Startseite

Wie man die Fotos-Bibliothek auf einer externen Festplatte auf dem Mac verschiebt

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

[Step by Step] Wie man die Fotos-Bibliothek auf ein externes Laufwerk verschiebt

Wenn Sie weiterhin neue Fotos auf Ihrem Mac hinzufügen und es nicht geschafft haben, unerwünschte Elemente zu löschen, wird die Fotos-Bibliothek groß und nimmt Gigabytes des Mac-Festplattenspeichers ein. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Festplattenspeicher auf der Macintosh HD freigeben

Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise eine Kopie der aktuellen Fotos-Bibliothek erstellen, um Datenverlust durch unerwarteten Laufwerksausfall zu vermeiden. Aus welchem Grund auch immer, Sie können wählen, die Fotos-Bibliothek auf ein externes Laufwerk auf Ihrem Mac zu verschieben. Dieser Beitrag ist genau richtig für Sie.

Inhalt:

Bereiten Sie das externe Laufwerk für die Fotos-Bibliothek vor

Um die Fotos-Bibliothek erfolgreich auf das externe Laufwerk auf Ihrem Mac zu verschieben, stellen Sie sicher, dass der freie Speicherplatz auf dem Laufwerk größer ist als der Ihrer Apple Fotos-Bibliothek. Wenn der Speicherplatz nicht ausreicht, werden nicht alle Daten Ihrer Apple Fotos-Bibliothek auf die externe Festplatte verschoben. 

Ein USB-Laufwerk oder Thunderbolt-Laufwerk sollte für den Mac im APFS oder im Mac OS Extended (Journaled)-Format formatiert sein. Außerdem können Sie die Bibliothek nicht auf einem Time Machine Backup-Laufwerk speichern. 

Zusätzlich wird empfohlen, kein Wechselspeichermedium wie eine SD-Karte oder einen USB-Flash-Drive oder ein Gerät, das über Ihr Netzwerk oder das Internet geteilt wird, zu verwenden, um möglichen Datenverlust zu vermeiden.

Verschieben Sie die Fotos-Bibliothek auf das externe Laufwerk

Die Fotos-App auf macOS speichert alle Ihre Medien in Form einer Fotos-Bibliothek. Der Ordner "Bilder" in Ihrem macOS Benutzerordner ist standardmäßig der Speicherort der Fotos-Bibliothek. Wenn Sie bereits das Speichermedium für die Verschiebung der Fotos-Bibliothek für Ihren Mac vorbereitet haben, folgen Sie den unten stehenden Schritten.

  1. Verbinden Sie das externe Laufwerk mit Ihrem Mac.
  2. Beenden Sie die App Fotos auf Ihrem Mac.
  3. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf der linken Seitenleiste auf Bilder. Wenn der Bilder-Ordner nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Finder > Einstellungen > Seitenleiste und aktivieren Sie "Bilder", um es in der Seitenleiste des Finders anzuzeigen. Oder drücken Sie Shift-Befehl-H, um den Benutzerordner zu öffnen.Fotos-Bibliothek im Finder
  4. Ziehen Sie das Symbol der Fotos-Bibliothek entweder im Finder oder auf Ihrem Desktop auf das Festplatten-Symbol.
  5. Warten Sie, bis der Übertragungsvorgang abgeschlossen ist.
  6. Doppelklicken Sie auf die Fotos-Bibliothek auf der Festplatte, um sie zu öffnen. 

Wie öffnet man die Fotos-Bibliothek von einer externen Festplatte

Wenn Sie die Fotos-App auf dem Mac starten, öffnet sie automatisch die System-Fotos-Bibliothek auf Ihrem Mac. Wenn Sie die Fotos-Bibliothek von einer externen Festplatte öffnen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Beenden Sie Fotos auf dem Mac.
  2. Drücken Sie die Option-Tasten und öffnen Sie Fotos.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Andere Bibliothek.
  4. Wählen Sie die Fotos-Bibliothek auf der externen Festplatte aus.
  5. Wenn Sie es mit iCloud verwenden möchten, sollten Sie es als System-Fotos-Bibliothek festlegen. Wählen Sie Fotos > Einstellungen (oder Fotos > Einstellungen) in der Menüleiste.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Als System-Fotos-Bibliothek verwenden.Als System-Fotos-Bibliothek verwenden
  7. Wechseln Sie zum Apple-Menü > Systemeinstellungen, tippen Sie auf Ihren Namen, wählen Sie iCloud > Fotos und aktivieren Sie Diesen Mac synchronisieren.

Behoben! Fotos-Bibliothek kann nicht auf eine externe Festplatte verschoben werden

Beim Verschieben der Fotos-Bibliothek auf die externe Festplatte können Fehler auftreten. Es gibt einige mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Wählen Sie "Berechtigungen auf diesem Volume ignorieren." Gehen Sie zu Finder/Schreibtisch, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre externe Festplatte und wählen Sie "Informationen abrufen". Aktivieren Sie unter Freigabe und Berechtigungen die Option "Berechtigungen auf diesem Volume ignorieren".

Formatieren Sie die externe Festplatte. Möglicherweise ist das Laufwerk nicht korrekt formatiert oder wird für Time Machine verwendet. Die Option "Berechtigungen auf diesem Volume ignorieren" wird nicht angezeigt. Sie müssen die externe Festplatte auf dem Mac formatieren, um die Fotos-Bibliothek zu verschieben.

Lösen Sie das Problem mit dem Fotos-Bibliothek Reparatur-Tool. Dies ist ein integriertes Tool, das die Datenbank der Bibliothek überprüfen und Fehler beheben kann. Es ist ratsam, die Fotos-Bibliothek zuvor zu sichern, bevor Sie dieses Tool anwenden.

Verwenden Sie iBoysoft NTFS for Mac, um die Inkompatibilität zu beseitigen. Wenn das Dateisystem der externen Festplatte von macOS nicht unterstützt wird, wie z.B. NTFS, können Sie die Fotos-Bibliothek nicht dorthin verschieben. Anstatt alle Daten zu löschen, können Sie eine NTFS for Mac-App herunterladen, um das Laufwerk auf dem Mac vollständig zu lesen und zu beschreiben.

Teilen Sie diesen Beitrag über das Verschieben der Photos-Bibliothek auf eine externe Festplatte!