Startseite

[5 Methoden enthalten] Wie synchronisiere ich Dokumente zwischen PC und Mac?

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

5 Methoden zur Synchronisierung von Dokumenten zwischen PC und Mac

Wenn Sie zwei Betriebssystemversionen (Windows OS und macOS) auf einem Gerät dual booten müssen, ist das Wissen darüber, wie man Dokumente zwischen einem PC und einem Mac synchronisiert, unerlässlich. Aber wie kann das erreicht werden? 

Keine Sorge, dieser Artikel von iBoysoft führt Sie durch 5 effektive Methoden zur Synchronisierung von Dateien zwischen PC und Mac.

wie man Dokumente zwischen PC und Mac synchronisiert

Inhalt:

Wie synchronisiert man Dateien zwischen PC und Mac?

Für Personen, die gleichzeitig auf macOS und Windows OS arbeiten, ist die Dateisynchronisierung wichtig, um Zeit zu sparen und die Effizienz erheblich zu steigern. Lesen Sie weiter, um mehrere Lösungen zur vollständigen Dateisynchronisierung zu erhalten.

Methode 1: Verwenden Sie eine externe Festplatte

Eine externe Festplatte, die als macOS- und Windows-kompatibles Dateisystem formatiert ist, ist ein hervorragendes Medium zur Synchronisierung von Dokumenten zwischen Mac und PC, als ob Sie sie als Ihre Backup-Festplatte verwenden würden.

Schließen Sie sie einfach an Ihr Gerät an und aktivieren Sie sie zur Sicherung Ihres Computers durch Time Machine auf dem Mac und File History auf Windows, oder speichern Sie Dokumente/Dateien einfach darauf, dann können Sie auf die Dateien auf Ihrem Computer zugreifen, unabhängig davon, ob Sie macOS oder Windows OS verwenden.

Methode 2: Aktivieren Sie iCloud Drive

iCloud Drive ist eine wunderbare Anwendung, die alle Ihre auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien und Dokumente nahtlos synchronisiert, die für Mac-Benutzer und Windows-Benutzer verfügbar ist.

Sie können es sowohl unter macOS als auch unter Windows OS herunterladen und aktivieren, um die auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten zu synchronisieren, damit Sie unabhängig vom Betriebssystem, das Sie gerade verwenden, auf die Dateien und Dokumente zugreifen können, indem Sie sich in dasselbe iCloud-Konto einloggen.

So verwenden Sie iCloud auf dem Mac:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Apple ID, suchen Sie iCloud in der linken Spalte und klicken Sie darauf.
  3. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein und aktivieren Sie dann die iCloud-Funktionen, die Sie nutzen möchten.

Sie können auf Windows synchronisierte Dateien und Ordner mit demselben iCloud-Konto anzeigen, wenn Sie macOS verwenden. 

Da Sie iCloud für zwei Betriebssysteme mit einem Konto aktiviert haben, ist es normal, dass Sie die Meldung erhalten, dass der iCloud-Speicher voll ist. In solchen Fällen sollten Sie entweder Ihr iCloud-Speicherabonnement aktualisieren oder Junk-Dateien in iCloud bereinigen.

Konzentrieren wir uns jetzt darauf, wie man iCloud für Windows nutzen kann, indem man den unten angegebenen Schritten folgt:

  1. Gehen Sie zum Microsoft Store in Windows und suchen Sie nach iCloud.
  2. Installieren Sie die iCloud-Software auf dem Windows-PC.
  3. Starten Sie iCloud und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  4. Aktivieren Sie das iCloud Drive-Kästchen.
  5. Warten Sie eine Weile und öffnen Sie dann iCloud im Windows Explorer.

Dateien und Ordner in iCloud auf dem Mac werden auf Ihrem PC angezeigt und können im Datei-Explorer aufgerufen werden. Sie können sie herunterladen oder online belassen, wie Sie möchten. Für die geänderten Dateien oder Ordner haben Sie Zugriff darauf auf Ihrem Mac, wenn Sie das iCloud-Dienstprogramm synchronisieren.

Methode 3: Nutzen Sie Google Drive

Google Drive ist Teil von Google Workspace und ein sicherer Ort, um alle Ihre Dateien von jedem Gerät aus zu sichern und auf sie zuzugreifen. Google Drive wurde im Jahr 2012 gestartet und ermöglicht es Benutzern, Dateien in der Cloud zu speichern, Dateien über Geräte hinweg zu synchronisieren und Dateien freizugeben. Neben der Web-Schnittstelle bietet Google Drive sogar Apps für Windows- und macOS-Computer an.

Sie haben 15 GB freien Speicherplatz in Ihrem Google Drive-Konto. Gehen Sie zu drive.google.com, wo die von Ihnen hochgeladenen oder synchronisierten Dateien/Ordner und Google Docs, Sheets, Slides und Forms aufgeführt sind, die Sie erstellen.

Methode 4: Starten Sie OneDrive

OneDrive ist ein von Microsoft im Jahr 2007 entwickelter Cloud-Speicherdienst, der Benutzern eine Plattform zum Teilen und Synchronisieren von Dateien zur Verfügung stellt. Es bietet 5 GB Speicherplatz kostenlos an, dazu gibt es 100 GB, 1 TB und 6 TB Speicheroptionen, entweder separat oder mit Microsoft 365-Abonnements.

OneDrive unterstützt das Windows-Betriebssystem und macOS, damit Sie es auf beiden Betriebssystemen für die Dateisynchronisationsaufgabe ausführen können. Sie speichern eine Datei, die Sie erstellt oder geändert haben, in OneDrive und können dann mit demselben Konto auf einem anderen Betriebssystem darauf zugreifen.

Methode 5: Führen Sie Syncthing aus

Syncthing ist ein kostenloses und Open-Source-Tool für die kontinuierliche Datei-Synchronisierung. Es synchronisiert Dateien in Echtzeit zwischen zwei oder mehr Computern und schützt sie vor neugierigen Blicken. Sie haben Zugriff darauf, wo Ihre Daten gespeichert sind, ob sie mit Dritten geteilt werden und wie sie über das Internet übertragen werden.

Synchthing ist nicht auf einen Webserver angewiesen, um die Dateien zu hosten, es ist kein Konto erforderlich. Benutzer können einzelne Ordner synchronisieren, wo sie auf Computern, Smartphones oder Festplatten liegen.

Zusammenfassung

Sie haben nur ein Gerät, aber müssen Dateien zwischen zwei Betriebssystemen synchronisieren? Sie sind am richtigen Ort. In diesem Beitrag finden Sie 5 effektive Methoden, um die Dateisynchronisierung abzuschließen. Sie können eine oder mehrere ausprobieren, um auf die auf einem anderen inaktivierten Betriebssystem gespeicherten Dateien einfach zuzugreifen.

Finden Sie diesen Artikel nützlich und informativ? Teilen Sie ihn jetzt mit mehr Menschen!

 

FAQ zur Synchronisierung von Dokumenten zwischen PC und Mac

A

Sie können Dateien zwischen Mac und PC über eine externe Festplatte, iCloud Drive, Google Drive, OneDrive und Syncthing synchronisieren.

A

Verbinden Sie die Festplatte mit dem System und navigieren Sie dann durch die Ordner, um die Dateien auf die Festplatte zu kopieren. Entfernen Sie die Festplatte und schließen Sie sie an Ihren Mac an, um die kopierten Dateien auf diesen Computer zu übertragen.