung, um symbolische Links auf dem Mac zu erstellen. Ähnlich wie beim Automator ermöglicht dir eine App wie SymboLiclinker für Mac, eine Option zum Kontextmenü hinzuzufügen, damit du durch einen einfachen Rechtsklick auf deine Dateien und Ordner Symlinks erstellen kannst.

Symboliclinker für Mac

Es ist ziemlich einfach, Symlinks auf dem Mac zu löschen, genauso wie du jede Datei auf dem Mac löschst. Du kannst einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken im Finder/Schreibtisch und Im Papierkorb verschieben im Kontextmenü wählen. Außerdem kannst du auch den Terminalbefehl rm /symlink standort ausführen und Enter klicken, um die symbolischen Links vom Mac zu entfernen.

Haben Sie versucht, den Symlink zu doppelklicken, aber das korrekte Objekt konnte auf dem Mac nicht geöffnet werden? Haben Sie die Datei/den Ordner an einen anderen Ort verschoben? Wenn Ihre Antwort "Ja" lautet, ist das der Grund.

Wie bereits erwähnt, enthalten symbolische Links im Gegensatz zu Aliasen den Dateipfad des Elements anstatt des Inodennamens. Wird der Dateipfad geändert, wird der symbolische Link unterbrochen und das System kann das Element nicht mehr finden, falls Sie es an einen anderen Ort verschieben. Daher können Sie den Symlink erneut erstellen, um das Problem zu beheben.

Teilen Sie diesen Beitrag über Symlinks auf dem Mac!