Startseite

[Gelöst] ZSHRC Datei: Auffinden & Erstellen & Anpassen

Updated on Montag, 8. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Wie man auf dem Mac eine ZSHRC-Datei erstellt

Zusammenfassung: Die .zshrc-Datei ist eine Konfigurationsdatei von ZSH und existiert nicht in macOS, daher müssen Sie eine neue manuell erstellen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie dies auf einem Mac tun und wo Sie es auf Ihrem Mac finden.

Wie man auf dem Mac eine ZSHRC-Datei erstellt

Z Shell, auch zsh genannt, ist eine erweiterte Version der Bourne Shell, die zahlreiche neue Funktionen, Zugänglichkeit zu Designs und Unterstützung für Plugins bietet. Wenn Sie ein regelmäßiger Terminalbenutzer sind, werden Sie feststellen, dass zsh jetzt die Standard-Shell im Terminal ist.

Als Upgrade von Bash verfügt zsh über Plugin- und Theme-Unterstützung, die zsh das Hinzufügen verschiedener Plugin-Frameworks ermöglicht. Auch die Rechtschreibkorrektur ist enthalten, sodass zsh kleine Tippfehler beheben kann.

Wenn Sie die zsh-Shell starten, finden Sie die zshrc-Datei nicht, die zum Konfigurieren der zsh-Shell verwendet wird. Sie müssen daher manuell eine in Ihrem Home-Verzeichnis erstellen, damit zsh darauf zugreifen kann. In diesem Beitrag untersuchen wir, was die zshrc-Datei ist, wo Sie sie finden und wie Sie sie auf einem Mac erstellen. Los geht's.

Inhaltsverzeichnis:

Ich würde es sehr schätzen, wenn Sie diesen Beitrag teilen würden.

 

Was ist eine zshrc-Datei?

Eine .zshrc-Datei ist eine Z-Shell- oder ZSH-Ressourcendatei, die sich auf jedem MacOS befindet, auf dem der Benutzer eine .zshrc-Datei erstellt hat (da diese Dateien standardmäßig nicht von der Shell erstellt werden). Die Zsh-Shell (oder der Prompt) verwendet die Einstellungen, die in dieser Datei enthalten sind. Die Datei ist mehr oder weniger ein Skript, das jedes Mal ausgeführt wird, wenn Sie die ZSH-Shell starten.

Hauptfunktion der Datei ist das Setzen der Umgebung für interaktive Shells. Die Verwendung und Rolle von zshrc ähnelt der bash_profile-Datei im Vergleich zur Bash-Shell.

Erstellen einer zshrc-Datei

Nun, da ~/.zshrc, einschließlich der .zshrc-Datei, standardmäßig in macOS nicht vorhanden ist, müssen Sie eine erstellen. In ~/.zshrc gibt '~/' das Benutzerverzeichnis an und .zshrc gibt die ZSH-Dateikonfiguration selbst an.

Sie müssen Terminal verwenden, um eine .zshrc-Datei zu erstellen. Hier sind die Schritte.

Schritt 1: Gehen Sie zu Launchpad > Andere > Terminal und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen. (Oder Sie können zu Finder > Programme > Terminal gehen und doppelklicken, um es zu öffnen.)

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

nono ~/.zshrc

Erstellen Sie eine .zshrc-Datei

Schritt 3: Setzen Sie danach den Wert ZSH_Theme.

Schritt 4: Drücken Sie Strg + X , um die Änderungen zu speichern.

Schritt 5: Drücken Sie Y, wenn Sie die Aufforderung 'Änderungen speichern (ANTWORTEN mit "Nein" zerstört Änderungen)?' sehen

Schritt 6: Drücken Sie die Eingabetaste und die neue Datei .zshrc wird gespeichert.

Sobald Sie fertig sind, schließen Sie das Terminal und öffnen Sie ein neues Fenster. Dort sollten dann die Einstellungen für ~/.zshrc geladen sein.

Wie passt man eine .zshrc-Datei an?

Der Standard-Zsh-Prompt enthält Informationen wie den Benutzernamen, den Computernamen und den Standort, beginnend im Benutzerverzeichnis. Diese Details werden in der Systemsdatei des Zsh-Shells im Verzeichnis /etc/zshrc gespeichert. Um Änderungen am Standard-Zsh-Prompt vorzunehmen, müssen Sie entsprechende Werte hinzufügen, damit der Prompt sich von der Standardansicht unterscheidet.

  1. Öffnen Sie das Terminal, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.  
    nano ~/.zshrc
  2. Geben Sie textPROMPT='...' ein, um eine neue Zeile hinzuzufügen.
  3. Geben Sie PROMPT='%n~$' in das .zshrc-Profil ein
  4. Drücken Sie Strg + O , um die Änderungen an der Datei zu bestätigen, und drücken Sie dann Strg + X , um den Nano-Editor zu beenden.

Wo befindet sich die .zshrc-Datei?

Nachdem Sie eine .zshrc-Datei erstellt haben, ist es einfach, sie auf Ihrem Mac zu finden.

Schritt 1: Gehen Sie zu Launchpad > Sonstiges > Terminal und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen. (Oder Sie können zu Finder > Programme > Terminal gehen und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen).

Schritt 2: Geben Sie 'cd ~' ein, um in Ihren Benutzerordner zu wechseln.

Schritt 3: Geben Sie 'ls -a' ein, um alle verfügbaren Dateien anzuzeigen.

Schritt 4: Suchen Sie unter diesen Dateien nach der .zshrc-Datei, die in der Liste der beim Eingeben von ls -a angezeigten Dateien aufgeführt sein sollte.

Schritt 5: Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Inhalt der Datei anzuzeigen.

% cat ~/.zshrc

Wenn Sie die Datei nicht erstellt haben und nach ihr suchen, erhalten Sie den Fehler "cat: /Users/code2care/.zshrc: No such file or directory." 

Häufig gestellte Fragen zur Erstellung einer .zshrc-Datei

A

Öffnen Sie das Terminal und geben Sie 'touch ~/.zshrc' ein.

A

Gehen Sie zum Terminal und geben Sie 'nono ~/.zshrc' ein und geben Sie dann 'textPROMPT='...'' ein, um eine neue Zeile hinzuzufügen. Anschließend können Sie den benötigten Wert eingeben.