Startseite

Wie man Dateien auf dem Mac organisieren kann (12 beste Praktiken)

Updated on Freitag, 12. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Wie organisiere ich Dateien oder Ordner auf Mac/MacBook?

Zusammenfassung: Lesen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, wie Sie Dateien auf Ihrem Mac oder MacBook organisieren. Das Organisieren von Dateien auf dem Desktop, im Finder und in einem Ordner ist alles inklusive. Um Ihren Mac aufgeräumt aussehen zu lassen und Dateien einfacher zu finden, verwenden Sie iBoysoft MagicMenu, um doppelte Dateien zu entfernen und Ihre Rechtsklick-Menüoptionen zu erweitern, um schnell auf Ihren gewünschten Ordner zugreifen zu können.

wie man Dateien auf Mac organisieren kann

Die große Menge an unordentlichen Dateien auf Ihrem Mac stört Sie sehr. Es ist Zeit, Ihre Dateien durcheinander zu bringen. Das Organisieren von Dateien und Ordnern auf Ihrem Mac kann dazu führen, dass Ihr Mac ordentlich und sauber aussieht und Ihnen dadurch helfen, eine bestimmte Datei einfacher und schneller zu finden.

Wenn Sie lernen möchten, wie man Dateien auf einem Mac organisiert, sind Sie hier genau richtig. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen unterschiedliche Tricks, um die zahlreichen verstreuten Dateien auf Ihrem Mac geordnet zu sortieren.

Inhaltsverzeichnis:

Beste Praktiken zum Organisieren von Dateien und Ordnern auf einem Mac

WegeAnwendbare Szenarien Duplizierte Dateien löschen Ihr Mac enthält Ordner mit ähnlichen oder gleichen Dokumenten, Bildern und anderen Dateien. Die macOS Reduce Clutter Option nutzen Ihr Finder oder Desktop ist mit verschiedenen Dateitypen überfüllt. Ähnliche Ordner zusammenführen Es gibt Ordner mit demselben oder ähnlichen Namen sowie ähnlichem Inhalt auf Ihrem Mac. Wichtige Ordner zum Kontextmenü hinzufügen Geeignet für diejenigen, die das Kontextmenü häufig nutzen. Frequently-used folders zum Finder-Sidebar hinzufügen Anwendbar für diejenigen, die gerne mit dem Finder arbeiten. Dateien in Gruppen mit Kontextmenü-Optionen sortieren Praktisch zum Organisieren und Auffinden von Dateien in einem Ordner oder auf dem Desktop. Dateien mit Tags gruppieren Ein bestimmtes File in einem Ordner oder auf dem Desktop labeln. Stacks für die automatische Organisation von Dateien auf dem Desktop verwenden Dateien und andere Elemente auf dem Desktop organisieren. Desktop in Struktur aufräumen Elemente auf dem Desktop geordnet listen, um sie schnell zu finden. Smart folders nutzen Dateien basierend auf festgelegten Kriterien gruppieren.Einen Ordner für jedes Projekt erstellenUnzählige Dateien in den Dokumenten-, Downloads- oder Desktop-Ordner aufräumen.Downloads-Ordner aufräumenDie Dateiorganisation auf dem Mac vereinfachen.

IBoysoft MagicMenu ermöglicht es Ihnen nicht nur, über das Rechtsklickmenü schnell auf einen Zielordner zuzugreifen, sondern auch Duplikate von Dateien und ähnliche Fotos im spezifischen Ordner zu löschen. Probieren Sie es jetzt aus!

Teilen Sie die besten Methoden zur Organisation von Dateien auf einem Mac.

 

Wie organisiert man Dateien auf einem Mac/MacBook?

Es gibt viele Tricks, um Dateien auf Ihrem Mac zu sortieren. Sie können sie kombinieren, um Ihren Mac gut organisiert zu halten.

Aber bevor Sie damit beginnen, Dateien auf Ihrem MacBook Air oder einem anderen Modell zu organisieren, sollten Sie diese Grundregeln lernen, um zu vermeiden, dass Dateien auf Ihrem Mac in Zukunft durcheinander geraten:

  • Benennen Sie Ihre Dateien sinnvoll, zum Beispiel nach Datum, Typ oder Verwendungszweck.
  • Erstellen Sie beim Start eines Projekts einen Ordner, um die zugehörigen Dateien zu speichern.
  • Duplizieren Sie keine Dateien an verschiedenen Orten auf Ihrem Mac.
  • Legen Sie keine unnötigen Dateien und Ordner auf den Desktop.
  • Gewöhnen Sie sich an, alte Dateien zu löschen, nachdem Sie eine modifizierte Datei erstellt haben.

1. Löschen von Duplikatdateien

Ihre Computer speichern unweigerlich Duplikate oder ähnliche Dateien, was es schwer macht, die Zieldatei in entscheidenden Momenten zu finden. Und Duplikate auf Ihrem Mac machen die Dateiorganisation auch schwieriger. Es ist daher notwendig, die Duplikate auf Ihrem Mac vorrangig zu entfernen.

Aber es ist schwer, Duplikate manuell zu finden. Glücklicherweise können Sie iBoysoft MagicMenu verwenden. Dieser leistungsstarke Rechtsklick-Verstärker kann nicht nur das Scannen von Duplikatdateien im Zielfolder unterstützen, sondern auch ähnliche Fotos im ausgewählten Folder vergleichen.

Sie können iBoysoft MagicMenu kostenlos herunterladen, um Duplikatdateien oder ähnliche Fotos auf Ihrem Mac zu finden und zu bereinigen:

  1. Laden Sie iBoysoft MagicMenu auf Ihrem Mac herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie mit der rechte Maustaste auf den Zielfolder wie den Dokumente-Ordner und wählen Sie dann "Duplikatdateien" oder "Ähnliche Fotos." 
    select Duplicate Files on context menu
  3. Sehen Sie sich die Scanning-Ergebnisse an und löschen Sie die aufgelisteten Duplikate.

2. Nutzen Sie die macOS-Funktion "Unnötige Dateien reduzieren"

Apple hat ein Tool namens "Unnötige Dateien reduzieren" in macOS entwickelt. Es sortiert alle Dateien auf Ihrem Mac auf eine bequeme Weise für das Bereinigen von unnützen Dateien. Sie können es verwenden, um die unnötigen Dateien auf Ihrem macOS aufzuräumen, bevor Sie die unzähligen Dateien sortieren.

So funktioniert es:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü > Über diesen Mac.
  2. Wählen Sie den Speicher-Tab > Verwalten. 
    open storage management on Mac 
  3. Klicken Sie im Bereich Empfehlungen auf "Dateien überprüfen" neben "Unnötige Dateien reduzieren." 
    Mac Reduce Clutter 
  4. Überprüfen Sie die Dateien in jeder Kategorie und löschen Sie die unnützen.

3. Ähnliche Ordner zusammenführen

Ordner mit dem gleichen Namen und ähnlichem Inhalt, die über Ihren Mac verstreut sind, führen dazu, dass Sie den Zielordner nur schwer finden, wenn Sie ihn benötigen. Um diese ähnlichen Ordner zu organisieren, ist die beste und schnellste Lösung, sie zusammenzuführen.

Aber das Zusammenführen von Ordnern ist nicht so einfach wie das Verwenden eines Ordners, um den anderen zu ersetzen. Dies kann dazu führen, dass Daten überschrieben werden. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem Zusammenführen von zwei ähnlichen Ordnern auf Ihrem Mac, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Öffnen Sie das Terminal.
  2. Geben Sie ditto ein und drücken Sie die Leertaste.
  3. Ziehen Sie zuerst den Quellordner in das Terminalfenster. Ziehen Sie dann auch den Zielordner hinein. 
    ähnliche Ordner auf dem Mac zusammenführen 
  4. Drücken Sie die Eingabetaste.

Dateien, die sich im Quellordner befinden, aber nicht im Zielordner, werden alle in den Zielordner kopiert. Dann können Sie den Quellordner löschen.

4. Fügen Sie wichtige Ordner Ihrem Rechtsklick-Menü hinzu

Sie können viele häufig verwendete Dokumente und Ordner auf Ihrem Desktop ablegen, um schnell darauf zugreifen zu können, was zu einem überfüllten Desktop führt.

Tatsächlich können Sie iBoysoft MagicMenu, einen erweiterten Rechtsklick-Verbesserer, verwenden, um Ihre Lieblingsordner, Dokumente, Apps, Browser, Laufwerke, Partitionen oder Webseitenlinks in Ihr Rechtsklick-Menü hinzuzufügen. Wenn Sie dann auf eines von ihnen zugreifen müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um sie schnell zu öffnen.

Gehen Sie dazu zu:

  1. Kostenlos herunterladen, installieren, öffnen und aktivieren Sie iBoysoft MagicMenu auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie auf "Schnellzugriff" > "Hinzufügen." 
    Elemente zum Kontextmenü für schnellen Zugriff hinzufügen
  3. Durchsuchen Sie die Ordner, Apps, Laufwerke usw. auf Ihrem Mac, um Ihre gewünschten Elemente hinzuzufügen. Um einen Weblink hinzuzufügen, kopieren Sie ihn aus dem Browser in das Pfadfeld. Das Namensfeld wird automatisch ausgefüllt. Oder Sie können es manuell ändern. 

Dann, wenn Sie auf die leere Stelle auf Ihrem Desktop oder im Finder mit der rechten Maustaste klicken und "Schnellzugriff" auswählen, können Sie das Zielobjekt, das Sie Ihrem Kontextmenü hinzugefügt haben, schnell öffnen.

schneller Zugriff auf einen Ordner auf dem Mac

Warum erzählen Sie Ihren Followern nicht von diesem wunderbaren Tool zur Organisation von Ordnern auf dem Mac?

 

5. Fügen Sie häufig verwendete Ordner der Finder-Seitenleiste hinzu

Wenn Sie daran gewöhnt sind, den Finder zu verwenden, können Sie auch Ihre Lieblingsordner oder Unterordner zur Finder-Seitenleiste hinzufügen. Das spart Ihnen viel Zeit beim Durchsuchen der Unterordner in bestimmten Ordnern.

Um einen Ordner oder Unterordner zur Finder-Seitenleiste hinzuzufügen, benötigen Sie:

  1. Öffne den Finder.
  2. Suche den Ordner, den du in der Finder-Seitenleiste auflisten möchtest.
  3. Ziehe den Zielordner auf deine Finder-Seitenleiste.
    Ordner zur Finder-Seitenleiste hinzufügen 

6. Dateien in Gruppen mit Kontextmenüoptionen sortieren

Das rechte Mausklick-Menü enthält einige Optionen, die speziell für das Organisieren von Ordnern auf deinem Mac sind.

Wenn du den Finder öffnest und auf einen leeren Bereich in einem Ordner rechtsklickst, kannst du "Gruppen verwenden" auswählen. Standardmäßig werden die Elemente in diesem Ordner automatisch nach Art in Gruppen organisiert. Natürlich kannst du auf dem Rechtsklick-Menü "Gruppieren nach" auswählen, um die Klassifizierung zu ändern, einschließlich Name, Anwendung, Größe, Datum erstellt, Datum geändert usw.

Ändern der Art und Weise, wie Dateien auf dem Mac gruppiert werden

Anders, wenn du auf einen leeren Bereich auf dem Desktop rechtsklickst, musst du "Sortieren nach" auswählen und dann einen Modus auswählen, nach dem du Dateien, Ordner und andere Elemente auf deinem Mac sortieren möchtest.

7. Dateien mit Tags gruppieren

Du kannst auch Tags verwenden, um Dateien auf deinem Mac zu organisieren. Die Mac-Tags können eine spezielle Datei mit einem farbigen Punkt hervorheben, was es dir ermöglicht, die Datei auf deinem Mac viel schneller zu sehen. Darüber hinaus kannst du verschiedene Gruppen von Elementen mit unterschiedlich farbigen Tags kennzeichnen, damit du Dateien in verschiedenen Kategorien schnell finden kannst.

  1. Öffne den Finder.
  2. Finde die Datei oder den Ordner, dem du Tags hinzufügen möchtest.
  3. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle eine Farbe für den Tag aus. 
    Tags zu Dateien auf dem Mac hinzufügen 
  4. Wiederhole die Operation mit allen Dateien, die du mit Tags gruppieren möchtest.

8. Verwende Stapel, um Dateien auf dem Desktop automatisch zu organisieren

Wenn du es gewohnt bist, wichtige Dokumente, Ordner, Apps usw. auf deinem Desktop zu behalten, kannst du das native Stapelwerkzeug verwenden, um den unordentlichen Desktop aufzuräumen. Dieser automatische Dateiorganisator auf deinem Mac ist eine Option im Rechtsklick-Menü, die dazu dient, Dateien auf deinem Mac in Gruppen ohne Kopieren zu verschieben.

Du kannst die Schritte befolgen, um Stacks zu verwenden und Dateien auf deinem Mac-Desktop zu organisieren:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste oder Strg + Klick auf eine leere Stelle auf deinem Desktop.
  2. Klicke im Kontextmenü auf "Stapel verwenden". Alle Elemente auf deinem Desktop werden automatisch nach Art gruppiert.
  3. Um die Art und Weise, wie Stapel klassifiziert sind, zu ändern, klicke erneut mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop und fahre über "Stapel gruppieren nach", wähle eine Option im Dropdown-Menü erneut aus. 
    Arten des Stapelgruppierung nach 

Wenn du das Gruppieren von Desktop-Elementen nach Stapeln abbrechen möchtest, kannst du mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop klicken und "Stapel verwenden" abwählen.

9. Strukturieren Sie Ihren Desktop aufgeräumt

Wenn Sie möchten, dass Ihr Desktop strukturiert aussieht, können Sie die Option "Aufräumen" im Kontextmenü verwenden, um Dateien darauf zu organisieren.

Klicken Sie einfach auf "Aufräumen", dann werden die auf dem Desktop verstreuten Elemente nach Art aufgelistet. Sie können sehen, dass sie in der Reihenfolge von Laufwerk, App, Ordner, Datei bis Bild angezeigt werden. Wenn Sie die Art und Weise ändern möchten, wie sie auf dem Desktop angezeigt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie "Aufräumen Nach".

Art und Weise ändern, um den Desktop aufzuräumen

10. Verwenden Sie Smart Ordner

Der Smart Ordner ist der Suchordner anstelle eines echten Ordners auf dem Mac, der hauptsächlich dazu dient, Dateien in einer von Ihnen festgelegten Kategorie zu finden. Sie können einen Smart Ordner erstellen, um automatisch alle Dateien zu speichern, die den von Ihnen festgelegten Kriterien für Ihre schnelle Suche entsprechen.

So organisieren Sie Dateien auf Ihrem Mac mit Smart Ordnern:

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Wechseln Sie zur oberen Finder-Menüleiste und klicken Sie auf "Ablage" > "Neuer Smart Ordner".
    Neuen Smart Ordner im Ablage-Menü im Finder auswählen 
  3. Wählen Sie "Dieser Mac" oder den spezifischen Ordner, für den Sie Dateien organisieren möchten.
  4. Klicken Sie auf +.
  5. Erweitern Sie die Dropdown-Menüs, um Ihre spezifischen Suchkriterien festzulegen.
    Kriterien für den neuen Smart Ordner festlegen 
  6. Klicken Sie auf "Speichern", um den Smart Ordner zu erstellen.

Jetzt können Sie den Smart Ordner verwenden, um eine Gruppe von Dateien viel schneller zu finden.

11. Erstellen Sie einen Ordner für jedes Projekt

Je länger Sie mit Ihrem Mac-Modell arbeiten, desto mehr Dateien und Ordner speichert es. Die angesammelten Dateien erschweren es, schnell eine bestimmte zu finden. Daher ist es notwendig, einen neuen Ordner auf Ihrem Mac für jedes Projekt oder Thema zu erstellen. Sie können alle Dateien, die mit diesem Projekt zusammenhängen, in einen Ordner verschieben. Diese Dateien werden in perfekter Ordnung organisiert sein.

12. Räumen Sie den Downloads-Ordner auf

Es ist erwähnenswert, dass alle Ihre heruntergeladenen Dateien, einschließlich App-Installationsprogrammen, Dokumenten, Bildern usw., standardmäßig im Downloads-Ordner auf Ihrem Mac gespeichert werden.

Haben Sie jedes Mal, wenn Sie eine App installiert haben, das Installationsprogramm manuell gelöscht? Wenn nicht, sind die kumulierten DMG- oder ZIP-Dateien im Downloads-Ordner nicht freundlich für die Dateiverwaltung und Organisation auf Ihrem Mac.

Das regelmäßige Aufräumen Ihres Downloads-Ordners ist daher auch eine Möglichkeit, Dateien auf Ihrem MacBook zu organisieren.

Teilen Sie diese umfassende Anleitung zur Ordnung von Dateien auf einem Mac mit anderen.

 

FAQs über wie man Dateien auf dem Mac organisiert

A

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop oder in Finder auf Ihrem Mac und wählen Sie Neuer Ordner. Klicken Sie auf den neuen Ordner und drücken Sie Enter, um seinen Namen zu ändern. Bewegen Sie dann die Dateien derselben Kategorie oder zu einem bestimmten Thema in den Ordner.

A

Ja. Die Systembereinigung eines Macs befindet sich im nativen Speichermanagement. Gehen Sie zum Apple-Menü > Speicher > Verwalten. Klicken Sie im Abschnitt Empfehlungen auf Dateien überprüfen neben Reduzieren von Unordnung. Dann können Sie Ihre unerwünschten Dateien gruppenweise löschen.

A

Auf einem Mac gibt es viele Tools, die zum Organisieren von Dateien verwendet werden können, einschließlich Finder, der Optionen Stapel verwenden, Nach Sortieren und Aufräumen im Kontextmenü mit der rechten Maustaste, Intelligente Ordner und mehr.

A

Um Junk-Dateien auf Ihrem Mac zu bereinigen, können Sie den Papierkorb leeren, App-Installationsprogramme im Downloads-Ordner aufräumen, doppelte Dateien löschen usw. Es ist zeitaufwändig und komplex, Junk-Dateien auf einem Mac manuell zu bereinigen. Sie können iBoysoft DiskGeeker, den multifunktionalen Mac Cleaner, verwenden, um Ihnen beim Bereinigen von Junk-Dateien auf einem Mac mit wenigen Klicks zu helfen.