Startseite

Was ist Iconservicesagent auf dem Mac? Beheben Sie das Problem mit hoher CPU- und RAM-Auslastung

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Wie behebt man eine hohe CPU- und RAM-Auslastung durch Iconservicesagent auf dem Mac?

Zusammenfassung: Dieser Artikel erklärt einen Hintergrundprozess namens "iconservicesagent", den Sie im Aktivitätsmonitor finden können. Es zeigt Ihnen, was iconservicesagent ist und was zu tun ist, wenn es einen großen Teil des RAMs und der CPU Ihres Macs verbraucht.

Fix iconservicesagent consuming high CPU and RAM on Mac

Mein Mac läuft unter macOS Mojave und hängt sich ständig mit dem Strandball auf. Wenn ich den Aktivitätsmonitor überprüfe, finde ich einen Prozess namens "iconservicesagent", der den gesamten RAM blockiert. Was ist dieser Prozess? Wie kann ich verhindern, dass iconservicesagent den Speicher verbraucht?

Das Problem der hohen CPU- und RAM-Nutzung durch iconservicesagent kann bei allen macOS-Versionen auftreten, insbesondere bei macOS Mojave und High Sierra. Es verlangsamt das System und macht es unbenutzbar.

In diesem Artikel werden mehrere bewährte Lösungen vorgestellt, die Ihnen helfen können, iconservicesagent zu stoppen und die CPU- und RAM-Ressourcen freizugeben. Fangen wir an, zu verstehen, was dieser Prozess ist.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist iconservicesagent auf dem Mac?

What is iconservicesagent on Mac

Iconservicesagent ist ein Agent, den das Mac-Betriebssystem verwendet, um Icon-Bilder aus den in Anwendungs-Bundles und vom System bereitgestellten Ressourcen zu lesen und zu generieren.

Es bearbeitet Anfragen zur Icon-Generierung und stellt diese Icons Anwendungen und anderen Prozessen zur Verfügung. Wenn zum Beispiel Finder ein benutzerdefiniertes Icon für eine Datei oder Anwendung anzeigen muss, ruft er möglicherweise iconservicesagent auf, um das entsprechende Icon bereitzustellen.

Teilen Sie diesen Beitrag, um anderen Mac-Benutzern zu helfen!

 

Wie behebt man eine hohe CPU- und RAM-Auslastung durch iconservicesagent auf dem Mac?

Wenn iconservicesagent Probleme hat, benutzerdefinierte Icons zu verarbeiten, verbraucht es eine große Menge an CPU und RAM auf Ihrem Mac. Wenn zum Beispiel ein Ordner auf Ihrer externen Festplatte ein benutzerdefiniertes Icon hat, können Sie feststellen, dass iconservicesagent immer dann Ihre Mac-RAM und CPU belastet, wenn Sie den Ordner öffnen.

Iconservicesagent using a large amount of RAM and CPU on Mac

Wenn Ihnen das auch passiert, ergreifen Sie die folgenden Lösungen, um es zu beheben.

Lösung 1: Löschen Sie den IconServices-Cache

Eine bewährte Methode zur Behebung des Problems mit hoher CPU- oder RAM-Auslastung durch "iconservicesagent" besteht darin, den IconServices-Cache zu löschen. Dies ist hilfreich bei verschiedenen seltsamen Verhaltensweisen von Symbolen auf dem Mac.

  1. Öffnen Sie das Terminal.
  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Hauptcache zu entfernen: sudo rm -rfv /Library/Caches/com.apple.iconservices.store
  3. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie "Enter".
  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Nebendaten und Dock-Symbolcaches zu entfernen: sudo find /private/var/folders/ \( -name com.apple.dock.iconcache -or -name com.apple.iconservices \) -exec rm -rfv {} \;
  5. Starten Sie Ihren Mac neu und geben Sie ihm Zeit zum Neuaufbau der Caches.

Lösung 2: Ändern Sie die benutzerdefinierten Symbole in das Standard-Symbol

Da das Problem normalerweise durch benutzerdefinierte Symbole verursacht wird, können Sie zu den Standard-Symbolen zurückkehren, um "iconservicesagent" daran zu hindern, den gesamten RAM zu verbrauchen.

  1. Wählen Sie eine Datei oder einen Ordner mit dem Standard-Symbol aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Informationen abrufen".
  3. Klicken Sie auf das kleine Symbol oben im Fenster.
  4. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Kopieren" in der Menüleiste.
  5. Wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, dessen benutzerdefiniertes Symbol Sie ändern möchten.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Informationen abrufen".
  7. Klicken Sie auf das kleine Symbol oben im Fenster.
  8. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Einfügen" in der Menüleiste.

Wenn Sie mehrere Dateien oder Ordner mit benutzerdefinierten Symbolen haben, versuchen Sie, den folgenden Befehl auszuführen, um alle Dateien und Ordner auf Ihrem Mac auf die Standard-Symbole festzulegen:

find / | while read f; do xattr -d com.apple.ResourceFork "$f" 2>/dev/null; done

 Warnung: Dieser Befehl ist sehr umfassend und kann potenziell eine große Anzahl von Dateien und Ordnern ändern. Sichern Sie immer wichtige Daten, bevor Sie solche Befehle ausführen.

Wenn Sie nur benutzerdefinierte Symbole von Ordnern entfernen möchten, ohne andere Dateien zu beeinflussen, verwenden Sie: find / -type d | while read f; do xattr -d com.apple.ResourceFork "$f" 2>/dev/null; done

Wenn Sie nur benutzerdefinierte Symbole von Dateien entfernen möchten, ohne andere Ordner zu beeinflussen, verwenden Sie: find / -type f | while read f; do xattr -d com.apple.ResourceFork "$f" 2>/dev/null; done

Wenn Sie nur benutzerdefinierte Symbole von einem bestimmten Ordner entfernen möchten, verwenden Sie: (Ersetzen Sie "~/Movies" durch Ihren Ordnerpfad)

find ~/Movies -type f | while read f; do xattr -d com.apple.ResourceFork "$f";  done

Lösung 3: Löschen der Punktdatei auf Windows

Wenn iconservicesagent nach dem Anschließen eines externen Laufwerks den Arbeitsspeicher Ihres Macs beansprucht, versuchen Sie, es auf einem Windows-PC zu öffnen und Dateien mit einem Punkt zu löschen. Auf diese Weise können Sie die benutzerdefinierten Symbole loswerden.

  1. Stecken Sie das externe Laufwerk in Ihren Windows-PC.
  2. Öffnen Sie es und löschen Sie die Dateien und Ordner, die mit einem Punkt beginnen.
  3. Leeren Sie den Papierkorb.
  4. Verbinden Sie es erneut mit Ihrem Mac, um zu sehen, ob sich iconservicesagent normal verhält.

Haben Sie das Problem gelöst? Wenn Ihnen dieser Beitrag nützlich erscheint, teilen Sie ihn bitte mit anderen.