Startseite > Tipps zur Mac-Datenwiederherstellung

So stellen Sie nicht gespeicherte/gelöschte/verschwundene Excel-Dateien auf dem Mac wieder her

Updated on Mittwoch, 19. Juni 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, nicht gespeicherte, verschwundene, gelöschte und verlorene Excel-Dateien auf Ihrem Mac auf 8 verschiedene Arten wiederherzustellen. Unter den Lösungen ist die Verwendung von iBoysoft Data Recovery für Mac der schnellste und einfachste Weg, um die nicht gespeicherten oder gelöschten Excel-Dateien zurückzubekommen.

nicht gespeicherte Excel-Datei Mac wiederherstellen

Sie haben wichtige Inhalte auf dem Excel-Tabellenblatt aufgrund eines plötzlichen Excel-Absturzes, eines unerwarteten oder versehentlichen erzwungenen Beenden oder eines versehentlichen Mac-Ausschaltens usw. verloren. Daher fragen Sie sich vielleicht: "Kann ich eine Excel-Datei, die ich auf dem Mac nicht gespeichert habe, wiederherstellen?"

Die Antwort lautet JA. Sie können diesen Beitrag sorgfältig lesen, um die verschiedenen Möglichkeiten zur Wiederherstellung nicht gespeicherter Excel-Dateien auf dem Mac zu erhalten. Darüber hinaus zeigt es Ihnen auch, wie Sie gelöschte oder verschwundene Excel-Dateien auf Ihrem Mac wiederherstellen können.

Überblick über Möglichkeiten zur Wiederherstellung nicht gespeicherter/verschwundener/gelöschter Excel-Dateien auf dem Mac

WegeAnwendbare SzenarienVoraussetzungenRufen Sie nicht gespeicherte Excel-Dateien mit der AutoRecover-Funktion abSie sind gezwungen, Microsoft Excel aufgrund eines Excel-Absturzes, eines Systemabsturzes oder eines Stromausfalls zu beenden.Sie haben AutoSpeichern und AutoRecover in Microsoft Excel zuvor aktiviert.Verwenden Sie den macOS-Temporären OrdnerDie Speichertaste in Excel funktioniert nicht und die Änderungen an der Excel-Datei sind automatisch verschwunden.Die Microsoft Excel-App wurde seit der Zeit, als die Datei nicht gespeichert wurde, nicht beendet.Verwenden Sie die Recent-Liste in ExcelDie Excel-Dateien sind kürzlich verloren gegangen.Die Excel-Dateien wurden zunächst gespeichert.Wiederherstellen aus der Cloud-SpeicherungDie Excel-Datei wurde nicht gespeichert oder innerhalb von Minuten gelöscht, und Sie melden sich sofort beim Online-Cloud-Speicherdienst an, um die verlorenen Daten zu finden, bevor die Änderungen synchronisiert sind.Sie haben die Cloud-Speicherung zuvor aktiviert, und die Excel-Datei ist gerade verschwunden oder verloren gegangen.Verwenden Sie die Finder-SuchfunktionSuchen Sie nach Excel-Dateien, von denen Sie nicht wissen, ob sie noch auf dem Mac sind oder gelöscht wurden.Die Dateien wurden nicht gelöscht, sondern es ist schwer, ihre Standorte auf dem Mac zu finden.Papierkorb durchsuchenDie Excel-Dateien wurden irrtümlicherweise in den Papierkorb verschoben.Sie haben den Papierkorb nicht geleert.Wiederherstellen aus dem Time Machine-BackupDie Excel-Dateien wurden dauerhaft vom Mac gelöscht.
Dauerhaft gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen, ohne Datenwiederherstellungssoftware.
Time Machine wurde vor dem Datenverlust aktiviert.Nutzen Sie die iBoysoft Data Recovery SoftwareWiederherstellen Sie die nicht gespeicherten, verschwundenen oder dauerhaft gelöschten Dateien auf dem Mac, wenn Sie kein Backup haben oder andere Möglichkeiten fehlschlagen.Für die dauerhafte Datenwiederherstellung auf der Mac-Festplatte sollten Sie sicherstellen, dass TRIM deaktiviert ist. Und die gelöschten Excel-Dateien nicht überschrieben wurden.

Kostenloser Download der einfach zu bedienenden iBoysoft Data Recovery für Mac, um schnell Ihre nicht gespeicherten, gelöschten oder verschwundenen Excel-Dateien oder andere Dateien von Mac oder externen Festplatten wiederherzustellen.

Teilen Sie diese effizienten Workarounds, um anderen zu helfen, nicht gespeicherte oder gelöschte Excel-Dokumente auf ihren Macs wiederherzustellen.

 

Die go-to-Lösung zur Wiederherstellung von nicht gespeicherten, gelöschten oder verlorenen Excel-Dateien auf dem Mac

Vielleicht haben Sie eine bestimmte Excel-Arbeitsmappe auf Ihrem Mac nicht gespeichert, da Microsoft Excel automatisch beendet wurde; oder einige Excel-Dateien aufgrund permanenter Löschung, nicht zugänglichem externen Laufwerk oder der Unfähigkeit, zu mounten, oder Malware-/Virusangriffen verloren. In diesen Fällen ist Ihre erste Wahl, professionelle Datenrettungssoftware zu verwenden, um verlorene Excel-Dateien wiederherzustellen.

Hier ist iBoysoft Data Recovery for Mac genau das Richtige für Sie. Es ist ein gut gestaltetes, von Apple vertrauenswürdiges und fortschrittliches Datenrettungstool, das Ihnen die Möglichkeit gibt, nicht gespeicherte und dauerhaft gelöschte Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen oder Dateien von korrupten, unzugänglichen, nicht gemounteten externen Festplatten wiederherzustellen.

Es ist besonders zu beachten, dass für die Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Daten nur die nicht überschriebenen Dateien wiederhergestellt werden können. Außerdem sollten Sie für die Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Daten von der Mac-Festplatte (SSD) sicherstellen, dass Sie TRIM vor der gründlichen Dateilöschung deaktiviert haben. Dann stellen Sie die gelöschten Dateien mit der Datenrettungssoftware so schnell wie möglich wieder her.

Sie können diese Schritte befolgen, um mit iBoysoft Data Recovery for Mac Ihre nicht gespeicherten, dauerhaft gelöschten, verschwundenen oder verlorenen Excel-Dateien auf dem Mac wiederherzustellen:

  1. Kostenloser Download, Installation und Öffnen von iBoysoft Data Recovery für Mac auf Ihrem Mac-Computer.
  2. Wählen Sie die Mac-Startfestplatte (macOS - Daten oder Macintosh - Daten) oder die externe Festplatte, auf der die nicht gespeicherten oder gelöschten Excel-Dateien gespeichert sind, auf der Benutzeroberfläche der Software aus.
    macOS-Datenvolumen scannen 
  3. Klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen und warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.
  4. Klicken Sie auf Typ in der Seitenleiste, um die Scanningergebnisse nach Typ zur schnelleren Suche nach nicht gespeicherten oder gelöschten Excel-Dateien zu überprüfen. (Die Excel-Dateierweiterung lautet .xls oder .xlsx)
    gefundene Dateien nach Typ organisieren 
  5. Wählen Sie die gewünschten Excel-Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie an einem anderen Speicherort zu speichern.

Teilen Sie dieses nützliche Datenwiederherstellungstool, um mehr Menschen zu helfen, ihre gelöschten, verlorenen, verschwundenen oder nicht gespeicherten Dateien auf Mac und externen Festplatten wiederherzustellen.

 

Wie kann man nicht gespeicherte Excel-Dateien auf Mac wiederherstellen?

Keine Sorge. Die nicht gespeicherten Excel-Dateien sind tatsächlich nicht von Ihrem Mac verschwunden. Sowohl macOS als auch die Microsoft Excel-App geben Ihnen die Chance, nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihre nicht gespeicherten Excel-Dateien schnell wiederherstellen möchten, verwenden Sie das einfachste Verfahren - die Verwendung von iBoysoft Data Recovery für Mac wie oben erwähnt.

Oder, wenn Sie die komplexen Schritte und zeitaufwändigen nicht berücksichtigen, folgen Sie den unten aufgeführten Möglichkeiten, um die nicht gespeicherten Excel-Dateien auf Ihrem Mac/MacBook wiederherzustellen:

  1. Nicht gespeicherte Excel-Dateien aus dem temporären Ordner wiederherstellen
  2. Nicht gespeicherte Excel-Dateien mit der Funktion AutoRecover wiederherstellen
  3. Nicht gespeicherte Excel-Dateien aus der Liste der zuletzt verwendeten Arbeitsmappen in Excel wiederherstellen
  4. Nicht gespeicherte Excel-Dateien aus der Cloud-Speicherung wiederherstellen (OneDrive/iCloud)

 Hinweis: Diese Methoden funktionieren mit Microsoft Excel 2022, Excel 2016, Excel 2019, Excel 2007 oder Excel 365.

Nicht gespeicherte Excel-Dateien mit der Funktion AutoRecover wiederherstellen

Microsoft Excel verfügt über eine Autosave- und Auto-Recovery-Funktion. Wenn Sie die AutoSave-Funktion aktiviert haben, hilft sie Ihnen, die Änderungen des momentan bearbeiteten Excel-Dokuments alle paar Sekunden automatisch zu speichern. Wenn Sie AutoRecover in Ihren Excel-Einstellungen aktiviert haben, wird das geöffnete oder fortlaufend bearbeitete Dokument automatisch gespeichert, sobald die Microsoft Excel-App unerwartet aufgrund eines plötzlichen Stromausfalls, eines Systemabsturzes oder eines Excel-Absturzes beendet wird.

Sie können also schnell nicht gespeicherte Arbeitsmappen auf Ihrem Mac wiederherstellen, wenn die AutoRecover-Option aktiviert ist.

  1. Öffnen Sie Microsoft Excel.
  2. Klicken Sie neben "Wiederhergestellte Arbeitsmappen öffnen? Ihre neuesten Änderungen wurden gespeichert. Möchten Sie dort weiterarbeiten, wo Sie aufgehört haben?" auf Ja
    Nicht gespeicherte Excel-Dateien mit AutoRecover wiederherstellen 

Sie können auch auf den AutoRecovery-Ordner zugreifen, um die nicht gespeicherte Excel-Datei zu finden. Aber wo befindet sich der AutoRecovery-Ordner auf dem Mac?

Befolgen Sie einfach die Schritte, um die nicht gespeicherte Excel-Datei aus dem AutoRecovery-Ordner auf Ihrem Mac zu finden:

  1. Öffnen Sie den Finder und drücken Sie Command + Shift + G, um Gehe zu Ordner zu öffnen. Alternativ können Sie im Finder-Menü auf das Menü Gehe > Zu Ordner klicken.
  2. Geben Sie den folgenden Pfad ein, um den Microsoft-Ordner zu öffnen. Ersetzen Sie Ihren Benutzernamen durch Ihren tatsächlichen Mac-Benutzernamen. /Users/Benutzername/Library/Containers/com.microsoft.Excel/Data/Library/Application Support/MicrosoftGeben Sie den Pfad zum AutoRecovery-Ordner ein
  3. Suchen Sie im Microsoft Excel-Ordner nach dem AutoRecovery-Ordner. Stellen Sie dann die gewünschte nicht gespeicherte Excel-Datei wieder her.

Wiederherstellen nicht gespeicherter Excel-Dateien aus dem temporären Mac-Ordner

Falls sich Ihre nicht gespeicherte Excel-Datei leider nicht im Wiederherstellungsordner befindet, weil Sie die Excel-Auto-Recovery-Funktion nicht aktiviert haben, können Sie versuchen, den temporären Ordner auf Ihrem Mac zu überprüfen. Der temporäre Ordner (oder Tmp-Ordner) ist ein spezieller Ordner in macOS, der dazu dient, die temporären Dateien zu speichern, die vom aktiven System und von Apps erstellt wurden.

Schließen Sie insbesondere nicht die Excel-App, da dies dazu führen kann, dass die nicht gespeicherten Dateien automatisch entfernt werden.

Um die nicht gespeicherte Excel-Datei auf Ihrem Mac wiederherzustellen und aus dem temporären Ordner, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie das Launchpad im Dock > Andere > Terminal.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminalfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Temporären Ordner auf Ihrem Mac zu öffnen. open $TMPDIRBefehl im Terminal ausführen, um den temporären Mac-Ordner zu öffnen
  3. Durchsuchen Sie den Temporären Ordner und finden Sie Ihre nicht gespeicherte Excel-Datei wieder.
    die nicht gespeicherte Excel-Datei im temporären Mac-Ordner finden

Nicht gespeicherte Excel-Dateien aus der Liste "Zuletzt verwendet" in Excel wiederherstellen

Zusätzlich, wenn Ihre Dateien aufgrund eines Microsoft Excel-Absturzes oder automatischen Beendens nicht gespeichert wurden, können Sie die nicht gespeicherten Excel-Dateien aus der Liste "Kürzlich verwendet" wiederherstellen.

  1. Öffnen Sie Microsoft Excel und gehen Sie zur oberen Excel-Menüleiste.
  2. Klicken Sie auf Datei > Zuletzt geöffnet > Mehr.
    den kürzlich geöffneten Ordner von Microsoft Excel öffnen
  3. In dem Excel-Zuletzt geöffneten Ordner finden Sie Ihr gewünschtes, nicht gespeichertes Excel-Dokument. Speichern Sie es dann auf Ihrem Mac. 
    nicht gespeicherte Excel-Datei aus der Liste

Nicht gespeicherte Excel-Dateien aus der Cloud-Speicherung wiederherstellen

Wenn Sie iCloud, OneDrive für Mac oder andere Online-Speicher aktiviert haben, um Dateien zu sichern, können Sie diese auch verwenden, um die nicht gespeicherten Excel-Arbeitsmappen auf Ihrem Mac wiederherzustellen. Da die Cloud-Speicherdienste Dateien in Echtzeit synchronisieren, melden Sie sich sofort an, um zu sehen, ob Sie Glück haben und den nicht gespeicherten Inhalt in den Ziel-Excel-Dateien finden.

  1. Melden Sie sich bei iCloud.comOneDrive.com oder einem anderen von Ihnen verwendeten Online-Speicherdienst an.
  2. Durchsuchen Sie und finden Sie Ihre Ziel-Excel-Datei.
  3. Öffnen Sie die Datei, um zu überprüfen, ob der nicht gespeicherte Inhalt vorhanden ist. Wenn ja, laden Sie die nicht gespeicherte Excel-Datei auf Ihren Mac herunter.

Wenn Ihnen diese Methoden geholfen haben, die nicht gespeicherten Excel-Arbeitsmappen auf Ihrem Mac wiederherzustellen, teilen Sie sie mit mehr Menschen.

 

Wie man gelöschte Excel-Dateien auf dem Mac wiederherstellt?

Wenn Ihre Excel-Datei aufgrund eines versehentlichen Löschens von Ihrem Mac verschwunden ist und nicht aufgrund des Nichtspeicherns, können Sie in diesem Abschnitt Methoden verwenden, um die gelöschten Excel-Dateien wiederherzustellen.

  1. Wiederherstellen der verschwundenen Excel-Datei auf dem Mac mithilfe der Finder-Suche
  2. Holen Sie die gelöschte Excel-Datei aus dem Papierkorb zurück
  3. Wiederherstellen der dauerhaft gelöschten Excel-Datei mit Time Machine-Backup

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung der Datenwiederherstellungssoftware der beste Weg ist, um gelöschte Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen, wenn Sie sie im Papierkorb nicht gefunden oder gesichert haben. Sie können iBoysoft Data Recovery für Mac verwenden, um die gelöschten Excel-Dateien auf Ihrem Mac oder externen Geräten kostenlos zu scannen und sie dann mit einem Klick wiederherzustellen.

Wiederherstellen der verschwundenen Excel-Datei auf dem Mac mit der Finder-Suchfunktion

Manchmal wurde die verschwundene Excel-Datei nicht von Ihrem Mac gelöscht, sondern an einen anderen Ort verschoben. Verwenden Sie zunächst die Finder-Suchfunktion, um zu versuchen, sie zu finden.

  1. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf das Suchfeld in der oberen rechten Ecke.
  2. Geben Sie den Namen Ihrer Excel-Datei ein und drücken Sie "Return". Wenn Sie sich nicht an den genauen Dateinamen erinnern, können Sie die Schlüsselwörter des Dateinamens oder die Dateierweiterung der Excel-Datei eingeben - .xls oder .xlsx.
    Verwenden Sie die Finder-Suche, um die verschwundene Excel-Datei zu finden
  3. Sehen Sie sich die Ergebnisse an und finden Sie Ihre verschwundene Excel-Datei auf Ihrem Mac.

Holen Sie sich die gelöschte Excel-Datei aus dem Papierkorb zurück

Vielleicht haben Sie die Excel-Datei versehentlich von Ihrem Mac gelöscht. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zum Papierkorb im Dock und prüfen Sie, ob die verschwundene Excel-Datei dort ist. Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Zurücklegen", um die gelöschte Excel-Datei wiederherzustellen.

Die gelöschten Excel-Dateien im Papierkorb zurücklegen

Wiederherstellen der dauerhaft gelöschten Excel-Datei mit Time Machine-Backup

Wenn Sie Time Machine zuvor aktiviert haben, können Sie die dauerhaft gelöschte Excel-Datei auf Ihrem Mac ohne Datenwiederherstellungssoftware wiederherstellen.

Die Schritte zum Wiederherstellen von gelöschten oder verlorenen Excel-Tabellen mit Time Machine-Backups:

  1. Klicken Sie auf das Time Machine-Symbol in der Apple-Menüleiste in der oberen rechten Ecke > Geben Sie die Time Machine ein.
  2. Klicken Sie auf den Aufwärts- oder Abwärtspfeil, um die Zeitleiste zu überprüfen, als die Excel-Datei noch nicht gelöscht wurde.
  3. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", wenn Sie die gelöschte Excel-Datei gefunden haben.
    Gelöschte Excel-Datei mit Time Machine wiederherstellen

Wie verhindert man, dass Excel-Dateien vom Mac verschwinden?

Wenn Sie nicht möchten, dass der Inhalt auf den gerade bearbeiteten Excel-Dateien erneut aufgrund unerwarteten Beendens oder Abstürzens von Microsoft Excel, plötzlichem Stromausfall, falschem Schließen usw. verloren geht, können Sie die folgenden Tipps befolgen.

  • AutoSave und AutoRecover in Microsoft Excel aktivieren.
  • Speichern Sie die Excel-Datei manuell in Echtzeit alle paar Sekunden mit Befehl - S.
  • Aktivieren Sie Cloud-Speicher wie iCloud oder OneDrive.
  • Überprüfen Sie Dateien im Papierkorb, bevor Sie sie endgültig löschen.