Startseite

Was ist Klartext & Klartext vs. Rich Text

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Textübersicht: Definition, Beispiele, Erstellung und Mehr

Zusammenfassung: Dieser Artikel gibt einen Überblick über den klaren Text. Er stellt vor, was Klartext ist, Beispiele für Klartext, Unterschiede zwischen Klartext und Rich-Text sowie die Möglichkeit, Klartext auf Ihrem Mac zu erstellen. - Von iBoysoft

Was ist Klartext

Textdateien nehmen den größten Teil Ihrer Arbeit, Ihres Studiums und Ihres Lebens ein. Wenn Sie gerade auf den Begriff - Klartext gestoßen sind und sich intensiver damit befassen möchten, folgen Sie diesem Beitrag.

Anleitung zum Erlernen von Klartext:

Was ist Klartext?

Was ist Klartext? Im Bereich der Informatik bezeichnet Klartext eine Datei, die nur lesbares Textmaterial enthält, keine Nicht-Text-Zeichen wie Bilder und Dateiformate. Mit anderen Worten: Klartext besteht nur aus unformatierten, ungestylten und unverarbeiteten Formen von Textdaten.

In der Regel besteht es aus Zeichen aus einem Zeichencodierungssystem wie ASCII, UTF-8 oder UTF-16 und enthält keine zusätzlichen Informationen zur Formatierung, Schriftarten, Farben oder anderen visuellen Elementen.

Aber Sie können auch Klartexte finden, die einige "Whitespace"-Zeichen enthalten, wie Leerzeichen, Zeilenumbrüche, etc. Das ist normal. Diese "Whitespace"-Zeichen dienen nur dazu, die Anordnung und Typografie der Texte zu organisieren.

Klartext wird oft in verschiedenen Kontexten verwendet, die Einfachheit, Kompatibilität und Portabilität betonen, wie z.B. E-Mail-Nachrichten, Programmiercodes, Konfigurationsdateien und einige ungewöhnliche Datenspeicherungen.

Es ist auch die Rohform von Text, die von Computern direkt erkannt und verarbeitet werden kann, ohne jede Interpretation oder Umwandlung.

Klartext

Teilen Sie es, um mehr Menschen über Klartext zu informieren.

 

Was sind Beispiele für Klartextdateien?

Klartext ist die einfachste und grundlegendste Darstellung geschriebener Sprache, die nur den tatsächlichen Textinhalt ohne jegliche Markierungen, Metadaten oder zusätzliche Struktur enthält.

Allerdings beschreiben einige andere Definitionen von Klartext, dass solange die Markierung oder Metadaten in einem Text in einer direkt menschenlesbaren Form vorliegen, dieser Text auch als Klartext betrachtet werden kann.

Daher sind SGML, HTML, XML, Wiki-Markup, TeX, SVG und TXT alle Beispiele für Plaintext.

Wie erstelle ich Plain Text auf einem Mac?

Es ist einfach, auf Ihrem Mac eine Plain-Text-Datei zu erstellen. Sie müssen lediglich den eingebauten Plain-Text-Editor von macOS verwenden - TextEdit.

Hier ist, wie Sie Plain Text auf Ihrem Mac erstellen:

  1. Öffnen Sie Launchpad > Sonstiges > TextEdit. Es wird eine unbenannte .txt-Datei angezeigt.
    TextEdit auf dem Mac öffnen 
  2. Klicken Sie auf "Format" in der oberen TextEdit-Menüleiste und wählen Sie "In reinen Text umwandeln".
    Plain Text auf dem Mac mit TextEdit erstellen

Dann erhalten Sie eine Plain-Text-.txt-Datei. Sie werden feststellen, dass keine Formatierungselemente zur Verfügung stehen.

Was ist der Unterschied zwischen Plain Text und Rich Text?

Im Format besteht das Plain-Text-Format einfach aus Zeichen, Zahlen und Satzzeichen. Aber Rich Text Format (auch als formatierter Text oder RTF bezeichnet) enthält verschiedene Arten von Markierungen, Formatierungsfunktionen und Formatierungselementen wie Schriftgrößen, Schriftfarben, Unterstreichungen usw.

Plain Text vs. Rich Text

Das Rich Text Format enthält zusätzliche Informationen, wie der Text visuell dargestellt werden soll, was im Vergleich zu langweiligem Plain Text eine ansprechende strukturierte Datei ergibt.

Hier sind die gemeinsamen Elemente, die das Rich Text Format enthält, während Plain Text nicht verwendet werden kann:

  • Schriftstile
  • Schriftfarben
  • Schriftgrößen
  • Bilder
  • Tabellen
  • Links
  • Fettgedruckt
  • Kursiv
  • Aufzählungszeichen und Nummerierung

Plain Text vs. Rich Text

Zudem unterscheidet sich die Verwendung von Plain Text gegenüber Rich Text erheblich. Plain Text wird hauptsächlich in der Befehlszeilenschnittstelle (wie Terminal), Webbrowsern, Programmen, die Selbstgestaltung oder Konfigurationsänderungen erfordern, usw. verwendet.

Das Rich Text Format wird häufig in Textverarbeitungssoftware (wie Microsoft Office), E-Mail-Sharing, Blogging-Plattformen, Arbeitsberichten usw. verwendet.

Teilen Sie anderen mit, wie man Plain Text auf einem Mac erstellt.

 

Häufig gestellte Fragen zu Plain Text

A

Klartext bezieht sich auf Textdateien, die nur lesbarer Text beinhalten, während Klarschrift sich auf unverschlüsselten oder entschlüsselten Text in Inhalten zur Verschlüsselung bezieht.

A

Klartext ist eine Art Datei, die nur den eigentlichen Textinhalt ohne jegliche Formatierung, Metadaten oder zusätzliche Struktur enthält.

A

Nein, eine PDF-Datei ist ein Rich Text, da sie Textformatierung und Bilder enthält.