Startseite

Ein ultimativer Leitfaden für Anfänger, um ZSH kennenzulernen

Updated on Freitag, 12. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Ein Leitfaden für Anfänger: Was ist ZSH?

Zusammenfassung: Dieser Artikel von iBoysoft ist für Personen, die nichts über ZSH wissen, und erklärt, was ZSH ist und wie man ZSH auf Mac installiert. Interessiert? Klicken Sie rein und beginnen Sie sofort mit dem Lesen!

Was ist ZSH

In früheren Zeiten hatte der Computer keine Benutzeroberfläche und wurde mit einem interaktiven Programm geliefert, daher mussten die Menschen mit ihm in einer spezifischen Sprache kommunizieren, die auch als Befehle bekannt ist. Mit anderen Worten, die Menschen geben verwandte Befehle in das Programm ein und es gibt die gewünschten Ergebnisse aus.

Die Plattform interpretiert Befehlszeilen in das interaktive Programm namens Shell, das auch Skripte und Programme ausführen kann. Hier in diesem Artikel werden Sie die beliebteste shell - zsh kennenlernen. Lassen Sie uns also anfangen.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist zsh?

ZSH, auch Z-Shell genannt, ist eine Umgebung, die Shell-Skripte interpretieren kann und eine interaktive Login-Shell ist. ZSH ist die Standard-Shell für macOS und Linux, und es wird als erweiterte Version der Bourne-Shell mit einer Vielzahl von Verbesserungen und Funktionen entwickelt. Beispiele sind Plugin-Unterstützung, bessere Anpassung, Theme-Unterstützung und Rechtschreibkorrektur.

Während Bash, Bourne-Again-Shell, die Standard-Shell in den meisten beliebten Linux-Distributionen ist, wie Ubuntu, Linux Mint, Solaris 11, Pop OS und so weiter. Es bietet auch Unterstützung für Windows.

Was sind die Unterschiede zwischen ZSH und Bash?

Da sowohl Bash als auch ZSH Interpreter für Befehlszeilen sind, müssen Sie sich fragen, was die Unterschiede zwischen ihnen sind. Eile nicht, lesen Sie weiter und dieser Beitrag führt Sie durch die Unterschiede.ZSHBashZsh ist die beste Version von Bash mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen.Bash ist die Standard-Shell für Linux und ein Ersatz für die Bourne-Shell.Zsh liest in einer interaktiven Shell die Datei .zshrc und in einer Login-Shell die Datei .zprofile.Bash liest die Datei .bashrc in einer nicht-login interaktiven Shell und die Datei .bash_profile in Login-Shells.Zsh verwendet Prozentescapes.Bash verwendet Backslash-Escapes.Zsh hat eine integrierte Wildcard-Erweiterung.Bash hat keine integrierte Wildcard-Erweiterung.Zsh unterstützt Anpassungsmöglichkeiten mit verschiedenen Frameworks.Bash hat keine Anpassungsoptionen.Zsh bietet viele Plug-ins und Themes.Bash hat keine Themes oder Plug-in-Unterstützung.Zsh verfügt über Syntaxhervorhebung und Auto-Korrektur-Funktionen.Bash fehlt Syntaxhervorhebung und Auto-Korrektur-Funktionen.In Zsh wird das Binden mit 'bindkey builtin' durchgeführt.In Bash wird das Keybinding mit '.inputrc' und 'bind builtin' durchgeführt.

Kurz gesagt bietet Zsh mehr Flexibilität und ein besseres Benutzererlebnis als Bash. Wenn Sie daran interessiert sind, installieren Sie Zsh direkt auf Ihrem Gerät.

Wie installiere ich Zsh auf dem Mac?

Wenn Sie planen, Zsh auf Ihrem Mac zu installieren, sollten Sie zuerst überprüfen, ob Homebrew auf Ihrem Gerät installiert ist. Falls nicht, müssen Sie es zuerst auf Ihrem Mac installieren.

Mit Homebrew installiert, geben Sie einfach den folgenden Befehl in Ihre Kommandozeile in Ihrem Terminal ein, um Zsh herunterzuladen:

brew install zsh

Oh-My-Zsh ist das am meisten gelobte und beliebteste Plugin-Framework für Zsh, das verschiedene Plugins und Themes enthält. Dieser Artikel wird Ihnen also zeigen, wie Sie es auf Ihrem Gerät installieren und verwenden können.

Schritt 1: Öffnen Sie das Terminal auf Ihrem Gerät und fügen Sie den folgenden Befehl mit dem nativen Clipboard-Manager für Mac ein.

sh -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/ohmyzsh/ohmyzsh/master/tools/install.sh)"

Schritt 2: Wenn Sie einen Fehler erhalten, der besagt, dass "git clone of oh-my-zsh repo failed", klicken Sie direkt auf die Schaltfläche Install im neuen Fenster.

Wie installiere ich Zsh auf dem Mac

Schritt 3: Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, fügen Sie den Oh My Zsh-Installationsbefehl in das Terminalfenster ein:

sh -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/ohmyzsh/ohmyzsh/master/tools/install.sh)"

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie das am besten kritisierte Zsh-Framework erfolgreich auf Ihrem Mac installiert.

Jetzt können Sie es als Standard-Terminal auf Ihrem Gerät einstellen, öffnen Sie einfach das Terminal und fügen Sie die Befehlszeile in das Terminalfenster ein und drücken Sie die Return/Eingabe-Taste, um sie auszuführen.

chsh -s $(which zsh)

Wenn Sie diesen Artikel informativ finden, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Teilen" unten, um mehr Menschen darüber zu informieren!

 

Fazit

ZSH ist einen Versuch wert, da sie wunderbar funktioniert bei der Interpretation von Befehlszeilen, Skripten und interaktiven Shells. Wenn es Ihnen gefällt, installieren Sie es jetzt auf Ihren macOS-Computern!

Lesen Sie auch:

Wie füge oder lösche ich ein Zsh-Alias auf dem Mac hinzu? [Mit Beispielen]

FAQ zu Zsh

A

Die Z shell (auch bekannt als zsh) ist eine Unix-Shell, die auf bash (die Standard-Shell für macOS) mit zusätzlichen Funktionen aufbaut. Es wird empfohlen, zsh anstelle von bash zu verwenden.

A

Die Z-Shell, die häufiger als zsh bezeichnet wird, ist eine UNIX-Shell, die auf der Bourne-Shell (Standard-Shell von macOS), besser bekannt als bash, aufbaut. Die Z-Shell ist im Grunde eine erweiterte Version von Bash mit vielen zusätzlichen Funktionen.