Startseite

Wie man Dateien von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherstellt [Neu]

Updated on Mittwoch, 24. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

5 Möglichkeiten, Daten von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherzustellen

Zusammenfassung: Dieser Artikel von iBoysoft erläutert, wie man Dateien von einer externen Festplatte auf einem Mac wiederherstellt, einschließlich der Verwendung von nativen Mac-Funktionen und externen Diensten. Wenn Sie nicht alle Methoden durchgehen möchten, können Sie iBoysoft Data Recovery for Mac verwenden, um gelöschte oder verlorene Dateien von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherzustellen.

Dateien von externer Festplatte auf dem Mac wiederherstellen

Externe Festplatten dienen vielen Mac- und MacBook-Benutzern als essentielle Begleiter, um die Speicherkapazität zu erweitern und Backups zu speichern. Wie alle digitalen Speichergeräte sind externe Festplatten jedoch nicht immun gegen Datenverlust. Zum Beispiel haben Sie wichtige Dateien versehentlich gelöscht oder Ihre externe Festplatte funktioniert plötzlich nicht mehr auf Ihrem Mac. Jedes Szenario von Datenverlust wird Ihre Sorge um Ihre Dateien erhöhen und Sie fragen lassen, wie man Dateien von einer externen Festplatte wiederherstellt.

Dieser Artikel bietet eine umfassende Anleitung zur Durchführung der Wiederherstellung von externen Festplatten auf dem Mac. Wenn Sie die Schritte sorgfältig befolgen, können Sie Daten von Ihrer externen Festplatte auf dem Mac wiederherstellen und eine beschädigte externe Festplatte reparieren.

 Warnung: Hören Sie sofort auf, Ihre externe Festplatte zu verwenden. Jedes Mal, wenn Sie eine Datei auf Ihrer externen Festplatte speichern, erhöhen Sie das Risiko, dass die neuen Daten die zuvor gelöschten Daten überschreiben. Sobald die neuen Daten auf den physischen Speichereinheiten der gelöschten Daten gespeichert sind, gibt es keine Möglichkeit mehr, gelöschte Dateien von der externen Festplatte wiederherzustellen.

Wie man Daten von einer externen Festplatte auf einem Mac wiederherstellt

WiederherstellungsmethodenWann anwendenSpezifische Operationen
Dateien aus dem Mac Papierkorb wiederherstellenDateien wurden in den Papierkorb verschobenPapierkorb öffnen > Gelöschte Datei lokalisieren > Mit Rechtsklick auf "Wiederherstellen" klicken
Dateien aus Time Machine-Backup wiederherstellenSie haben Time Machine-BackupsZwei externe Festplatten mit dem Mac verbinden > Ordner öffnen, in dem Datenverlust aufgetreten ist > Time Machine öffnen > Verlorene Datei lokalisieren > Datei auswählen und auf "Wiederherstellen" klicken
Dateien mit Datenrettungssoftware wiederherstellenDateien können nicht mehr mit Papierkorb oder Time Machine wiederhergestellt werdeniBoysoft Data Recovery für Mac installieren > Externe Festplatte mit dem Mac verbinden > Software öffnen und Datenträger scannen > Gefundene Dateien anzeigen > Gewünschte Dateien auswählen und auf "Wiederherstellen" klicken
Defekte externe Festplatte reparierenExterne Festplatte zeigt Anzeichen von AusfallExterne Festplatte mit dem Mac verbinden > Festplattendienstprogramm öffnen > Laufwerk auswählen und "Erste Hilfe" wählen > "Starten" klicken
Daten mit einem Datenrettungsdienst wiederherstellenExterne Festplatte ist physisch beschädigt oder Wiederherstellungsoptionen sind erschöpftKontaktieren Sie einen Wiederherstellungsdienst für eine erste Schätzung > Externe Festplatte versenden > Neues Speichergerät mit wiederhergestellten Daten erhalten 
 

5 Möglichkeiten, gelöschte oder verlorene Daten von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherzustellen

Um verschiedenste Szenarien von Datenverlust effektiv zu behandeln, ist es entscheidend, die entsprechenden Methoden anzuwenden. Die richtige Vorgehensweise wird die Geschwindigkeit und den Erfolg Ihrer Datenwiederherstellungsversuche erheblich verbessern. Lesen Sie sorgfältig, bevor Sie sich für eine Methode entscheiden. 

Lassen Sie uns mit der Wiederherstellung gelöschter Dateien von einer externen Festplatte auf einem Mac beginnen.

Methode 1. Gelöschte Dateien aus dem Mac Papierkorb wiederherstellen

Im Gegensatz zu Windows (gelöschte Dateien von externen Geräten werden den Papierkorb überspringen), behält macOS die gelöschten Dateien von externen Speichergeräten vorübergehend im Papierkorb. Wenn Sie den Papierkorb nicht manuell geleert haben, haben Sie eine große Chance, gelöschte Elemente einfach wiederherzustellen. 

 Hinweis: Wenn Sie den Papierkorb so eingestellt haben, dass gelöschte Elemente nach 30 Tagen entfernt werden und die Dateien über 30 Tage gelöscht wurden, werden sie nicht im Mac-Papierkorb gespeichert.

Es ist sehr einfach, gelöschte externe Festplattendaten aus dem Mac Papierkorb wiederherzustellen. So geht's:

Schritt 1. Öffnen Sie den Mac-Papierkorb, indem Sie auf sein Symbol klicken.

Schritt 2. Suchen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3. Ziehen Sie die Datei auf den Desktop oder in einen beliebigen Ordner auf Ihrem Mac. Wenn Sie die Datei auf Ihre externe Festplatte wiederherstellen möchten, müssen Sie die Festplatte in Ihren Mac einstecken, mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und Zurücklegen auswählen. Die gelöschte Datei wird in den ursprünglichen Ordner auf Ihrer externen Festplatte wiederhergestellt.

Dateien von externer Festplatte auf dem Mac mit Papierkorb wiederherstellen

Es ist einfach, gelöschte Dateien von einer externen Festplatte auf einem Mac wiederherzustellen, nicht wahr? Teilen Sie diesen schnellen Trick mit mehr Menschen.

Methode 2. Wiederherstellen von Dateien von einer externen Festplatte auf einem Mac mit Time Machine

Sie werden erleichtert sein, wenn Sie regelmäßig Ihren Mac-Computer mit seiner nativen Backup- und Wiederherstellungsfunktion namens Time Machine sichern. Time Machine sichert nicht nur die interne Festplatte Ihres Macs, sondern erstellt auch eine Kopie der Dateien auf externen Speichergeräten, die mit dem Computer verbunden sind, wenn das Backup durchgeführt wird.

Wenn die verlorene Datei ein Time Machine-Backup hat, ist es einfach, sie durch Befolgen der folgenden Schritte wiederherzustellen.

Schritt 1. Schließen Sie die externe Festplatte an, auf der sich die Time Machine-Backups befinden, und die andere externe Festplatte, auf der sich die verlorenen Dateien befanden, an Ihren Mac-Computer an. Sie benötigen beide externe Festplatten, um die Wiederherstellung abzuschließen.

Schritt 2. Öffnen Sie den Ordner auf der externen Festplatte, der die gelöschten oder verlorenen Dateien enthielt.

Schritt 3. Starten Sie Time Machine, indem Sie auf das Time Machine-Symbol in der Menüleiste klicken > Time Machine betreten. Wenn das Time Machine-Symbol nicht in der Menüleiste angezeigt wird, öffnen Sie das Apple-Menü > Systemeinstellungen > Time Machine und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Time Machine in der Menüleiste anzeigen".

Time Machine betreten

Schritt 4. Verwenden Sie die Zeitleiste am Rand Ihres Bildschirms oder die Aufwärts-/Abwärtspfeile, um das Backup zu finden, das die zu wiederherstellende Datei oder Dateien enthält.

Schritt 5. Wählen Sie die Datei oder Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen. Die ausgewählten Elemente werden an den ursprünglichen Speicherort auf der externen Festplatte zurückgegeben.

Dateien von externer Festplatte mit Time Machine-Backups wiederherstellen

Methode 3. Gelöschte Dateien mit Mac-Datenwiederherstellungssoftware wiederherstellen

Wenn Ihre gelöschten Daten nicht mehr aus dem Mac-Papierkorb wiederhergestellt werden können und Sie keine Sicherungskopie dafür haben, kann eine Datenwiederherstellungsanwendung Ihnen dabei helfen, Ihre wichtigen Daten zurückzubekommen. Um die besten Ergebnisse bei der Datenwiederherstellung von einer Mac-externen Festplatte zu erzielen und weitere Datenverluste oder Festplattenschäden zu vermeiden, wird dringend empfohlen, eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware für Mac zu wählen.

iBoysoft Data Recovery für Mac ist eine leistungsstarke Dateiwiederherstellungssoftware, um gelöschte Dateien von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherzustellen, unabhängig davon, ob die Dateien versehentlich gelöscht wurden oder vollständig unzugänglich sind, solange sie nicht durch neue Daten überschrieben wurden.

Beste Mac Festplattenwiederherstellungssoftware - iBoysoft Data Recovery für Mac

  • Es verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche, damit auch allgemeine Computerbenutzer eine einfache Datenwiederherstellung durchführen können.
  • Es kann mit einer Vielzahl von Datenverlustszenarien von Festplatten umgehen - Dateilöschung, Festplattenformatierung, Festplattenkorruption, usw.
  • Es verfügt über erstklassige Wiederherstellungsmöglichkeiten dank seiner fortschrittlichen Scan-Algorithmen.
  • Es unterstützt über 1000 Dateiformate und alle gängigen Festplattenmarken, was bedeutet, dass es mit dem Typ Ihres Geräts und den verlorenen Dateien arbeiten kann.

 Nur-Lese-Modus & risikofrei

 

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Dateien von einer externen Festplatte mit iBoysoft Data Recovery für Mac wiederherzustellen:

Schritt 1. Laden Sie iBoysoft Data Recovery für Mac auf Ihren Mac-Computer herunter und installieren Sie es. Die Software ist vollständig kompatibel mit dem neuesten macOS.

Schritt 2. Verbinden Sie die externe Festplatte, die Datenverlust erlitten hat, mit Ihrem Mac.

Schritt 3. Öffnen Sie iBoysoft Data Recovery für Mac und wählen Sie die externe Festplatte aus der Liste in der Hauptansicht der App aus.

iBoysoft Festplattenwiederherstellungssoftware

Schritt 4. Klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen, um mit dem Scannen der externen Festplatte nach Dateien zu beginnen.

Schritt 5. Wählen Sie eine Datei aus und klicken Sie nachdem das Tool alle Dateien gefunden hat auf die Schaltfläche Vorschau.

Schritt 6. Wählen Sie die wiederherstellbaren Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen

Dateien von externer Festplatte mit Mac-Datenwiederherstellungssoftware wiederherstellen

Schritt 7. Wählen Sie einen sicheren Speicherort, nicht die betroffene externe Festplatte, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Die ausgewählten Dateien werden an den von Ihnen gewählten Ort wiederhergestellt. Die Wiederherstellung kann eine Weile dauern, wenn Sie eine große Anzahl von Dateien haben. Lassen Sie Ihren Mac Computer eingeschaltet und die externe Festplatte die ganze Zeit angeschlossen.

Ist Datenrettungssoftware hilfreich? Teilen Sie den Artikel in Ihren sozialen Medien, um anderen Menschen zu helfen, Daten von einer externen Festplatte auf dem Mac wiederherzustellen.

 

Methode 4. Reparatur einer beschädigten externen Mac-Festplatte

Wenn Sie eine externe Festplatte haben, die Anzeichen eines Ausfalls zeigt, zum Beispiel eine Fehlermeldung auslöst, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen, sollten Sie die problematische externe Festplatte auf dem Mac mit dem Festplattendienstprogramm reparieren. Das Festplattendienstprogramm ist ein natives Tool in macOS zur Verwaltung und Fehlerbehebung erkannter Speichergeräte.

Die Funktion Erste Hilfe kann Fehler in der Partitionstabelle, im Dateisystem oder anderen Teilen Ihrer Festplatte überprüfen und reparieren. Verwenden Sie den folgenden Prozess, um eine externe Festplattenreparatur auf dem Mac zu versuchen:

Schritt 1. Schließen Sie die externe Festplatte an Ihren Mac an.

Schritt 2. Starten Sie das Festplattendienstprogramm, indem Sie den Finder öffnen > Programme > Dienstprogramme.

Schritt 3. Wählen Sie die externe Festplatte im linken Panel aus und klicken Sie auf Erste Hilfe.

Schritt 4. Wenn ein Fenster aufgefordert wird, Sie zum Fortfahren, klicken Sie auf Starten.

Erste Hilfe auf dem Mac ausführen, um beschädigte externe Festplatte zu reparieren

Schritt 5. Klicken Sie auf OK, nachdem Erste Hilfe überprüft und alle gefundenen Fehler repariert hat.

Dann können Sie versuchen, die externe Festplatte zu öffnen und sehen, ob alle verlorenen Dateien wiederhergestellt wurden. Denken Sie daran, dass Sie diese externe Festplatte sichern oder ihre Daten auf ein anderes Gerät kopieren sollten, um Datenverlust zu vermeiden.

Methode 5. Wiederherstellen verlorener Daten mit einem externen Festplattenrettungsdienst

Wenn Sie alle Datenrettungsoptionen ausprobiert haben und keine von ihnen funktioniert, könnte ein spezialisierter Festplattenwiederherstellungsdienst Ihre letzte Hoffnung sein. Im Falle eines physischen Schadens an der externen Festplatte, der den Verlust von Informationen verursacht hat, ist ein Datenrettungsdienst der einzige Weg, um Ihre wichtigen Daten zu retten.

Die Techniker in einem Festplattenrettungszentrum werden dedizierte Ausrüstung und Software verwenden, um Ihre externe Festplatte zu untersuchen und wiederherstellbare Daten auf einem neuen Speichergerät abzurufen. Diese Datenrettungsoption ist jedoch die teuerste, daher sollten Sie vor dem Versand Ihrer externen Festplatte ein Angebot einholen.

Wir würden es schätzen, wenn Sie uns helfen könnten, die Worte zu verbreiten.

 

Fazit

Wenn Datenverlust auf Ihrer externen Festplatte auftritt, keine Panik. Stoppen Sie das Speichern neuer Daten auf der externen Festplatte und verwenden Sie die oben dargestellten Methoden, um Dateien von Ihrer externen Festplatte auf dem Mac so schnell wie möglich wiederherzustellen.

iBoysoft Data Recovery für Mac vereinfacht die Wiederherstellung von Mac-Festplatten, indem es Ihre externe Festplatte effektiv scannt und gelöschte oder verlorene Dateien wiederherstellt.

FAQs

A

Versuchen Sie, die externe Festplatte zu trennen und sie mit einem anderen Computer wieder zu verbinden, um zu sehen, ob das externe Gerät erkannt wird. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise Daten aus einem Backup wiederherstellen oder einen Datenwiederherstellungsdienst konsultieren, um einen Wiederherstellungsversuch zu unternehmen.

A

Der effektivste Weg, um die fehlenden Dateien auf Ihrer externen Festplatte auf dem Mac zu finden, besteht darin, ein Datenwiederherstellungstool zu verwenden. iBoysoft Data Recovery für Mac kann Ihre Festplatte gründlich scannen und Ihre fehlenden Dateien schnell wiederherstellen.

A

Wenn das macOS-Betriebssystem Ihre externe Festplatte nicht erkennen kann, sollten Sie besser Dateien mithilfe eines Backups oder eines manuellen Datenwiederherstellungsdienstes wiederherstellen.

A

Ja, das ist es. Datenwiederherstellungssoftware kann gelöschte Daten von einer formatierten externen Festplatte wiederherstellen, solange sie nicht durch neue Daten überschrieben wurden. Schließen Sie einfach die Festplatte an Ihren Mac an und lassen Sie die Wiederherstellungssoftware den Datenträger nach wiederherstellbaren Daten durchsuchen.