Startseite

Befehlstaste-R auf dem Mac:hilft bei der Neuinstallation von macOS im Wiederherstellungsmodus

Aktualisiert am Freitag, 11. November 2022

iBoysoft author Charlotte Lee

Verfasst von

Charlotte Lee
Professional tech editor

Genehmigt durch

Jessica Shee

Befehlstaste-R  auf dem Mac: hilft Ihnen bei der Neuinstallation von macOS und beim Zugriff auf das Festplattendienstprogramm

Zusammenfassung: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Befehlstaste-R auf dem Mac funktioniert und wie Sie damit Ihr Mac-Betriebssystem wiederherstellen und das Festplattendienstprogramm öffnen können, wenn Ihr Mac nicht mehr startet.

Die Tastenkomnination Befehlstaste R auf dem Mac

Die Kurzbefehle sind die besten Helfer, wenn Ihr Betriebssystem nicht mehr funktioniert und nicht mehr mit der Maus bedient werden kann. Sie helfen Ihnen, wieder mit Ihrem Betriebssystem zu kommunizieren, um die Probleme auf Ihrem Computer zu beheben.

Die Befehlstaste-R ist die funktionellste Kombination, wenn sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt oder Probleme mit dem Betriebssystem hat. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Befehlstaste-R auf dem Mac macht und wie Sie damit auf das Festplattendienstprogramm zugreifen oder macOS auf Ihrem beschädigten Mac neu installieren können.

Inhaltsverzeichnis:

Befehlstaste R auf dem Mac

Was bewirkt Befehlstaste-R auf dem Mac?

Befehlstaste-R ist die Tastenkombination, mit der Sie Ihren Intel-basierten Mac aus dem integrierten macOS-Wiederherstellungssystem starten können, selbst wenn er nicht bootfähig ist.

Sie kann auch mit anderen Kurzbefehlen zusammenarbeiten, um verschiedene Funktionen auszuführen.

  • Wenn Sie während des Mac-Starts die Tasten Befehlstaste-R und Umschalttaste-Wahltaste drücken, wird Ihr Mac über das Internet von dem mit Ihrem Mac gelieferten macOS hochgefahren.
  • Drücken Sie beim Start Ihres Macs die Befehls+- und Wahltaste. Dadurch wird Ihr Mac über das Internet mit dem neuesten macOS gestartet, das mit Ihrem Mac kompatibel ist.
  • Drücken Sie die Tasten Befehlstaste-R und Wahltaste-P, wenn der Mac neu startet, um das NVRAM zurückzusetzen. Sie sollten die Tasten loslassen, bis Sie den zweiten Startsound hören oder das Apple-Logo zweimal erscheinen und wieder verschwinden sehen.

Teilen Sie diese Information, um mehr Menschen zu helfen.

 

Wie installiertt macOS mit Befehelstaste-R?

Apple stellt den Mac-Wiederherstellungsmodus zur Verfügung, der native Wiederherstellungswerkzeuge wie die Neuinstallation von macOS enthält, mit denen Sie Ihren Mac bei Bedarf reparieren können. Und Befehlstaste-R ist so eingestellt, dass Intel-basierte Macs in den Wiederherstellungsmodus wechseln.

Hier erfahren Sie, wie Sie Befehlstaste-R zur Neinstalletion von macOS verwenden:

  1. Schlaten Sie vollständig Ihren Mac aus.
  2. Starten Sie Ihren Mac-Computrer neu und zugleich drücken Sie Befehlstaste-R.
  3. Lassen Sie die Tasten los, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn Sie die macOS-Dienstprogramme unten sehen, bedeutet dies, dass Sie mit Befehlstaste-R erfolgreich in den Mac-Wiederherstellungsmodus geführt wurden.

macOS erneut installieren von Internet Wiederherstellung

Jetzt können Sie macOS wie unten beschrieben neu installieren:

  1. Klicken Sie auf macOS erneut installieren.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Neuinstallation von macOS.

Die Neuinstallation von macOS wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte lassen Sie Ihren Mac aufgeladen und schließen Sie während dieser Zeit nicht den Deckel des MacBook.

Wie ruft man das Mac Festplattendienstprogramm mit dem Befehlstaste-R auf?

Das Festplattendienstprogramm kann Fehler im Zusammenhang mit der Formatierung und der Verzeichnisstruktur Ihrer internen Mac-Festplatte überprüfen und reparieren. Wenn sich Ihr Mac nicht mehr einschalten lässt, ist das Festplattendienstprogramm häufig das erste Werkzeug, um das Problem zu beheben.

Um das Festplattendienstprogramm von einem nicht bootfähigen Intel-basierten Mac aus aufzurufen, ist Befehlstaste-R die Tür-Taste.

  1. Drücken Sie beim Neustart Ihres Mac die Tasten Befehlstaste-R, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  2. Klicken Sie auf die Option Festplattendienstprogramm in den macOS-Dienstprogrammen.
  3. Klicken Sie im Fenster des Festplattendienstprogramms auf Darstellung > Alle Geräte anzeigen.

Dann können Sie Funktionen im Festplattendienstprogramm wie Erste Hilfe verwenden, um Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus zu reparieren.

Befehlstaste-R auf Mac funktioniert nicht, wie kann man das reparieren?

Die Gründe für das Problem, dass Befehlstaste-R nicht funktioniert, sind vielfältig. Zum Beispiel die beschädigte Tastatur, Ihre falsche Bedienung des Befehlstaste-R, Ihr älteres macOS, usw.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Tastatur, die macOS-Version, die Bedienung usw. Schritt für Schritt überprüfen. Oder Sie können die folgende Anleitung befolgen.

Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Kollegen.

 

FAQs über Mac Befehlstaste-R

A

Der Befehlstaste-R entspricht der Tastenkombination Windows R auf der Windows-Tastatur.

A

Die Tastenkombination aus Befehlstaste-R und Einschalttaste startet Ihren Mac im integrierten Wiederherstellungsmodus.

A

Befehlstaste-R ist die Tastenkombination auf dem Mac. Sie besteht aus der Befehlstaste und der Taste R auf der Mac-Tastatur.