Startseite

[Für Anfänger] Was ist das rote Signal in Finder-Ordnern?

Updated on Montag, 9. Oktober 2023

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

 Ein grundlegender Leitfaden, um die roten Signale in Finder-Ordnern zu erkennen

Zusammenfassung: Wenn Sie ein rotes Symbol gefunden haben - sei es ein rotes Minuszeichen oder ein rotes Ausrufezeichen, das auf den blauen Ordner in Finder fällt, dann sind Sie hier richtig. Dieser Artikel führt Sie dazu, die roten Signale zu erkennen und sie mit einfachen Lösungen verschwinden zu lassen.

Rote Signale in Finder-Ordnern

Es wird Sie verwirren, sobald es ein rotes Signal in Finder-Ordnern gibt - entweder ein rotes Minuszeichen oder ein rotes Ausrufezeichen mit einem Kreis. Beide bedeuten, dass Ihre Ordner abnorm sind und Hindernisse für den Zugriff auf Daten auf Ihrem Computer darstellen.  

Schauen wir uns an, was sie sind und wie man die roten Signale von Ihren macOS-Computern entfernt, indem Sie diesem Beitrag von iBoysoft folgen.

Inhaltsverzeichnis:

Grundlagen der roten Minuszeichen-Signale in Finder-Ordnern und -Dateien

Ich habe kürzlich CC Cloner verwendet, um einige Dateien auf ein externes Laufwerk zu sichern. Allerdings habe ich bemerkt, dass einige der Dateiordner, wenn sie im Finder angezeigt werden, ein kleiner roter Kreis mit einem "Minus"-Zeichen eingeschlossen haben, der sich in der unteren rechten Ecke des Ordnersymbols befindet. Was bedeutet das? Ich habe in diesen Foren und bei Apple Support vergeblich gesucht...

Rotes Minuszeichen in Finder-Ordnern

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, gehören Sie auch zu den Betroffenen des roten Minuszeichens, das auf Ihrem Finder-Ordner erscheint. Die Dateien und Ordner mit roten Minuszeichen bedeuten, dass Ihr Benutzerkonto nicht berechtigt ist, sie anzuzeigen. Deshalb sollten Sie die Rechte und Berechtigungen der enthaltenen Daten ändern, damit jedes rote Minuszeichen verschwindet.

Wie entfernt man das rote Minuszeichen mit einem Kreis im Finder-Ordner auf dem Mac?

Die Methode, um das rote Minuszeichen verschwinden zu lassen, wird unten erläutert, folgen Sie einfach den Anweisungen:

  1. Starten Sie den Finder auf Ihrem macOS-Computer und wählen Sie den Ordner mit einem roten Minuszeichen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Informationen abrufen aus dem Dropdown-Menü aus. Alternativ können Sie auch die Tasten Befehl + I drücken, um dasselbe Ergebnis zu erzielen.
  3. Wechseln Sie zum Tab Freigabe & Berechtigungen und klicken Sie auf das Vorhängeschloss, um Ihr Benutzerpasswort für weitere Änderungen einzugeben.
  4. Wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus und ändern Sie die Berechtigungen entsprechend.
  5. Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol und wählen Sie Auf enthaltene Elemente anwenden.Wie man das rote Minuszeichen in Finder-Ordnern behebt

Einige andere Benutzer stoßen ebenfalls auf das rote Minuszeichen, wenn sie Ordner zwischen zwei Macs teilen. Wie bereits erwähnt, tritt dieses Problem jedoch auf, wenn Sie keine Berechtigung zum Zugriff auf die Ordner haben. Ändern Sie daher den Ordner auf dem betreffenden Mac direkt.

Wenn Ihnen dieser Artikel hilfreich erscheint, teilen Sie ihn bitte auf Ihrer Social-Media-Plattform, um mehr Menschen zu helfen!

 

Grundlagen des roten Ausrufezeichens im Finder-Ordner

In allen Beispiel-Dateien im Finder erscheint ein roter Kreis mit einem weißen Ausrufezeichen darin und ich weiß nicht, was ich tun soll, um sie verschwinden zu lassen. Die Dateien funktionieren und öffnen sich mit den entsprechenden Programmen. Dringende Hilfe ist erforderlich. Vielen Dank.

Rotes Ausrufezeichen in Finder-Ordnern

Tatsächlich können Apps, die es Ihnen ermöglichen, die Dateiverwaltungsfunktionen von macOS über ihr Dateisystem zu erweitern, dazu führen, dass Ihr Finder-Ordner die roten Ausrufezeichen-Warnungen anzeigt. Beispiele hierfür sind Cloud-Service-Anbieter wie pCloud, Dropbox, OneDrive und mehr.

Darüber hinaus kann das rote Ausrufezeichen auftauchen, wenn Sie Apps installiert haben, die behaupten, Viren und Malware auf Ihrem Gerät zu blockieren.

Für beide installierten Apps können Sie sie mit einfachen Operationen deinstallieren, um die lästigen Ausrufezeichen-Symbole verschwinden zu lassen. Sie können auch iBoysoft MagicMenu verwenden, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Deinstallationsmethoden, bei denen die Drittanbieter-Apps für Mac entfernt werden, aber Rückstände von Dateien hinterlassen werden, entfernt iBoysoft MagicMenu alle zugehörigen Dateien, einschließlich versteckter Start-Helfer, Unterordner und Reste beim Deinstallieren der unerwünschten Apps für Mac.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenloser Download, um iBoysoft MagicMenu auf Ihrem Mac zu installieren.

Schritt 2: Starten Sie iBoysoft MagicMenu auf Ihrem Mac.

Schritt 3: Klicken Sie mit der Control-Taste auf das Dienstprogramm, das ein rotes Ausrufezeichen im Finder-Ordner verursacht, und wählen Sie im Dropdown-Menü Deinstallieren aus.

Sie haben es bis jetzt geschafft, das unerwünschte Programm vollständig von Ihrem Mac mit Hilfe von iBoysoft MagicMenu zu entfernen. Sie können es auch verwenden, um andere schwierige Anwendungen zu entfernen, die den Speicherplatz Ihres Macs belegen.

Zusammenfassung

Sowohl das rote Minus-Symbol als auch das rote Ausrufezeichen im Finder-Ordner sind nicht schwerwiegend, aber wirklich ärgerlich, da sie Benutzer immer dazu zwingen, sie zu entdecken und sie schnell zu beheben. Dieser Artikel erklärt, warum die roten Signale auftreten und wie man sie beheben kann. Wenn Sie dasselbe Problem haben, lesen Sie diesen Beitrag und beheben Sie es jetzt sofort!