Startseite > ntfs für mac tipps

Wie konvertiert man NTFS auf Mac in FAT32 ohne Datenverlust

Updated on Montag, 29. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Wie man eine externe Festplatte von NTFS auf FAT32 auf dem Mac konvertiert

Zusammenfassung: NTFS ist auf dem Mac nur schreibgeschützt, daher möchten Sie möglicherweise eine externe NTFS-Festplatte in FAT32 formatieren, um sie mit Macs und Windows-PCs kompatibel zu machen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie NTFS auf dem Mac in FAT32 konvertieren und NTFS ohne Neuformatierung mit iBoysoft NTFS for Mac verwenden.

Wie man NTFS auf dem Mac in FAT32 konvertiert

NTFS, das Standarddateisystem auf modernen Windows-Computern, bietet viele leistungsstarke Funktionen wie Dateiberechtigungen für die Sicherheit, ein Änderungsprotokoll, Schattensicherungen, Verschlüsselung und vieles mehr. Es ist auch das vorinstallierte Dateisystem auf vielen beliebten externen Festplatten wie SanDisk, Seagate, WD Black usw.

Trotz seiner Vorteile fehlt es NTFS an Kompatibilität. Es ist exklusiv für Windows und nur lesbar auf macOS. Unter den Dateisystemen hat FAT32 die maximale Kompatibilität mit modernen Computern und anderen Geräten.

Wenn Sie also eine externe NTFS-Festplatte haben und diese in FAT32 konvertieren möchten, um sie mit Macs und Windows-PCs kompatibel zu machen, wird Sie dieser Beitrag anleiten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie NTFS auf dem Mac in FAT32 konvertieren, ohne Daten zu verlieren.

Beste Möglichkeit, NTFS-Festplatten auf dem Mac ohne Neuformatierung zu verwenden

Wenn Sie das Dateisystem der externen Festplatte von NTFS auf FAT32 ändern möchten, müssen Sie sie neu formatieren, es gibt keine andere Möglichkeit.

Bei der Neuformatierung der Festplatte auf dem Mac werden jedoch alle Inhalte gelöscht. Darüber hinaus fehlen FAT32 Berechtigungen und andere Sicherheitsfunktionen und seine Dateigröße ist auf 4 GB und seine Partition auf 8 TB begrenzt. Das heißt, die Konvertierung von NTFS zu FAT32 führt zum Verlust aller Daten sowie der leistungsstarken Sicherheitsfunktionen, die in NTFS integriert sind. Möglicherweise entspricht dies nicht Ihren Anforderungen.

Wenn Sie auf einem Mac vollen Zugriff auf ein NTFS-Laufwerk haben möchten, können Sie versuchen, Drittanbieter-NTFS für Mac-Treiber zu verwenden, die beste Möglichkeit, NTFS-Laufwerke auf einem Mac zu verwenden, ohne sie neu formatieren zu müssen. iBoysoft NTFS für Mac ist ein professionelles Dienstprogramm, das das NTFS-Laufwerk im Lese-Schreibmodus auf dem Mac einbindet.

Bestes NTFS für Mac von iBoysoft

  • Unterstützt macOS Sonoma, macOS Ventura, macOS Monterey, macOS Big Sur, macOS Catalina, macOS Mojave und macOS High Sierra.
  • Kompatibel mit Intel-basierten, T2, M1, M2 und M3 Macs.
  • Ändern Sie FAT32, exFAT, APFS, Mac OS Extended (Journaled), NTFS zu NTFS.
  • Lese-/Schreibzugriff auf NTFS-Laufwerke auf dem Mac.
  • Lesen/Schreiben von Boot Camp NTFS-Partitionen auf dem Mac.
  • Reparieren, Einbinden und Auswerfen von mit NTFS formatierten Laufwerken auf dem Mac.
  • Automatisches Einbinden von NTFS-Laufwerken auf dem Mac.

 Nur-Lese-Modus und risikofrei

 

Schauen wir uns an, wie man ein NTFS-Laufwerk auf dem Mac mit iBoysoft NTFS für Mac lesen und schreiben kann:

Schritt 1. iBoysoft NTFS für Mac herunterladen und installieren.

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass das NTFS-Laufwerk mit Ihrem Mac verbunden ist.

Schritt 3. Öffnen Sie iBoysoft NTFS für Mac, wählen Sie das NTFS-Laufwerk in der linken Seitenleiste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Jetzt können Sie das NTFS-Laufwerk innerhalb der Software ohne Einschränkungen lesen und beschreiben.

iboysoft ntfs for mac

Wie Sie in der Symbolleiste von iBoysoft NTFS für Mac sehen können, können Sie mit dieser Software auch das NTFS-Laufwerk einbinden/ausbinden, Erste Hilfe leisten, löschen und klonen. Laden Sie das wunderbare iBoysoft NTFS für Mac herunter, um NTFS-Laufwerke auf dem Mac ohne Neuformatierung zu verwenden und andere Funktionen zu erkunden.

Teilen Sie diesen NTFS für Mac-Treiber, wenn Sie ihn hilfreich finden!

 

Wie man NTFS auf dem Mac in FAT32 ändert, ohne Daten zu verlieren

Wenn Sie sich dafür entscheiden, NTFS in FAT32 umzuwandeln, um es mit mehr Computern und anderen Geräten wie Spielekonsolen und allem mit einem USB-Anschluss kompatibel zu machen, sollten Sie zuerst das NTFS-Laufwerk sichern, um NTFS in FAT32 auf dem Mac zu ändern, ohne Daten zu verlieren.

Methode 1. Formatieren Sie NTFS in FAT32 mit dem Festplatten-Dienstprogramm

Zur Verwaltung von internen und externen Festplatten auf dem Mac können Sie das Standard-Festplatten-Dienstprogramm Disk Utility verwenden. Dort können Sie eine externe Festplatte auf dem Mac formatieren. Hier ist, wie Sie NTFS in FAT32 in Disk Utility konvertieren können:

  1. Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm von Finder > Anwendungen > den Ordner Dienstprogramme.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ansicht" und wählen Sie "Alle Geräte anzeigen".
  3. Wählen Sie das angeschlossene NTFS-Laufwerk in der linken Liste aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen" in der Symbolleiste von Disk Utility.
  5. Auf dem Eingabeaufforderungsfenster klicken Sie auf das Format-Feld und wählen Sie MS-DOS(FAT) aus. Öffnen Sie dann das Schema-Feld und wählen Sie Master Boot Record.NTFS in FAT32 formatieren
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen", um den Formatierungsvorgang zu starten.
  7. Klicken Sie auf "Fertig" und beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm.

Methode 2. Ändern Sie NTFS in FAT32 über das Terminal

Alternativ können Sie das Laufwerk auch über die Terminal-Befehle auf dem Mac formatieren. Achten Sie darauf, beim Ausführen von Terminal-Befehlen den richtigen Festplattenbezeichner einzugeben, da dies sonst zu Datenverlusten auf anderen Volumes führen kann. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Vergewissern Sie sich, dass das NTFS-Laufwerk mit dem Mac verbunden ist.
  2. Öffnen Sie das Terminal über Launchpad oder Spotlight-Suche.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um alle mit Ihrem Mac verbundenen Festplatten aufzulisten.
  4. Finden Sie den Festplattenbezeichner Ihrer NTFS-Festplatte/-partition, z. B. disk2 und disk2s3.Festplattenbezeichner im Terminal überprüfen
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das NTFS-Laufwerk in FAT32 zu formatieren: sudo diskutil eraseDisk FAT32 MBRFormat /dev/disk_identifier oder formatieren Sie die NTFS-Partition in FAT32: sudo diskutil eraseVolume FAT32 MBRFormat /dev/disk_identifier
  6. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und beenden Sie das Terminal.

Teilen Sie diesen Beitrag, um anderen zu helfen, NTFS auf dem Mac in FAT32 umzuwandeln, ohne Daten zu verlieren!