Startseite

Beheben Sie den Fehler "com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244"

Updated on Donnerstag, 11. Juli 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Fehler "com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244" auf Sonoma, Ventura und früheren macOS-Versionen beheben können. Wenn Sie Daten von der nicht einhängbaren Festplatte so schnell wie möglich wiederherstellen möchten, erhalten Sie den kostenlosen Download von iBoysoft Data Recovery für Mac.

Beheben Sie den Fehler com apple DiskManagement disenter 49244 auf dem Mac

Nach dem Update meines MacBook Pro auf macOS 13.3 Ventura wird meine externe Festplatte nicht eingehängt. Ich erhalte eine Fehlermeldung, die besagt "Kann "Toshiba 2TB" nicht einhängen. (com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244.)" Wie behebe ich dieses Problem?

Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, den Fehler "com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244" auf dem Mac zu erhalten, insbesondere nach einem macOS-Update. Der Fehler 49244 tritt auf, wenn man versucht, die grau hinterlegte Festplatte im Festplattendienstprogramm manuell einzuhängen, indem man sie auswählt und auf die Schaltfläche Einhängen klickt.

Der Fehler com apple DiskManagement disenter 49244 im Festplattendienstprogramm

Wenn dies geschieht, können Sie nicht auf Videos, Bilder, Audios, Dokumente oder andere Daten auf der externen Festplatte zugreifen. Aber verlieren Sie noch nicht die Hoffnung. In diesem Artikel helfen wir Ihnen dabei, den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244 auf macOS Sonoma, Ventura, Monterey, Big Sur, Catalina und anderen macOS-Versionen ohne Datenverlust zu beheben.

Lösungen für den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244Beschreibungen
Stoppen Sie fsckBeenden Sie den fsck-Prozess zur Reparatur einer unsachgemäß ausgeworfenen Festplatte
Starten Sie Ihren Mac neuLeeren Sie korrupten Speicher oder temporäre Dateien
Verbinden Sie Ihr Laufwerk direkt mit dem MacVermeiden Sie Verbindungsprobleme
Führen Sie zuerst das Festplattendienstprogramm First Aid ausÜberprüfen und reparieren Sie die nicht einhängbare Festplatte
Formatieren Sie Ihr LaufwerkLöschen Sie das Laufwerk und starten Sie von vorne

Daten wiederherstellen mit Datenrettungssoftware, wenn Fehler 49244 auftritt

Um Daten von dem Laufwerk wiederherzustellen, das den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244 auslöst, können Sie iBoysoft Data Recovery for Mac verwenden. Es ist die Software zur Wiederherstellung von Fotos, Videos, Audio, Dokumenten und anderen Dateien von unzugänglichen und nicht mountbaren externen Speichergeräten wie externen Festplatten, USB-Flash-Laufwerken, SD-Karten usw.

Es verfügt auch über eine hervorragende Kompatibilität mit Prozessoren und Betriebssystemen und unterstützt Intel-basierte, T2-, M1-, M2- und M3-Macs mit Mac OS X 10.11 El Capitan und späteren Versionen. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie Ihre Daten zurückbekommen, egal ob Sie auf Ventura, Monterey, Big Sur, Catalina oder einem anderen Betriebssystem auf den Fehler "Konnte com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244 nicht mounten" stoßen.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Dateien auf dem nicht mountbaren Laufwerk kostenlos vorzusehen und diejenigen wiederherzustellen, die Sie möchten:

Schritt 1: Laden Sie iBoysoft Data Recovery kostenlos herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Wählen Sie nach dem Start das nicht mountbare Laufwerk aus und klicken Sie auf "Nach verlorenen Daten suchen".

Scannen Sie das nicht mountbare externe Laufwerk nach verlorenen Daten

Schritt 3: Vorschau der gefundenen Dateien.

Vorschau von Dateien auf dem nicht mountbaren Laufwerk auf dem Mac

Schritt 4: Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" und wählen Sie einen Speicherort zum Speichern der wiederhergestellten Dateien.

Dateien von nicht mountbaren Laufwerken auf dem Mac wiederherstellen

Wie behebe ich den com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244?

Hier sind die bewährten Lösungen für "Konnte nicht mounten. com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244" auf macOS Sonoma, Ventura, Monterey, Big Sur, Catalina und anderen. Da jeder Fall möglicherweise eine andere Ursache hat, können Sie die Lösungen nacheinander ausprobieren, bis Ihr externes Laufwerk korrekt gemountet wird.

Töte fsck

Wenn Ihr externes Laufwerk herausgezogen wurde, ohne ordnungsgemäß ausgeworfen zu werden, ist es wahrscheinlich vom fsck-Prozess übernommen, der versucht, es zu reparieren. Um den com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244 auf exFAT Laufwerken zu beheben, müssen Sie den fsck-Prozess beenden.

  1. Öffnen Sie den Finder und starten Sie Terminal aus dem Ordner Programme > Dienstprogramme.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Enter.sudo pkill -f fsck
  3. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie Enter. (Das Passwort wird nicht angezeigt. Geben Sie es trotzdem ein.)
  4. Beenden Sie Terminal.

Für weitere Lösungen zur Behebung von Problemen mit nicht eingebundenen exFAT-Laufwerken auf dem Mac, schauen Sie sich diesen Leitfaden an: Wie behebt man das Problem, dass ein exFAT-Laufwerk auf dem Mac nicht eingebunden wird/angezeigt wird?

Starte deinen Mac neu

Wenn der Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244 durch temporäre Systemfehler verursacht wird, wird ein Neustart ihn lösen. Durch das Neustarten des Macs können der Speicher geleert, das Betriebssystem aktualisiert und Probleme behoben werden, die durch die Kommunikation des Betriebssystems mit dem Speichergerät entstanden sind.

Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, starten Sie Ihren Mac neu, um zu sehen, ob Ihr Laufwerk in der Festplatten-Dienstprogramm eingebunden ist.

Verbinden Sie Ihr Laufwerk direkt mit dem Mac

Manchmal ist der Hub, den Sie verwenden, der Übeltäter für den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244. In diesem Fall sollten Sie versuchen, das Laufwerk, das nicht eingebunden wird, direkt mit Ihrem Mac zu verbinden. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie ein anderes USB-Kabel oder einen anderen Anschluss.

Führen Sie zuerst den Festplatten-Dienstprogramm-Check durch

Es ist auch eine gute Idee zu überprüfen, ob Ihr Laufwerk beschädigt ist und dadurch nicht eingebunden werden kann. Dazu können Sie First Aid auf dem Laufwerk wie unten beschrieben ausführen.

  1. Öffnen Sie Finder und starten Sie dann das Festplatten-Dienstprogramm aus dem Ordner Anwendungen > Dienstprogramme.
  2. Wählen Sie Ihr Laufwerk auf der linken Seite aus und klicken Sie auf "First Aid".
  3. Klicken Sie auf Ausführen.
    Reparieren Sie das nicht eingebundene Laufwerk auf dem Mac

Wenn First Aid Probleme auf Ihrem Laufwerk festgestellt hat, wird es automatisch versuchen, diese zu reparieren. Nach der Reparatur können Sie Ihr Laufwerk erneut einbinden.

Formatieren Sie Ihr Laufwerk

Als letzte Möglichkeit können Sie das nicht eingebundene Laufwerk auf dem Mac formatieren. Dies ist eine übliche Lösung für Probleme mit dem Laufwerkseinbinden, aber denken Sie daran, dass das Formatieren alle Daten auf dem Laufwerk löschen wird. Wenn Sie wichtige Dateien auf dem Laufwerk haben, müssen Sie diese wiederherstellen, bevor Sie fortfahren.

Nachdem Ihre Daten gesichert sind, befolgen Sie die folgenden Schritte, um das nicht eingebundene Laufwerk zu formatieren.

  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Klicken Sie auf Ansicht > Alle Geräte anzeigen.
  3. Wählen Sie die physische Festplatte Ihres nicht eingebundenen Laufwerks aus und klicken Sie auf Löschen.
    Formatieren Sie das nicht eingebundene Laufwerk auf dem Mac
  4. Geben Sie Ihrem Laufwerk einen Namen.
  5. Wählen Sie ein geeignetes Dateisystem aus. (Wählen Sie exFAT oder FAT32, wenn Sie es auf macOS und Windows verwenden möchten; wählen Sie APFS oder Mac OS Extended (Journaled), wenn es nur auf macOS verwendet werden soll.)
  6. Behalten Sie das Schema als GUID-Partitionstabelle bei.
  7. Klicken Sie erneut auf Löschen.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244 auf dem Mac beheben können, vergessen Sie nicht, die Informationen mit mehr Menschen zu teilen.

 

Warum erhalten Sie den Fehler com.apple.DiskManagement.disenter 49244?

Wenn Sie ein externes Laufwerk in Ihren Mac einlegen, wird das System es einbinden und Ihnen erlauben, den Inhalt in Finder oder auf dem Desktop anzuzeigen. Wenn es dort nicht angezeigt wird, kann das manuelle Einbinden in der Festplattendienstprogramm oft zu dem Fehler com.apple.DiskManagement.disenter  führen. Je nach Ursache können unterschiedliche Fehlercodes auftreten.

Der Fehlercode com.apple.DiskManagement.disenter Fehler 49244 ist einer der häufigsten Fehlercodes. Mehrere Faktoren können zu diesem Fehler führen, wie zum Beispiel:

  • Ihr externes Laufwerk ist im NTFS-Format formatiert.
  • Probleme mit dem USB-Hub, dem Anschluss oder dem Kabel.
  • Laufwerke verschieben, ohne sie auszuwerfen.
  • Vorübergehende Systemfehler.
  • Festplattenkorruption.

Klicken Sie auf den folgenden Button, um die Informationen zu teilen!