Startseite

Zugriff & Anpassung des Kontextmenüs (Rechtsklick-Menü) auf dem Mac

Updated on Samstag, 24. Februar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Öffnen/Bearbeiten/Anpassen des Kontextmenüs (Rechtsklick-Menü) auf dem Mac

Zusammenfassung: In diesem Artikel erfahren Sie, was das Kontextmenü ist und wie Sie es auf dem Mac öffnen, bearbeiten, entfernen, deaktivieren und anpassen können, um Ihre Arbeitsweise zu verbessern. Wenn Sie die volle Leistung Ihres Rechtsklick-Menüs auf dem Mac nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, iBoysoft MagicMenu auszuprobieren.

Kontextmenü auf dem Mac

Ähnlich wie bei Windows verfügt macOS auch über ein Rechtsklick-Menü oder Kontextmenü, mit dem Sie bestimmte Aufgaben mit einem ausgewählten Element ausführen können. Es ist nützlich, wenn Sie schnell eine Datei mit einer bestimmten App öffnen, ein Bild duplizieren, ein Dokument umbenennen, ein Alias erstellen, Dateiinformationen überprüfen, Dateien komprimieren usw.

Hier behandeln wir die Grundlagen des macOS-Kontextmenüs, einschließlich dessen, was es ist und wo es sich befindet, und die Schritte zum Hinzufügen oder Entfernen eines Elements daraus.

Anleitung zur Anpassung des Rechtsklick-Menüs auf dem Mac:

Was ist das Kontext (Rechtsklick) Menü auf einem Mac?

Das Kontextmenü auf dem Mac, auch als Rechtsklick-Menü, Verknüpfungsmenü oder Kontextmenü bezeichnet, ist das Menü, das erscheint, wenn Sie auf ein Element rechtsklicken oder darauf klicken und dabei die Steuertaste gedrückt halten. Es funktioniert im Grunde bei allem, was auf Ihrem Mac auswählbar ist, wie eine Datei, ein Ordner, eine App, ein Link, ein Fenster, ausgewählter Text usw.

Was das Kontextmenü auf dem Mac ist

Wie der Name schon sagt, sind die im macOS-Kontextmenü verfügbaren Elemente kontextabhängig. Die vorhandenen Optionen werden durch die von Ihnen verwendete App und den Typ des Elements, mit dem Sie interagieren, bestimmt.

Zum Beispiel erlaubt Ihnen das Kontextmenü eines Excel-Dokuments das Umbenennen, Duplizieren oder Komprimieren der Datei, während das Kontextmenü einer E-Mail Ihnen das Antworten, Weiterleiten oder Umleiten der Nachricht ermöglicht.

 

Wie greift man auf das Kontextmenü auf dem Mac zu?

Es gibt drei Möglichkeiten, um das Kontextmenü auf dem Mac zu erhalten. Wählen Sie die für Sie bequemste aus.

Möglichkeit 1: Mit der rechten Maustaste klicken

Um das Kontextmenü auf dem Mac zu öffnen, drücken Sie die Control-Taste und klicken Sie dann auf das Element.

Möglichkeit 2: Mit zwei Fingern klicken

Dies ist die Standard-Trackpad-Geste zum Zugriff auf das Kontextmenü auf dem Mac. Sie können sie ändern zu „Klicken Sie in die untere linke/rechte Ecke im Apple-Menü > Systemeinstellungen > Trackpad > Sekundärer Klick.“

Wie man das Kontextmenü auf dem Mac durch Klicken mit zwei Fingern erhält

Möglichkeit 3: Verwenden Sie die Tastenkombination Fn + F12

Fn + F12 ist die Standard-Tastenkombination für das Kontextmenü in macOS. Um sie zu verwenden, müssen Sie „Alternative Zeigeraktionen“ aktivieren, indem Sie zum Apple-Menü > Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Zeigersteuerung > Alternative Zeigeraktionen gehen.

So aktivieren Sie die Tastenkombination für das Kontextmenü

Wenn Sie eine neue Tastenkombination für das Kontextmenü zuweisen möchten, klicken Sie auf die ℹ️-Schaltfläche neben „Alternative Zeigeraktionen“, doppelklicken Sie dann auf die „Rechtsklick“-Zeile, wählen Sie „Neu zuweisen“, drücken Sie die gewünschte Tastenkombination und klicken Sie auf Fertig. 

Teilen Sie diesen Artikel, um anderen zu zeigen, wie man das Kontextmenü auf dem Mac öffnet.

 

Wie passen Sie das Rechtsklick-Menü auf dem Mac an?

Wenn Sie das Kontextmenü betrachten, möchten Sie möglicherweise einige Elemente hinzufügen oder entfernen, basierend auf Ihrem Workflow. Während die Hauptelemente im Kontextmenü nicht entfernt werden können, können Sie die Menüs für Freigabe, Schnellaktionen und Dienste trotzdem anpassen, indem Sie Erweiterungseinstellungen auf dem Mac ändern oder direkt aus dem Rechtsklick-Menü.

So fügen Sie Elemente dem Kontextmenü auf dem Mac hinzu/entfernen:

Passen Sie das Freigabe-Menü an:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner oder eine Datei und wählen Sie Freigabe…
  2. Klicken Sie auf „Erweiterungen bearbeiten.“
    Freigabe-Kontextmenü auf dem Mac anpassen
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie ein Element und klicken Sie auf Fertig.
    Elemente im Freigabe-Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen oder entfernen

Personalisieren Sie das Schnellaktionen-Menü:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner oder eine Datei.
  2. Wählen Sie Schnellaktionen > Anpassen.
    Schnellaktionen-Kontextmenü auf dem Mac anpassen
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie eine Schnellaktion und klicken Sie auf Fertig.
    Elemente dem Schnellaktionen-Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen oder entfernen

Das Schnellaktionen-Menü bietet standardmäßig sechs Aktionen. Wenn Sie Aktionen, die in der Shortcuts-App erstellt wurden, dem Kontextmenü für Schnellaktionen hinzufügen möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die Shortcuts-App.
  2. Doppelklicken Sie auf die Verknüpfung und klicken Sie auf die Informations-Schaltfläche.
  3. Aktivieren Sie das Kästchen neben "Als Schnellaktion verwenden."
    Neue Schnellverknüpfungen zum Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen

 Hinweis:  Sie können auch das Apple-Menü > Systemeinstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Erweiterungen öffnen, um die obigen beiden Abschnitte auf macOS Ventura anzupassen. Die Schritte können auf anderen macOS-Versionen etwas anders sein. Wenn Sie Probleme haben, die Erweiterungseinstellung zu finden, suchen Sie einfach danach in der Suchleiste.

Bearbeiten Sie das Dienste-Menü:

Beachten Sie, dass einige Apps Erweiterungen zum Dienste-Menü hinzufügen und Sie möglicherweise die Einstellungen in der App anpassen müssen, um sie zu entfernen. So fügen Sie vorhandene Elemente auf dem System hinzu oder entfernen sie:

  1. Gehen Sie zum Apple-Menü > Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Tastatur > Kurzbefehle oder Tastenkombinationen.
  3. Wählen Sie Dienste und klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um alle verfügbaren Optionen anzuzeigen.
    Elemente dem Dienste-Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen oder entfernen
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kästchen neben den Elementen, die Sie hinzufügen oder entfernen möchten, und klicken Sie auf Fertig.

Wie können Funktionen im Kontextmenü mit Tastenkombinationen verwendet werden?

Wenn Sie eine Funktion im Kontextmenü direkt verwenden möchten, ohne es zu öffnen, können Sie die entsprechenden Tastenkombinationen verwenden. Um die Tastenkombination zu finden, wählen Sie eine Datei aus und klicken Sie im oberen Menü auf das Datei-Menü.

Verwenden Sie Tastenkombinationen, um Funktionen im macOS-Kontextmenü aufzurufen

 Tipps:  Wenn Sie die Optionstaste drücken, während das Kontextmenü gezeigt wird, erhalten Sie möglicherweise verschiedene Optionen.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihr macOS-Kontextmenü personalisieren können, vergessen Sie nicht, es mit anderen zu teilen.

 

Wie Sie Ihr Kontextmenü mit mehr nützlichen Funktionen anpassen können?

Das integrierte macOS-Kontextmenü ist in seinen Funktionen begrenzt; deshalb empfehlen wir Ihnen, iBoysoft MagicMenu auszuprobieren, wenn Sie das Kontextmenü mit mehr anpassbaren Finder-Erweiterungen ausstatten möchten.

Mit diesem vielseitigen Rechtsklick-Menü-Verbesserer können Sie auf verschiedene Finder-Erweiterungen zugreifen, die von den Entwicklern vorbereitet wurden, und Ihre eigenen Apps, Datei- oder Ordnerpfade, URL-Links, Dateivorlagen oder Skripts zum Finder-Kontextmenü hinzufügen.

Darüber hinaus können Sie die Reihenfolge verschiedener Menüs anpassen, entscheiden, welche im Hauptmenü oder im Untermenü platziert werden sollen, überflüssige Elemente deaktivieren, die von Ihnen hinzugefügten Elemente löschen und eigene Kategorien erstellen.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Kategorien und vorgefertigten Elemente, auf die Sie mit einem einfachen Rechtsklick zugreifen können:

  • 📄 "Neue Datei" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, um eine neue Datei mit den folgenden Erweiterungen zu erstellen: txt, wps, sh, xls, xlsx, xml, rb, rtf, py, ppt, pptx, docx, doc, md, ai, psd, key, numbers usw.

Neues Dateikontextmenü auf Mac hinzufügen

  • 💾 "Kopieren/Verschieben nach" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ausgewählte Dateien, um sie schnell zu kopieren oder zu verschieben, ohne sie an einen benutzerdefinierten Ort zu kopieren, wie z.B. die Dokumente, Anwendungen, Downloads, Filme, Bilder, Desktop oder Home-Ordner oder ein externes Speichergerät.

Kopieren oder Verschieben in das Menü im Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen

  • ⚙️ "Schnellzugriff" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, um auf einen Ordner, eine App oder eine URL zuzugreifen.

Schnellzugriff zum Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen

  • 💻 "Allgemein" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Pfad zu kopieren, versteckte Dateien aufzulisten, Dateien auszuschneiden, ausgewählte Dateien direkt ohne Löschung in den Papierkorb zu löschen, ausgewählte Elemente zu verbergen, alle Elemente zu verbergen und alle Elemente anzuzeigen.

Allgemeines Kontextmenü auf dem Mac

  • 📂 "Öffnen mit" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um mit VS Code, Terminal, iTerm2, Sublime Text, HexEdit, Atom, UltraEdit, JetBrains Apps usw. zu öffnen.

Öffnen mit VS Code und anderen Apps zum Rechtsklick-Menü auf dem Mac hinzufügen

  • 📷 "Bildschirmaufnahme" Menü:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um eine neue Bildschirmaufnahme zu starten und einen Screenshot zu machen, während Sie ihn in die Zwischenablage kopieren, ihn an Mail senden, ihn auf den Desktop speichern usw.

Bildschirmaufnahme-Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen

  • 🔧 Weitere nützliche Tools im Hauptmenü:
  • • Zip-Dateien mit Passwort und auswählbaren Kompressionsstufen
  • • Unerwünschte Apps vollständig deinstallieren
  • • Duplikate auf dem Mac finden und bereinigen
  • • Duplikate von Fotos auf dem Mac finden und löschen
  • • Bilder auf dem Mac konvertieren

Funktionen wie Dateikomprimierung dem Kontextmenü auf dem Mac hinzufügen

Wenn Sie mehr Kontrolle über das Kontextmenü übernehmen und es anpassen möchten, um Ihren Workflow zu optimieren, klicken Sie auf den untenstehenden Button, um den Enhancer kostenlos herunterzuladen.

Nach der Installation können Sie Ihr Finder-Kontextmenü nach Ihren Wünschen personalisieren und mit einem Rechtsklick auf Ihren Desktop oder ein Element darauf zugreifen.

Bitte teilen Sie diesen Artikel, wenn Sie ihn nützlich finden!

 

FAQs zum Kontextmenü auf dem Mac

A

Sie können das Kontextmenü auf einem Mac bearbeiten, indem Sie zu den Einstellungen für Erweiterungen und Tastenkombinationen navigieren. Überprüfen Sie den dritten Abschnitt dieses Artikels für weitere Details.

A

Das Shortcut-Menü für das Kontextmenü ist kategorisiert als Dienste, die Sie in den Systemeinstellungen/Tastatur/Tastenkombinationen/Dienste bearbeiten können.

A

Das Kontextmenü wird angezeigt, wenn Sie Ihren Desktop oder ein Element auf dem Mac mit der rechten Maustaste anklicken.

A

Wenn Sie die Apps meinen, die im Kontextmenü "Öffnen mit" erscheinen, können Sie sie nicht entfernen. Wenn es sich um Apps aus einem Programm von Drittanbietern handelt, können Sie die Apps innerhalb der App deaktivieren.

A

Um dem Kontextmenü auf einem Mac etwas hinzuzufügen, können Sie zu den Einstellungen für Erweiterungen und Tastenkombinationen in den Systemeinstellungen navigieren.

A

Sie können das Rechtsklick-Kontextmenü auf dem Mac nicht deaktivieren. Aber Sie können einige Elemente damit deaktivieren mit den Anweisungen dieses Artikels.