Startseite

'Der Artikel kann nicht kopiert werden, weil nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist' [Gelöst]

Updated on Sonntag, 14. Juli 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Bewältigung von Fehlern, die besagen, dass auf dem Mac nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um Dateien zu kopieren, einschließlich dessen, was zu tun ist, wenn Ihr Mac angibt, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um zu kopieren, obwohl genügend vorhanden ist. Um schnell Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben, laden Sie iBoysoft DiskGeeker über den untenstehenden Button herunter.

Fehler: Nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf dem Mac

Es kann frustrierend sein, wenn Sie versuchen, Dateien auf Ihrem Mac zu kopieren, dies jedoch aufgrund unzureichenden Speicherplatzes nicht möglich ist, insbesondere wenn Ihr Laufwerk ausreichend Speicherplatz hat. In der Regel erhalten Sie bei einem Kopiervorgangfehler eine der folgenden Fehlermeldungen.

"Nicht genügend Speicherplatz um "Artikel" zu kopieren. Zusätzliche xx GB Speicherplatz sind erforderlich, um diese Datei zu kopieren. Sie können den Speicherplatz verwalten, indem Sie Elemente aus dem Speicherbereich von Über diesen Mac entfernen."

Fehlermeldung: Nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf dem Mac

Dieser Fehler "Nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren" tritt auf, wenn Sie Dateien von oder auf Ihre interne Festplatte, einen USB-Stick, eine SD-Karte, einen Server oder einen Cloud-basierten Laufwerk wie z. B. einen iCloud-Laufwerk auf dem Mac kopieren.

Der in der Meldung benötigte zusätzliche Speicher bezieht sich in der Regel auf den Platz, den die interne Festplatte Ihres Macs benötigt, um die Datei zu kopieren, was verwirrend sein kann, wenn Sie auf ein externes Laufwerk oder einen Server kopieren, anstatt auf Ihren Mac.

Dies könnte etwas mit dem Dateikopierprozess zu tun haben, bei dem der RAM Ihres Macs die Dateien vorübergehend hält. (Das Betriebssystem kopiert normalerweise Dateien nicht direkt von der Quelle zum Ziel. Stattdessen werden zunächst Teile der Datei in den Speicher (RAM) geladen.)

Die Fehlermeldung zeigt auch zwei Buttons an: Abbrechen und Speicherplatz verwalten. Wenn Sie auf "Speicherplatz verwalten" klicken, gelangen Sie zum Speicherbereich von "Über diesen Mac", der es Ihnen ermöglicht, den verfügbaren Speicherplatz Ihres Laufwerks zu überprüfen.

"Der Artikel 'xx' kann nicht kopiert werden, weil nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist."

Fehlermeldung: Der Artikel kann nicht kopiert werden, weil nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist

Dies ist ein weiterer Fehler, den Sie erhalten können, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um auf Ihren Mac oder das Ziellaufwerk zu kopieren.

Während der Fehler Sinn ergibt, wenn das Ziellaufwerk nicht genügend Platz für die Kopie hat und Sie nicht auf dem Mac auf das USB-Laufwerk schreiben können, finden Sie in vielen Fällen möglicherweise, dass Ihr Mac sagt, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, obwohl dies offensichtlich der Fall ist. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, die Fehler zu beheben und Dateien erfolgreich zu kopieren.

Beheben Sie den Mac-Fehler, der besagt, dass nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren vorhanden istAm besten geeignete Fälle
Unerwünschte Dateien mit iBoysoft DiskGeeker entfernenErforderlich für alle Fälle, in denen auf dem Mac nicht genügend freier Festplattenspeicher vorhanden ist
Lokale Schnappschüsse auf Ihrem Mac löschenDer Mac zeigt genügend verfügbaren Speicherplatz an, aber die meisten sind löschbar
Deaktivieren Sie die Schnappschussfunktion auf Drittanbieter-Tools oder ServernNicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf Server oder Backup-Laufwerk
Leeren Sie den Papierkorb auf Ihrem MacNicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf USB oder interne Festplatte des Macs
Datum und Uhrzeit auf Ihrem Mac korrigierenKönnen Sie nichts auf Ihren Mac kopieren
Optimieren Sie die Speicherung auf dem MacNicht genügend freier Speicherplatz zum Kopieren von Dateien auf dem Mac
Berechtigungen auf Ihrem Laufwerk überprüfenKann nicht auf externes Laufwerk auf dem Mac kopieren wegen Platzmangel
Laufwerk neu formatierenExterne Festplatte gibt an, dass nicht genügend Platz vorhanden ist, obwohl dies offensichtlich der Fall ist

Wie überprüfe ich den Festplattenspeicher auf dem Mac?

Wenn Ihr Mac aufgrund unzureichender Laufwerkskapazität die Dateien nicht kopieren möchte, möchten Sie bestätigen, ob es sich um einen irreführenden Fehler handelt oder Ihr Laufwerk tatsächlich nicht genügend Platz für die Dateiübertragung bietet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den verfügbaren Speicherplatz auf einem Mac anzuzeigen. Am meisten empfohlen wird das Dienstprogramm "Festplattendienstprogramm", da andere GUI-Tools wie "Informationen abrufen" und das Speicher tab möglicherweise ungenaue Zahlen anzeigen.

So überprüfen Sie den Festplattenspeicher auf dem Mac über das Festplattendienstprogramm:

  1. Drücken Sie Befehl + Leertaste und geben Sie "Festplattendienstprogramm" ein.
  2. Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm.
  3. Wählen Sie Ihr internes oder externes Volume auf der linken Seite aus.
  4. Schauen Sie sich die Größe unter "Frei" an.
    So überprüfen Sie den freien Speicher auf Ihrem Mac im Festplattendienstprogramm

Diese Größe sollte der tatsächliche freie Speicherplatz Ihrer Festplatte sein. (Beachten Sie, dass der im Speicherbericht angegebene verfügbare Speicherplatz nicht der tatsächlich verfügbare Platz auf Ihrem Mac ist, da er auch den löschbaren Speicherplatz enthält.)

 

Warum gibt es nicht genug Disk Space zum Kopieren, wenn es offensichtlich gibt?

Es ist merkwürdig, wenn der Fehler darauf hinweist, dass auf einem Laufwerk nicht genügend Platz ist, obwohl dies der Fall ist. Lassen Sie uns die Gründe dafür kennenlernen.

Purgeable Space auf Mac ist der Hauptgrund, warum Sie den Mac-Fehler erhalten könnten, dass Ihr Laufwerk nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren von Dateien hat, obwohl der angezeigte verfügbare Speicherplatz ausreicht. Obwohl der purgeable Space entfernt werden soll, wenn Ihr Mac knapp an freiem Speicherplatz ist, funktioniert dies in der Realität möglicherweise nicht wie erwartet.

Enormer purgeable Space auf Mac führt dazu, dass der Mac sagt, dass nicht genug Disk Space vorhanden ist, obwohl es vorhanden ist

Dateien, die im purgeable Space enthalten sind, sind lokale Time Machine-Snapshots, APFS-Snapshots, die beim Aktualisieren von macOS erstellt wurden, Caches und temporäre Dateien, Dateien, die in den Papierkorb verschoben, aber nicht geleert wurden, optimierte Dateien, die mit iCloud synchronisiert wurden, E-Mail-Anhänge, ältere Versionen von Dateien usw.

Darüber hinaus kann das Problem auch auftreten, wenn das Datum und die Uhrzeit Ihres Macs nicht korrekt eingestellt sind, Ihr Laufwerk Dateisystemprobleme oder Berechtigungsprobleme hat.

 

Was zu tun, wenn es nicht genug freien Platz zum Kopieren auf dem Mac gibt?

Wenn Ihr Mac Fehlermeldungen wie "Nicht genügend Disk Space zum Kopieren", "Das Element kann nicht kopiert werden, weil es nicht genügend freien Speicherplatz gibt" oder "Unzureichender freier Platz auf der internen Flash-Disk zum Kopieren des Boot-Images" anzeigt, können Sie die unten angegebenen Lösungen befolgen, um sie zu beheben. Diese Schritte sind auch hilfreich, wenn Ihnen der Speicherplatz zum Aktualisieren Ihres Macs fehlt.

Unerwünschte Dateien auf Ihrem Mac entfernen

Es ist eine bewährte Praxis, mindestens 20% freien Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Macs für maximale Leistung zu halten. Wenn macOS Sie auf unzureichenden Festplattenspeicherplatz hinweist, ist es Zeit für etwas Frühjahrsputz. Sie können die unerwünschten oder unnötigen Dateien auf Ihrer Festplatte finden und dauerhaft löschen.

Es ist eine Herausforderung, alle unnötigen Dateien auf Ihrem Mac auf einmal zu finden. Aber dies kann mit einem Festplattenreinigungstool wie iBoysoft DiskGeeker. Es kann Ihren Festplattenspeicher analysieren und Ihnen ermöglichen, alle Dateien auf Ihrem Laufwerk anzuzeigen, wobei die größte Datei oben steht. Sie können leicht die großen Dateien erkennen, die den freien Speicherplatz Ihres Laufwerks belegen, und diese dauerhaft löschen.

Darüber hinaus kann es auch die Junk-Dateien auf dem Startvolume Ihres Macs finden, einschließlich Cache-Dateien, Protokolle, E-Mails, nicht geleerter Papierkorb und Dateien im Download-Ordner mit einem schnellen Scan.

So können Sie Speicherplatz auf MacBook Air/Pro/Desktop Mac freigeben:

Schritt 1: Laden Sie iBoysoft DiskGeeker kostenlos herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Öffnen Sie es, wählen Sie eine Partition auf der linken Seite aus und klicken Sie auf "Platz analysieren".

Festplattenspeicher auf Mac analysieren

Schritt 3: Ziehen Sie unerwünschte Dateien in den Kreis und löschen Sie sie dauerhaft.

Unerwünschte Dateien auf Mac löschen

Schritt 4: Gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm, wählen Sie Ihr internes Datenvolumen (Macintosh HD - Daten) aus und klicken Sie auf "Junk löschen".

Junk-Dateien auf Mac löschen

Schritt 5: Wählen Sie die Junk-Dateien aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf "Löschen" > "OK".

Nachdem die Reinigung abgeschlossen ist, sollten Sie Dateien auf dem Mac kopieren können.

Wenn der Mac sagt, dass auf Ihrem Laufwerk nicht genügend Platz vorhanden ist, obwohl dies der Fall ist, versuchen Sie weiterhin die unten aufgeführten anderen Lösungen.

Lokale Schnappschüsse auf Ihrem Mac löschen

Die Hauptdateien, die purgebaren Speicherplatz auf Ihrem Mac belegen, sind lokale Schnappschüsse, insbesondere Time Machine lokale Schnappschüsse. Sie können sie entfernen, um mehr Speicherplatz auf der internen Festplatte Ihres Macs zu erhalten.

So beheben Sie "Nicht genügend Speicherplatz auf Laufwerk, obwohl vorhanden" auf Mac:

  1. Öffnen Sie den Finder und starten Sie dann das Festplatten-Dienstprogramm aus dem Ordner Anwendungen > Dienstprogramme.
  2. Klicken Sie auf Ansicht > APFS-Schnappschüsse anzeigen.
    So zeigen Sie lokale Schnappschüsse auf Mac im Festplatten-Dienstprogramm an
  3. Wählen Sie Macintosh HD - Daten oder wie auch immer Ihr Datenvolumen heißt auf der linken Seite aus. (Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie auf den Pfeil, um es zu erweitern.)
  4. Dann sollten Sie alle Ihre Time Machine lokale Schnappschüsse unter "APFS-Schnappschüsse" mit ihren Erstellungsdaten und Größen sehen.
    Überprüfen Sie Time Machine lokale Schnappschüsse auf Ihrem Mac
  5. Klicken Sie auf den ersten Schnappschuss, drücken Sie Umschalt und klicken Sie auf den letzten Schnappschuss, um alle Schnappschüsse auszuwählen.
  6. Klicken Sie auf die Löschen ( - )-Taste und tippen Sie auf Löschen.
    So löschen Sie Time Machine lokale Schnappschüsse, um mehr Platz auf dem Mac zu erhalten

Wenn Sie möchten, dass Time Machine keine lokalen Schnappschüsse erstellt, können Sie das automatische Backup in Time Machine ausschalten, wie unten beschrieben.

Auf macOS Ventura oder höher gehen Sie zu Systemeinstellungen > Allgemein > Time Machine, klicken Sie dann auf Optionen und wählen Sie "Manuell" im Feld neben "Backup-Frequenz".

Auf macOS Monterey oder älter gehen Sie zu Systemeinstellungen > Time Machine und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch sichern".

Deaktivieren Sie die Schnappschussfunktion in Drittanbieter-Tools oder Servern

Einige netzwerkgebundene Speicher, Cloud-Server und Backup-Dienstprogramme erstellen Schnappschüsse der Dateien Ihres Laufwerks, sodass Sie zu früheren Versionen der Dateien zurückkehren können, nachdem sie gelöscht wurden. Zum Beispiel aktiviert CCC automatisch die Unterstützung für Schnappschüsse auf dem Quell- oder Ziel-Laufwerk.

Die Schnappschuss-Funktion von Drittanbieter-Software nimmt Platz auf dem externen Laufwerk ein

Wenn Sie ein solches Tool mit einer ähnlichen Funktion aktiviert haben, sollten Sie es öffnen und manuell die Schnappschüsse löschen, um mehr Platz auf Ihrem Laufwerk zu schaffen. Wenn die App einen Papierkorb hat, müssen Sie ihn auch leeren.

Leeren Sie den Papierkorb auf Ihrem Mac

Dateien, die in den Papierkorb verschoben wurden, werden nicht dauerhaft gelöscht und nehmen weiterhin Platz ein, bis sie geleert werden. Wenn Ihr Papierkorb voll ist, können Sie mit der rechten Maustaste auf sein Symbol im Dock klicken und "Papierkorb leeren" auswählen, um mehr Platz zurückzugewinnen.

Leeren Sie den Papierkorb, um nicht genug Speicherplatz auf dem Mac zu beheben

Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf USB auf dem Mac haben, stellen Sie sicher, dass der USB angeschlossen ist, bevor Sie den Papierkorb leeren.

Wenn Sie Dateien auf dem externen Laufwerk auf einem anderen Computer gelöscht und den Papierkorb nicht geleert haben, müssen Sie es an diesen Computer anschließen und dessen Papierkorb leeren, um freien Speicherplatz zu erhalten.

Richtige Datum und Uhrzeit auf Ihrem Mac

Wenn das Element nicht kopiert werden kann, weil nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, überprüfen Sie, ob das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Mac korrekt eingestellt sind, insbesondere wenn Sie mit einem alten Mac arbeiten.

Um das Datum und die Uhrzeit automatisch auf macOS Ventura oder höher einzustellen:

  1. Wählen Sie Apple-Menü  > Systemeinstellungen > Allgemein, klicken Sie dann rechts auf Datum & Uhrzeit.
  2. Aktivieren Sie "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen."
    Richtiges Datum und Uhrzeit auf macOS Ventura oder später
  3. Aktivieren Sie "Zeitzone automatisch anhand des aktuellen Standorts einstellen."

Um das Datum und die Uhrzeit automatisch auf macOS Monterey oder früher einzustellen:

  1. Wählen Sie Apple-Menü  > Systemeinstellungen > Datum & Uhrzeit.
  2. Klicken Sie auf das gelbe Schloss und geben Sie Ihr Passwort ein, um das Fenster zu entsperren.
  3. Wählen Sie das Kontrollkästchen "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen."
  4. Klicken Sie auf "Zeitzone" und wählen Sie "Zeitzone automatisch anhand des aktuellen Standorts einstellen."

Danach können Sie den Kopiervorgang auf dem Mac erneut versuchen. 

Optimierung der Mac-Speicherplatz abschalten

Einige Benutzer können den Fehler "Nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren" auf dem Mac beheben, indem sie "Mac-Speicher optimieren" deaktivieren. Wenn Sie es auch aktiviert haben, versuchen Sie es auszuschalten, um zu sehen, ob Sie Dateien kopieren können.

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü > Systemeinstellungen/Voreinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Apple-ID > iCloud.
  3. Entfernen Sie das Häkchen neben "Festplattenspeicher auf dem Mac optimieren."
    Deaktivieren Sie die Option

Auf macOS Sonoma, wenn Sie "Optimize Mac Storage" deaktivieren, fehlt die Option "iCloud Drive Download entfernen" um heruntergeladene Dateien auf dem Mac zu entfernen. Daher können Sie es wieder einschalten, nachdem Sie das Problem behoben haben.

Überprüfen Sie die Berechtigungen auf Ihrer Festplatte

Wenn Sie Dateien auf ein externes Laufwerk auf dem Mac nicht kopieren können, obwohl ausreichend Speicherplatz vorhanden ist, sollten Sie die Berechtigungseinstellungen des Laufwerks überprüfen und sicherstellen, dass Sie Lese- und Schreibzugriff darauf haben. Wenn die externe Festplatte auf mehreren Computern verwendet wird, können Sie "Besitzrechte auf diesem Volume ignorieren" aktivieren, um Probleme mit den Berechtigungen zu vermeiden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerksymbol auf dem Desktop Ihres Mac und wählen Sie "Informationen abrufen".
  2. Schieben Sie das gelbe Schloss und geben Sie Ihr Passwort ein.
  3. Stellen Sie sicher, dass "Besitzrechte auf diesem Volume ignorieren" aktiviert ist.
    Überprüfen Sie die Festplattenberechtigungen, um das Problem mit dem nicht ausreichenden Speicherplatz zum Kopieren auf USB auf dem Mac zu beheben
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto Lese- und Schreibzugriff hat.

Formatieren Sie das Laufwerk neu

Wenn Ihr Mac immer noch anzeigt, dass nicht genügend freier Speicherplatz zum Kopieren auf ein externes Laufwerk vorhanden ist, sollten Sie in Betracht ziehen, das Laufwerk neu zu formatieren. Beachten Sie, dass beim Formatieren alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden. Sichern Sie also die Daten auf dem Laufwerk, bevor Sie fortfahren.

  1. Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm.
  2. Klicken Sie auf Ansicht > Alle Geräte anzeigen.
  3. Wählen Sie die physische Festplatte Ihres externen Laufwerks aus und klicken Sie auf "Löschen".
    Formatieren Sie Ihr Laufwerk neu, wenn der Mac anzeigt, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, obwohl deutlich genug vorhanden ist
  4. Geben Sie einen Namen für Ihr Laufwerk ein.
  5. Wählen Sie ein geeignetes Dateisystem aus. (Wählen Sie ExFAT, wenn Sie sowohl mit Windows als auch mit macOS arbeiten; wählen Sie APFS, wenn Sie macOS High Sierra oder neuer ausführen; wählen Sie Mac OS Extended (Journaled), wenn Sie macOS Sierra oder früher ausführen.)
  6. Behalten Sie die GUID-Partitionskarte als Schema bei.
  7. Klicken Sie auf "Löschen".
  8. Versuchen Sie erneut, Dateien darauf zu kopieren.

Teilen Sie diese Lösungen, um anderen zu helfen, das Problem "nicht genügend Speicherplatz zum Kopieren auf USB auf dem Mac" zu beheben.