Startseite

Was ist der vollständige Festplattenzugriff auf dem Mac & ist es sicher, ihn zuzulassen

Updated on Mittwoch, 17. April 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Vollzugriff auf dem Mac: Was ist das und wie gewähre ich ihn?

Zusammenfassung: Diese ausführliche Übersicht erklärt fast alles über den Vollzugriff, einschließlich dessen, was Vollzugriff auf dem Mac bedeutet, ob es sicher ist, den installierten Apps Vollzugriff auf Ihren Mac zu gewähren, und wie man den Vollzugriff auf dem Mac aktiviert. - Von iBoysoft

Vollzugriff Mac

Ein Hinweisfenster erscheint, um Sie darauf hinzuweisen, der App, die Sie auf Ihrem Mac installieren möchten, den Vollzugriff zu gewähren. Wenn Sie wissen möchten, ob Sie dies tun sollten und wie Sie den Vollzugriff auf dem Mac für die App aktivieren können, lesen Sie diesen Beitrag.

Inhaltsverzeichnis:

Was bedeutet Vollzugriff auf dem Mac?

Der Vollzugriff ist eine Sicherheitsfunktion in macOS, die mit der Veröffentlichung von macOS 10.14 Mojave eingeführt wurde. Sie dient dazu, die persönlichen Daten des Benutzers auf dem Mac wie Mail, Nachrichten, Safari-Verlauf und Cache-Dateien, Time Machine-Backups und einige andere vor unbefugtem Zugriff durch Software von Drittanbietern zu schützen.

Sollten Sie Vollzugriff auf dem Mac gewähren?

Manchmal erscheint beim Installieren einer App von Drittanbietern auf Ihrem Mac eine Meldung, die Sie darauf hinweist, den Vollzugriff für diese Software für ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu aktivieren oder um Zugriff auf Wechselmedien zu erlauben. Zu diesem Zeitpunkt fragen Sie sich vielleicht ob es sicher ist, Vollzugriff auf dem Mac zu gewähren für diese Software.

Tatsächlich benötigen die meisten Apps von Drittanbietern heutzutage die Erlaubnis für Vollzugriff, um ihre ordnungsgemäße Leistung auf Ihrem Mac zu gewährleisten. Es gibt jedoch immer noch Programme, die spezifische Algorithmen enthalten, um Ihre Dateien zu stehlen, sobald Sie ihnen den Zugriff auf Ihre Daten gestatten.

Daher müssen Sie die Sicherheit der App identifizieren, bevor Sie ihr Vollzugriff gewähren. Hier sind einige allgemeine Tipps, um zu beurteilen, ob die Software sicher ist oder nicht.

Die App ist im App Store auf dem Mac verfügbar

Der App Store ist ein sicherer Ort, um eine App für Ihren Mac zu erhalten. Denn nur die von Apple akzeptierten und signierten Apps können im App Store enthalten sein. Sie können die Software aus dem App Store herunterladen oder sicherstellen, dass die App im App Store verfügbar ist und sie von ihrer offiziellen Website herunterladen.

Der Grund für den Vollzugriff ist akzeptabel

Normalerweise werden Ihnen seriöse Apps die rechtlichen Gründe nennen, warum sie auf Ihren Startdatenträger zugreifen müssen, und nur auf die begrenzten Dateien zugreifen, die für die Arbeit benötigt werden. Die detaillierten Gründe können Sie immer im Pop-up-Fenster der Anfrage für den vollständigen Festplattenzugriff sehen.

Zum Beispiel benötigt fast alle Datenrettungssoftware Zugriff auf Ihre Festplatte, da sie die Festplatte scannen muss, um die verlorenen Daten zu finden und eine Datenwiederherstellung zu ermöglichen. Und es ist auch unbestritten für Mac-Reiniger wie CleanMyMac X, auf die Mac-Festplatte für eine gründliche Junk-Datei-Prüfung zuzugreifen.

Wenn jedoch eine Musik-App um Zugriff auf Ihre Mail, Nachrichten oder ähnliches bittet, sollten Sie auf deren Sicherheit achten.

Wie erlauben Sie den vollen Festplattenzugriff auf dem Mac?

Vielleicht installieren Sie eine App und werden aufgefordert, den vollständigen Festplattenzugriff zu gewähren, um sie ordnungsgemäß auf Ihrem Mac funktionieren zu lassen. Einige Apps können Sie über einen schnellen Klick auf ihr Pop-up-Alarmdialogfeld zum Dienstprogramm für den vollen Festplattenzugriff auf dem Mac führen.

Aber für einige andere Software, die keinen schnellen Zugriff auf das Dienstprogramm für den vollen Festplattenzugriff auf dem Mac bietet, können Sie versuchen, diese Schritte zu befolgen, um dieser Software den vollen Festplattenzugriff zu ermöglichen.

So gewähren Sie den vollen Festplattenzugriff auf dem Mac:

  1. Wählen Sie das Apfelsymbol oben links auf Ihrem Mac-Bildschirm aus.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz.
    Sicherheit und Datenschutz in den Systemeinstellungen auf dem Mac öffnen
  3. Klicken Sie auf den Tab Datenschutz.
  4. Wählen Sie den Ordner Vollständiger Festplattenzugriff im linken Seitenbereich aus.
  5. Klicken Sie auf das untere Schlosssymbol und geben Sie Ihr Admin-Passwort ein, um weitere Änderungen zu ermöglichen.
  6. Klicken Sie auf das + Symbol im rechten Bereich.
    Vollen Festplattenzugriff für eine App auf dem Mac gewähren
  7. Wählen Sie die Ziel-App aus und klicken Sie auf Öffnen, um sie zur Liste mit dem vollen Festplattenzugriff hinzuzufügen.

Voller Festplattenzugriff wird nicht angezeigt, was tun?

Einige Benutzer stellen fest, dass bestimmte Apps nach dem Upgrade auf macOS Big Sur oder Monterey oder auf ihrem neuen M1 MacBook wie dem beliebten BlueStacks nicht automatisch das Popup anzeigen, um Ihnen die Erlaubnis zu geben, den vollen Festplattenzugriff zu gewähren.

Möglicherweise haben sich diese Apps noch nicht an das neue Betriebssystem angepasst. Oder es gibt einige kleine Fehler in macOS, die verhindern, dass diese Dialogfelder angezeigt werden.

Um diese Apps ordnungsgemäß auf Ihrem MacBook zu nutzen, können Sie manuell den Vollzugriff auf die Festplatte für diese Apps in den Systemeinstellungen unter Sicherheit & Datenschutz aktivieren.

Vollzugriff auf die Festplatte wird nicht angezeigt

Häufige Fragen zum Vollzugriff auf die Festplatte auf dem Mac

A

Vielleicht möchten Sie überprüfen, wo das Dienstprogramm für den vollständigen Festplattenzugriff ist. Oder Sie müssen überprüfen, ob dort irgendwelche Drittanbieter-Software aufgeführt ist, die Sie jemals auf dem Mac installiert haben. Sie können den folgenden Schritten folgen, um die Liste des vollständigen Festplattenzugriffs auf Ihrem Mac zu sehen.

Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz.
Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz im Sicherheit & Datenschutz-Fenster.
Durchsuchen Sie die Elemente in der linken Seitenleiste und wählen Sie den Ordner Vollständiger Festplattenzugriff aus.

Auf der rechten Seite sind alle Apps aufgeführt, denen Sie den vollständigen Festplattenzugriff gewährt haben.

A

Ja, CleanMyMac ist ein Mac-Reinigungstool, das auf Ihre Startfestplatte zugreifen muss, um nach Junkdateien, Caches, nutzlosen Dateien usw. zu suchen. Wenn Sie möchten, dass es die beste Leistung auf Ihrem Mac zeigt, sollten Sie ihm besser den vollen Festplattenzugriff gewähren.