Startseite

Apple Mail wird nicht mit Gmail synchronisiert, warum und wie kann man das beheben?

Updated on Mittwoch, 3. Januar 2024

iBoysoft author Mia Yang

Written by

Mia Yang
Professional tech editor

Approved by

Jessica Shee

Deutsch English

Wie behebt man das Problem, dass das Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert wird?

Plötzlich, vor ein paar Tagen, wurden Aktionen, die ich im Mac Mail-Client durchführte, nicht auf dem Gmail-Server widergespiegelt, folglich nicht an die Mail-App auf meinem iPhone kommuniziert. In beiden Anwendungen gibt es neue E-Mails, aber die E-Mail, die ich in Mac Mail gelesen oder gelöscht habe, wird in der Webmail-Oberfläche für das Gmail-Konto nicht als gelesen oder gelöscht angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben? Bitte helfen Sie mir!

Vor kurzem haben wir eine E-Mail von einem Benutzer erhalten, der mit diesem Problem konfrontiert ist, dass die Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert wird. Wenn Sie es auch erleben, machen Sie sich keine Sorgen! Dieser Artikel wird Ihnen helfen, lesen Sie bitte weiter, um weitere Details zu finden.

Apple Mail wird nicht mit Gmail synchronisiert

Inhaltsverzeichnis:

Apple Mail wird nicht mit Gmail synchronisiert, wie kann man das beheben?

Wie wir alle wissen, kann Apple Mac sowohl Apple-basierte Konten,  als auch andere Konten von verschiedenen E-Mail-Servern wie Gmail  verbinden.  Im Allgemeinen können Benutzer Gmail einfach mit Mac Mail synchronisieren, aber einige von ihnen berichteten, dass sie beim Versuch, die Synchronisierung durchführen zu lassen, eine Fehlermeldung erhalten: "Geben Sie das Passwort für das Konto ein "(null"): Google erfordert den Abschluss der Authentifizierung in Safari".

Dieser Beitrag konzentriert sich auf das gleiche Problem und wir werden unser Bestes geben, um Sie von dem Problem zu befreien, dass die Apple Mail nicht mit dem Gmail synchronisiert wird. Fangen wir an!

Finden Sie diese Anleitung hilfreich? Teilen Sie es mit mehr Menschen!

 

Lösung für Mac Benutzer 

Methode 1: Ändern Sie die Sicherheitseinstellungen von Gmail

Google betrachtet die Apps, die nicht von Google stammen, als unsichere Programme, erlaubt es Gmail standardmäßig nicht, eine Verbindung zu ihnen herzustellen. Sie können das Problem beheben, dass Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert wird, indem Sie die Sicherheitseinstellungen ändern.

  1. Klicken Sie auf den Link, um die Seite Mein Konto von Google zu besuchen.
  2. Wählen Sie auf der Seite die Registerkarte Sicherheit im linken Bereich. Google mein Konto Seite
  3. Suchen Sie Zugriff weniger sicherer Apps auf der neu geöffneten Sicherheitsseite.
  4. Klicken Sie im Kontextfenster Zugriff weniger sicherer Apps auf Zugriff aktivieren (nicht empfohlen). 
    weniger sicherer Apps auf Zugriff
  5. Bewegen Sie den Schalter, um wenige sichere Apps zu erlauben. weniger sicheren App Zugriff einschalten
  6. Überprüfen Sie Ihre Apple Mail oder Gmail, um zu sehen, ob das Problem gelöst ist.

Methode 2: Erstellen Sie einen Testbenutzer auf dem Mac und melden Sie sich an.

Dies ist keine perfekte Lösung, um das Problem zu beheben, dass das Gmail-Konto nicht mit Mac Mail synchronisiert wird. Aber damit können Sie vielleicht wissen, wo das Problem liegt. Mal sehen, wie es funktioniert:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Desktops.
  2. Klicken Sie auf Systemeinstellungen, um es zu öffnen. Sie können auch auf das Launchpad im Dock klicken und die Systemeinstellungen darin finden.
  3. Wählen Sie in den Systemeinstellungen Benutzer & Gruppen. Systemeinstellungen
  4. Klicken Sie auf die Sperre in der unteren linken Ecke, geben Sie das Admin-Passwort ein, wenn Sie es zuvor festgelegt haben, und klicken Sie auf Entsperren.
  5. Tippen Sie unter den Anmeldeoptionen auf +Systemeinstellungen entsperren
  6. Erstellen Sie einen neuen und zufälligen Testbenutzer. einen neuen Benutzer erstellen
  7. Klicken Sie erneut auf das Apple-Symbol, wählen Sie Abmelden und melden Sie sich mit dem neu erstellten Testbenutzer an.
  8. Überspringen Sie alle Schritte der App-Installation und melden Sie sich direkt bei Ihrer Mail an.

Wenn Sie nach den oben genannten Schritten feststellen, dass Sie Gmail jetzt erfolgreich mit Mac Mail synchronisieren können, dann gibt es kein Problem mit der Mail selbst. Dieses Problem kann auf die Störung einiger Apps zurückzuführen sein. Sie können einige kürzlich installierte verdächtige Apps löschen.

Methode 3: Entfernen Sie das Konto und richten Sie es erneut ein

Wenn die beiden oben genannten Methoden für Sie nicht funktionieren, können Sie Ihr E-Mail-Konto entfernen und erneut einrichten. Auf diese Weise werden die Spuren der Kontokonfiguration dauerhaft entfernt. Aber keine Sorge, Ihre E-Mails und die darauf befindlichen Daten sind wie gewohnt sicher und unversehrt.

Problem gelöst? Lassen Sie mehr Menschen diesen Beitrag sehen!

 

Lösungen für iPhone-Nutzer

Behebung 1: Starten Sie Ihre Geräte neu.

Neunzig Prozent der Probleme können durch einen Neustart Ihres Geräts gelöst werden. Einige unbekannte Fehler auf Ihrem iPhone können der Schuldige sein, dass das Gmail-Konto nicht mit dem Mac-Mail synchronisiert wird. Was Sie also tun müssen, ist, einfach neu zu starten und Ihre E-Mails zu überprüfen, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Behebung 2: Schauen Sie sich die Push-Einstellung an.

Die falsche Push-Einstellung ist eine Nebeneinstellung, die das Synchronisierungsproblem verursachen kann. Viele Benutzer wissen nicht, dass Sie manuell aktivieren sollten, um die Synchronisierung von E-Mail zu starten. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst waren, ist es jetzt nicht zu spät.

  1. Öffnen Sie die Einstellung auf Ihre Geräte.
  2. Navigieren Sie zu E-Mail > Konto
  3. Klicken Sie auf Neue Daten abrufen und klicken Sie auf Ihr Gmail-Konto.
  4. Aktivieren Sie die Option Abrufen für Gmail und stellen Sie sicher, dass die Option Automatisch unter dem Abschnitt Abrufen aktiviert ist. Neue Daten abrufen

Apple Mail wird nicht mit Gmail synchronisiert, warum? 

Abgesehen von Möglichkeiten zur Behebung des Problems, dass Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert, fragen Sie sich vielleicht auch, was die Ursache dafür ist. Schauen wir sie uns an.

  • Problem mit der Internetverbindung: Das Synchronisieren von Gmail mit Mac Mail erfordert eine stabile und gute Netzwerkverbindung, das Synchronisierungsproblem kann aufgrund der falschen Internetverbindung auftreten.
  • Deaktivierte IMAP-Einstellungen: Wenn die IMAP-Einstellung auf Ihrem Gerät deaktiviert ist, dürfen Sie die beiden E-Mails nicht synchronisieren.
  • Server Problem: Wenn der E-Mail-Server nicht verfügbar ist oder eine Anwendungswartung durchgeführt wird, wird die Verbindung zwischen Apple Mail und Gmail nicht hergestellt.
  • Veraltete App: Wenn Benutzer die veraltete Gmail-App auf ihren iOS-Geräten verwenden, können ältere Versionen der Gmail-App Schwierigkeiten haben, das Apple-Konto zu synchronisieren.
  • Andere falsche Einstellung.

Fazit 

In diesem Beitrag haben wir das Problem besprochen, dass Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert wird. Außerdem erklärten wir die Ursachen, die zu diesem Problem führen könnten, und lieferte einige praktikable Lösungen. Ich hoffe, Sie haben jetzt ein besseres Verständnis für dieses Synchronisierungsproblem!

FAQ zum Problem, dass Apple Mail nicht mit Gmail synchronisiert wird.

A

Hier können Sie Gmail mit Apple Mail auf dem iPhone verknüpfen.
1. Gehen Sie zu Einstellungen > E-Mail und tippen Sie dann auf Konten.
2. Tippen Sie auf Konto hinzufügen und wählen Sie Gmail.
3. Geben Sie Ihre Gmail-Adresse und Ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf Weiter.
4. Warten Sie, bis die Mail-App Ihr Konto verifiziert.
5. Tippen Sie auf Speichern, um das Gmail-Konto in Apple Mail zu speichern.

A

Die Antwort ist Ja, Apple Mail kann mit Gmail arbeiten. Apple Mail ist der Standard-E Mail-Dienst von Apple, der Benutzern ermöglicht, sowohl Apple-basierte Konto als auch Nicht-Apple-Konten wie Gmail zu verbinden. Außerdem können Sie Gmail bei Bedarf mit Apple Mail synchronisieren.

A

IMAP. Gmail bietet IMAP-Zugriff auf Ihr Gmail-Konto, mit dem Sie sich von mobilen Geräten und Desktop-E-Mail-Clients aus mit Ihrer E-Mail verbinden können.