Startseite > ntfs für mac tipps

How to Convert exFAT to NTFS on Mac & Windows 11/10/8/7?

Updated on Mittwoch, 30. August 2023

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Konvertieren von exFAT zu NTFS ohne Datenverlust auf Mac & Windows 11/10/8/7

Zusammenfassung: In diesem Artikel von iBoysoft erfahren Sie, wie Sie exFAT auf Windows 11/10/8/7 und Mac in NTFS konvertieren können, ohne dabei Daten zu verlieren. Wenn Sie nach einem exFAT zu NTFS Konverter suchen, der auf Ihrem Mac verwendet werden kann, klicken Sie auf den untenstehenden Button, um ihn kostenlos herunterzuladen.

So konvertieren Sie exFAT zu NTFS auf Windows und Mac

Sie müssen Ihre externe exFAT-Festplatte in NTFS konvertieren, um sie mit bestimmten Geräten, Apps oder Funktionen verwenden zu können. Zum Beispiel unterstützt Dropbox nur das Sichern von externen NTFS-formatierten Festplatten unter Windows. Die BitLocker-Verschlüsselung ist exklusiv für NTFS-formatierte Laufwerke. Xbox-Spiele können nur auf Laufwerken gespeichert werden, die mit NTFS formatiert sind.

Die größte Sorge bei der Konvertierung von exFAT zu NTFS ist die Datensicherheit. Wenn Sie sich auch fragen, ob Sie exFAT in NTFS ohne Datenverlust konvertieren können und wie Sie dies auf einem Windows-PC oder Mac durchführen können, gibt Ihnen dieser Artikel die Antwort.

Inhaltsverzeichnis:

Können Sie exFAT in NTFS ohne Datenverlust konvertieren?

Ja, Sie können exFAT in NTFS konvertieren, ohne Daten zu verlieren, wenn Sie das Laufwerk zuvor sichern.

Leider gibt es derzeit keinen exFAT-zu-NTFS-Konverter, der es Ihnen ermöglicht, exFAT in NTFS ohne Datenverlust zu konvertieren. Wenn Sie eine externe Festplatte oder einen USB-Stick von exFAT in NTFS konvertieren möchten, müssen Sie ihn formatieren. Dadurch werden alle Daten auf dem Laufwerk gelöscht und das neue NTFS-Dateisystem erstellt. Es ist daher unerlässlich, Ihre Daten zu sichern, wenn Sie exFAT in NTFS konvertieren möchten, ohne Daten zu verlieren.

Teilen Sie die Informationen, um mehr Benutzer davon profitieren zu lassen!

 

Wie konvertiert man exFAT in NTFS ohne Datenverlust auf Mac?

Wie bereits erwähnt, können Sie exFAT in NTFS konvertieren, ohne Daten zu verlieren, vorausgesetzt, Sie haben eine Sicherungskopie des Laufwerks erstellt. Wenn Sie das noch nicht getan haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Sie können Ihre Dateien einfach auf ein anderes Speichergerät ziehen, wie z.B. eine externe Festplatte oder Ihren Mac, falls dieser über genügend freien Speicherplatz verfügt.

Nachdem die Daten auf Ihrem exFAT-Laufwerk gesichert sind, können Sie die folgenden Schritte verwenden, um schnell exFAT in NTFS auf Ihrem Mac zu konvertieren.

Wenn Sie zuvor die Festplatten-Dienstprogramm verwendet haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass es das Tool ist, das Sie zum Konvertieren von Dateisystemen auf dem Mac verwenden können. Das gilt jedoch nicht für NTFS. Da es sich um ein proprietäres Dateisystem handelt, das Windows gehört, wird es im Festplatten-Dienstprogramm nicht angeboten.

Stattdessen können Sie einen Drittanbieter exFAT-zu-NTFS-Konverter verwenden, um die Aufgabe durchzuführen. Hier verwenden wir iBoysoft NTFS für Mac als Beispiel. Es handelt sich um einen effizienten NTFS-Treiber, mit dem Sie nicht-NTFS-Dateisysteme auf dem Mac in NTFS konvertieren können.

Zusätzlich gewährt er Ihnen Lese- und Schreibzugriff auf das NTFS-Laufwerk auf dem Mac, sodass Sie Dateien auf dem NTFS-Laufwerk bearbeiten, speichern, übertragen oder löschen können. Diese Funktion ist wichtig, wenn Sie das NTFS-Laufwerk auf Ihrem Mac verwenden möchten, da macOS standardmäßig nicht auf NTFS-Laufwerke schreiben kann. Mit anderen Worten, wenn Sie ein NTFS-Laufwerk ohne Installation eines zuverlässigen NTFS-Treibers mit Ihrem Mac verbinden, können Sie das Laufwerk nicht verändern.

Eine weitere Funktion, die vielen Benutzern an dieser exFAT-zu-NTFS-Konverter-Software gefällt, ist, dass sie ihre NTFS-Laufwerke automatisch einbindet, ohne dass die App neu gestartet werden muss. Sobald das Laufwerk verbunden ist, können sie auf die Dateien zugreifen, als ob es mit einem nativen macOS-Dateisystem formatiert wäre.

Folgen Sie diesen Schritten, um exFAT auf dem Mac in NTFS ohne Datenverlust zu konvertieren:

Schritt 1: Stellen Sie erneut sicher, dass die Daten auf Ihrem exFAT-Laufwerk auf ein anderes Speichergerät gesichert sind.

Schritt 2: Laden Sie den exFAT-zu-NTFS-Konverter auf Ihren Mac herunter.

Schritt 3: Starten Sie die App, wählen Sie Ihr exFAT-Laufwerk auf der linken Seite aus und klicken Sie auf "Zu NTFS löschen".

exFAT auf dem Mac in NTFS konvertieren

Schritt 4: Klicken Sie auf OK.

Schritt 5: Danach können Sie Dateien von der Sicherung auf Ihr NTFS-Laufwerk verschieben und nahtlos mit Ihrem Windows-PC und Mac-Computer arbeiten.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich finden!

Wie kann man exFAT auf NTFS ohne Datenverlust unter Windows 11/10/8/7 konvertieren?

Um exFAT in NTFS umzuwandeln, ohne Daten zu verlieren, müssen Sie Ihr Laufwerk zuerst sichern. Dies kann je nach Datenmenge auf Ihrem exFAT-Laufwerk etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie kein Ersatz-externes Speichergerät haben, das ausreichend Platz für alle Daten auf dem Laufwerk bietet, können Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Backup nur der für Sie wichtigen Daten.
  • Teilen Sie die Daten auf und speichern Sie sie auf verschiedenen Speichergeräten. Sie können zum Beispiel die Hälfte auf Ihrem Computer und die andere Hälfte auf einem externen Laufwerk speichern.
  • Leihen Sie sich ein Laufwerk von einem Freund oder der Familie aus.
  • Kaufen Sie ein neues Laufwerk (HDD ist günstiger) oder einen Cloud-Backup-Dienst.

Sobald Ihre Daten gesichert sind, können Sie exFAT ohne Datenverlust in NTFS umwandeln, indem Sie CMD, die Datenträgerverwaltung oder den Datei-Explorer verwenden.

Methode 1: exFAT in NTFS mit dem Datei-Explorer umwandeln

Der einfachste Weg, exFAT in NTFS unter Windows umzuwandeln, besteht darin, den Datei-Explorer zu verwenden. Es handelt sich um ein Dateiverwaltungstool, mit dem Sie Dateien und Ordner auf Ihrem Windows-PC, Netzwerkstandorte und externen Speichergeräten anzeigen und verwalten können. Befolgen Sie die untenstehenden Schritte, um exFAT in NTFS auf Windows 11/10/8/7 umzuwandeln:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten gesichert sind.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer. (Drücken Sie die Windows-Taste + E oder doppelklicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste oder im Startmenü.)
  3. Suchen Sie das exFAT-Laufwerk, das Sie konvertieren möchten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü "Formatieren..." aus.
    exFAT in NTFS umwandeln mit dem Datei-Explorer auf Windows
  5. Wählen Sie im Format-Dialogfeld "NTFS" aus dem Dropdown-Menü "Dateisystem".
  6. Lassen Sie die Option "Schnellformatierung" aktiviert.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um den Konvertierungsvorgang zu starten.
  8. Klicken Sie auf "OK", um zu bestätigen, dass Sie die Aktion ausführen möchten.
  9. Warten Sie, bis der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist.
  10. Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, können Sie das Formatierungs-Dialogfeld schließen und mit der Wiederherstellung der benötigten Dateien auf dem NTFS-Laufwerk beginnen.

Methode 2: exFAT in NTFS mit der Datenträgerverwaltung umwandeln

Wenn Sie den exFAT-zu-NTFS-Konvertierungsvorgang über den Datei-Explorer nicht durchführen können, können Sie dies in der Datenträgerverwaltung tun. Es ist ein integrietes Dienstprogramm, mit dem Sie Festplattenpartitionen und -volumes auf internen und externen Laufwerken Ihres Computers verwalten können. Sie können es verwenden, um das Dateisystem einer Festplatte oder Partition zu ändern, z. B. von exFAT zu NTFS.

So wändeln Sie von exFAT in NTFS um mit der Datenträgerverwaltung:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche und wählen Sie im Kontextmenü "Datenträgerverwaltung".
  2. Suchen Sie das Laufwerk, das Sie von exFAT nach NTFS konvertieren möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü "Formatieren..." aus.
    exFAT in NTFS unter Windows mit der Datenträgerverwaltung konvertieren
  4. Wählen Sie NTFS als Dateisystem aus.
  5. Lassen Sie das Kontrollkästchen "Schnellformatierung" aktiviert.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Konvertierung zu starten.
  7. Klicken Sie erneut auf OK.
  8. Warten Sie, bis die Konvertierung abgeschlossen ist.
  9. Verschieben Sie Dateien von Ihrer Sicherung auf das NTFS-Laufwerk.

Methode 1: exFAT in NTFS mit CMD konvertieren

Wenn Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben, aber immer noch nicht in der Lage sind, exFAT in NTFS zu konvertieren, sollten Sie die Befehlszeilenschnittstelle, die Eingabeaufforderung, ausprobieren. Sie ermöglicht es Ihnen, Befehle auszuführen und verschiedene Aufgaben durchzuführen, einschließlich der Konvertierung von exFAT in NTFS. Es mag ein wenig einschüchternd erscheinen, wenn Sie nicht mit Befehlszeilen vertraut sind. Aber keine Sorge, wir haben die Details unten aufgeführt.

Es sei erwähnt, dass Sie bei Verwendung des Befehls "convert" zum Konvertieren von exFAT in NTFS, z. B. "convert E: /FS: NTFS", den Fehler "CONVERT ist für EXFAT-Laufwerke nicht verfügbar" erhalten. Das liegt daran, dass der "convert"-Befehl nur mit FAT32-formatierten Laufwerken oder Partitionen funktioniert.

Fehlermeldung:

Wie man exFAT in NTFS ohne Datenverlust über CMD unter Windows 11/10/8/7 konvertiert:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Geben Sie "cmd" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.formatieren laufwerksbuchstabe: /fs: NTFS Ersetzen Sie "laufwerksbuchstabe" durch den Laufwerksbuchstaben Ihres exFAT-Laufwerks. Den Laufwerksbuchstaben finden Sie in der Datenträgerverwaltung.
    exFAT in NTFS mit CMD konvertieren
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Stellen Sie Dateien von Ihrer Sicherung auf Ihr NTFS-Laufwerk wieder her.

Hoffentlich sind Ihnen nun die Schritte zum Konvertieren Ihrer externen Festplatte oder Ihres USB-Sticks vom exFAT- ins NTFS-Dateisystem klar. Wenn Ihnen die Schritte geholfen haben, teilen Sie sie bitte mit mehr Menschen.

FAQ zur Konvertierung von exFAT in NTFS

A

No, you cannot convert an exFAT file system to NTFS without formatting the drive. Converting from exFAT to NTFS requires reformatting the drive, which means you will lose all the data stored on the drive. It is important to back up your data before proceeding with the conversion process.

A

If you want to change an external drive from exFAT to NTFS on a Mac, you need to download a trustworthy NTFS for Mac driver, such as iBoysoft NTFS for Mac.

A

Not really. One thing that exFAT excels in NTFS is its compatibility with both Windows and macOS operating systems. Other than that, NTFS is a better choice, as it supports larger file sizes and partition sizes, offers more advanced security features and file permissions, and provides better performance,

A

The performance difference of file systems on an SSD is often minimal and may not be noticeable in typical daily usage. Overall speaking, NTFS offers some advantages on Windows operating system and the handing of large files. If you prioritize cross-platform compatibility, exFAT may be a suitable choice.

A

Yes, macOS can read exFAT and NTFS. However, it can't write to NTFS, which means that you can view a file in an NTFS drive on Mac but can't change its content, delete, or copy new files to it.

A

Yes, you can convert exFAT to NTFS. Read the methods in this article for more details.