Startseite

USB Hub Übersicht: Was ist ein USB Hub & die besten USB Hubs

Updated on Mittwoch, 19. Juni 2024

iBoysoft author Charlotte Lee

Written by

Charlotte Lee
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English Français やまと Español Português

Zusammenfassung: Was ist ein USB Hub? Dieser Beitrag stellt USB Hubs vor, einschließlich dessen, was ein USB Hub ist, ob Sie USB Hubs benötigen, die Vor- und Nachteile von USB Hubs und die besten USB Hubs für Sie. Übrigens beantwortet er die häufig gestellten Fragen zu USB Hubs. - Von iBoysoft

Was ist ein USB Hub

Was ist ein USB Hub? Sie hören von USB Hubs und möchten wissen, was sie sind und ob sie für Sie notwendig sind. Nun, Sie sind am richtigen Ort, denn dieser Artikel wird Ihnen alles über den USB Hub erzählen.

Was ist ein USB Hub?

Was ist ein USB Hub? Ein USB Hub (oder Universal Serial Bus Hub) ist ein Gerät, das mit einem Upstream-Port zum Anschluss an den Computer oder ein anderes Host-Gerät und mehreren Ausgangs-USB-Ports für externe Geräte ausgelegt ist.

Er wird verwendet, um die begrenzten USB-Ports am Computer zu erweitern, ähnlich wie bei einer Steckdosenleiste. Demzufolge können Sie gleichzeitig eine Vielzahl von USB-Geräten mit Ihrem Computer verbinden, der über begrenzte oder feste USB-Ports verfügt.

Die typischen Hubs sind nicht betriebene und betriebene USB Hubs. Nicht betriebene USB Hubs verlassen sich auf die vom USB-Port des Host-Geräts bereitgestellte Energie. Betriebene USB Hubs hingegen verfügen über ein eigenes externes Netzteil, das den angeschlossenen Geräten Energie zuführt, um deren ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten.

Teilen Sie, um anderen die Antwort auf die Frage "Was ist ein USB Hub?" zu geben.

 

Was macht ein USB Hub?

Der USB Hub funktioniert, indem er die einzelne USB-Verbindung am Host-Gerät in mehrere Ports aufteilt. Anschließend kann jedes der Ports am USB Hub ein USB-Gerät wie externe Festplatten, USB-Sticks, Tastaturen und mehr anschließen.

Obwohl USB Hubs auf dem Markt in Größen und Konfigurationen erhältlich sind, haben sie die gleiche Funktion. Sie ermöglichen es, dass mehrere USB-Geräte über den einzigen integrierten USB-Port an ein Host-Gerät angeschlossen werden können.

Sind USB Hubs eine gute Idee?

Ob Sie einen USB Hub verwenden sollten, hängt von Ihrer Situation ab.

Wenn Sie ein Laptop mit begrenzten und festen USB-Anschlüssen verwenden, aber eine Vielzahl oder ungleiche USB-Geräte anschließen müssen, ist es notwendig, einen USB-Hub mit mehreren und unterschiedlichen Anschlüssen zu verwenden. Besonders wenn Sie ein MacBook Pro oder Air haben, das mit begrenzten USB-C- oder Thunderbolt-Anschlüssen ausgestattet ist.

Aber wenn Sie im täglichen Leben üblicherweise ein bis drei USB-Geräte verwenden, ist es nicht notwendig, einen USB-Hub vorzubereiten. Und es ist erwähnenswert, dass das Anschließen zu vieler Geräte an Ihren Computer über einen einzigen Hub die Leistung und Datenübertragungsgeschwindigkeiten dieser Geräte beeinträchtigen und den Akku Ihres Laptops belasten kann. Besonders wenn mehrere Hochleistungsgeräte gleichzeitig angeschlossen sind.

Sie können sich auf die Vor- und Nachteile der USB-Hubs beziehen:

  • Pro:
  • Erweiterte USB-Geräteverbindung
  • Ermöglicht das Arbeiten mit mehreren externen Geräten einfacher
  • Contra:
  • Verringert die Datenübertragungsgeschwindigkeit an angeschlossenen USB-Geräten
  • Kann die Leistung des Hostgeräts beeinträchtigen

Die besten USB-Hubs

Also, welcher ist der beste USB-Hub und wie wählt man ihn aus? Um die besten USB-Hubs auszuwählen, müssen Sie diese Faktoren berücksichtigen:

  • Die Anzahl der Ausgangsports. Stellen Sie sicher, dass der USB-Hub genügend Anschlüsse hat, um die Anzahl der USB-Geräte anzuschließen, die Sie häufig verwenden.
  • Die Art der Upstream-Anschlüsse. Stellen Sie sicher, welche zusätzlichen Anschlüsse Sie benötigen. Überprüfen Sie, ob der von Ihnen gewählte USB-Hub zum Anschluss Ihrer externen Geräte passt. Zum Beispiel sind USB-C-Hubs normalerweise für kürzlich erschienene MacBook Pros geeignet.
  • Ob der USB-Hub mit Strom versorgt wird oder nicht. Mit Strom versorgte USB-Hubs werden mit AC-Adaptern geliefert, um die angeschlossenen Geräte mit Strom zu versorgen. Das kann dazu führen, dass stromhungrige Geräte ausreichend Strom haben, um ordnungsgemäß zu funktionieren, anstatt nur begrenzten Strom von Ihrem Computer zu erhalten.

Unter Berücksichtigung der genannten Faktoren, hier ist eine Liste der besten USB-Hubs:

1. Anker 7-in-1 USB C Hub

Dieser mit Strom versorgte USB-Hub für Mac enthält nicht nur USB-C-Anschlüsse, sondern auch einen HDMI-Anschluss, zwei USB-A-Anschlüsse und microSD- und SD-Kartenleser. Und er ist mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5 Gbps ausgestattet.

Anker 7 in 1 USB C Hub

  • Pro:
  • 7 Anschlüsse in einem kompakten und tragbaren Hub verfügbar
  • Schnelle Datenübertragungsgeschwindigkeit
  • Kostengünstig
  • Contra:
  • Das Gehäuse lässt sich leicht zerkratzen

2. UGREEN USB C Hub mit 4 Anschlüssen

Dieser USB-C-Hub erweitert 4 Typ C (USB 3.0) Anschlüsse. Er ist besonders für MacBook Pro/MacBook Air 2022/2021 mit USB-C-Anschlüssen, iPad Mini 6/5, iPad Pro/iPad Air 5/4 und Galaxy S23/S22/S21 geeignet.

UGREEN USB C Hub mit 4 Ports

  • Pro:
  • 4 USB-C-Anschlüsse verfügbar
  • Am besten für MacBook Pro/Air 2022/2021
  • Bis zu 5 Gbps hohe Geschwindigkeit
  • Kontra:
  • Nur eine Schnittstelle verfügbar

3. Belkin USB-C-Hub, 7-in-1 Multiport Dockingstation

Dieser USB-C-Hub verfügt über 7 Anschlüsse, darunter zwei USB-A 3.0-Anschlüsse, einen USB-C Power Delivery 3.0-Anschluss, einen Micro-SD- und SD 3.0-Kartenleser, einen HDMI-Anschluss und einen 3,5-mm-AUX-Anschluss. Das passt perfekt zu Ihren unterschiedlichen Bedürfnissen.

Belkin USB C Hub

  • Pro:
  • Verschiedene Arten von Anschlüssen verfügbar
  • Kompatibel mit MacBook Air, MacBook Pro, iPad Pro und Laptops
  • Kompakt und tragbar
  • Kontra:
  • Relativ kurzes Kabel

Teilen Sie diesen Überblick über USB-Hubs mit Ihren Freunden.